Welchen Reflektor

Paule79

New Member
Hallo,
ich habe vor mir meinen Abdeckung ein wenig umzubauen.
Bis jetzt habe ich 2x39 Watt T5 und es sollen zusätzlich 2x 39Watt hinzukommen.
Nun zu meiner eigendlichen Frage,
welchen Reflektor könnt ihr empfehlen,oder ist es egal und tuen die sich alle nichts?
Es sollten Metallklipse dabei sein.
Habt ihr vielleicht eine Idee wo man günstig gute bestellen kann?
Ci@o
Carsten
 

Anika

Member
Hallo Carsten,
mir wurden die Dennerle und Bresslein Reflektoren empfohlen. Ich habe sie allerdings noch nicht selber ausprobiert. Über Google müsste man da schnell das günstigste Angebot herausbekommen.
Lieber Gruß
Anika
 

Zeltinger70

Active Member
Hallo Paule,

irgendwie kommst Du mir bekannt vor. :wink:

Hmm überlege gerade, denke Du hast 160 oder 200 L ?
Möglicherweise könnte es schon etwas knapp werden wenn Du ausladende Reflektoren benützt ...

Meiner Meinung nach jedoch solltest Du nahezu alle Pflanzen bei 4 x 39 W mit "normalen" Reflektoren pflegen können.

Denke der Threat könnte Dir helfen : http://www.flowgrow.de/beleuchtung/...der-einzigst-wahre-t3257.html?hilit=reflektor

Gruß Wolfgang
 

Skout

Member
Hauptsache M-Form.
Z.B. JBL oder Dennerle.
-> http://www.zierfischtreff.de/contents/d ... toren.html

Hab JBL seit über einem Jahr mit Plastikklipse und hält immernoch.

Wie willst du 4 Röhren mit Einzelreflektoren in einer 200L(Annahme)-Standardabdeckung unterbringen?
Habe bei meiner 200L T8 Abdeckung die eine T5 vor die erste Röhre gesetzt, musste einen Flügel des M-Reflektors aufbiegen, welcher dadurch waagerecht ist. Die 2. T5 über den Leuchtbalken gespannt.
gallery/album.php?album_id=530#

Hatte heute auch das Thema.
Da ich mir mal nach nem Jahr die Zeit genommen habe und die Stellen hinter den T5 Leuchten und die Klappe mit Alu-Folie abgeklebt habe, es blendet auf jedenfall wenn man auf die Folie kuckt.
Was ein gutes Zeichen ist, M-Form hin oder her.

Noch nen Tipp: Habe seit längerem nur die 3 vorderen Leuchten im Betrieb(2. Standard T8 ist aus).
Es wächst natürlich alles an jeder Stelle wie es soll und 2 positive Nebeneffekte:
- Hinten etwas dunkler -> mehr Tiefenwirkung
- Hintergrundpflanzen wachsen nach vorne gerichtet. Sehen den Betrachter also immer an, man muss die Stängelpflanzen also nicht immer im Profil ankucken. In den tieferen Regionen ist der Winkel ca 30°(!) und wird dann nach oben hin geringer.
 
Hallo,

ich habe am Samstag meine ersten Bresslein Reflektoren erhalten. Betreibe nun somit einen Leuchtbalken mit JBL-Reflektoren und einen mit Bresslein. Mein größter Kritikpunkt an den JBL's sind die Plastik Klipse, welche schon nach kurzem kaputt waren. Bei den meisten gehen die Klipse auch nicht mehr ab ohne sie total zu zerstören. Wenn man sich dann etnscheidet Metallklipse zu kaufen sitzen diese nicht ganz optimal. Meine Kaufempfehlung fällt somit ganz klar auf die Bressslein Reflketoren. Sie machen einen stabileren Eindruck und werden mit Metallklipsen geliefert. Die Reflketionsleistung würde ich als nahezu gleich einschätzen. Übrigens die JBl Reflektoren sind jetzt etwas älter als ein Jahr und immernoch in einem super Zustand.

Grüße

Christian
 

Zahra X

Member
Hallo zusammen,

mich beschäftigt diese Frage auch schon eine Weile und es geht auch um die gleichen Röhren, also 39w T5.

Was haltet ihr denn von den ATI-Superreflektoren?
Denke das dürfte Paule auch interessieren.

Gruß Susanne
 

DrZoidberg

Active Member
Hallo,
ich habe in einer selbstgebauten Abdeckung mit den Maßen 100x40 2x39W T5 mit den ATI Reflektoren und 2x30W T8 mit "Standard"-Reflektoren. Das ist schon ein Unterschied wie Tag und Nacht. T5<->T8 spielt natürlich auch nicht unerheblich mit rein.

Die Maße 100x40cm reichen gerade so aus um 4 ATI-Reflektoren neben einander zu montieren. Den Einbau einer Klappe kann man sich dann aber sparen, da Futter und Dünger eh nur auf den Reflektoren landen würde. :wink: In einer Standardabdeckung mit mittig sitzenden EVGs/KVGs wird das hingegen nicht klappen.

Eine kurze eMail an den JBL-Support genügt und man bekommt kostenfrei Clips aus Edelstahl per Post als Ersatz für die Mistdinger aus Kunststoff. In meinem Fall sogar doppelt so viel Clipse wie ich angefordert hatte. :D
 

Skout

Member
Hahaa!

Top Alu-Folie. Das Abkleben der Fläche hinter der einen T5 Lampe, welche über den Leuchtbalken gespannt ist hat echt was gebracht.
Echinodorus zeigt deutlich mehr Assimilation. Aquarium wirkt auch Heller.
Vorhin noch billigen Juwelreflektor gekauft, welcher mit seiner einfachen U-Form ggf. zurechtgeschnitten wird.
Dieser wird dann anstatt Alu-Folie eingesetzt/eingeklebt.
 

Paule79

New Member
Hallo,
ujuijui ganz schön viele Antworten.
Ihr ward ja echt fleißig.
Danke,schon einmal.

@Wolfgang
jetzt weiß ich auch warum Du immer so schwer zu erreichen bist. :wink:

Ci@o
Carsten
 

Anika

Member

Skout

Member
Haben beide die berüchtigte M- bzw. Doppelellipsoidform.
Beim ersten stärker, beim zweiten schwächer.
Welcher besser ist wird nur eine Messung liefern.
Wird sich aber nicht viel nehmen.
 

Anika

Member
Hi Alexander,
Vielen Dank für die Antwort.
Grüße aus dem nassen Berlin
Anika
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben