Welche Alge?

Mirze

Member
Hallo,

sieht mir ganz nach Fadenalgen aus. Habe diese momentan auch. Hartnäckig...

Gruß Mirco
 

lu.pe

Member
Hallo,
sieht doch bei mir ganz ähnlich aus. Ist aber nur bei meinen beiden Moospolstern zu finden.
Über "Bekämpfungsmethoden" würde ich mich auch freuen.
Grüße Lutz

[albumimg]8913[/albumimg]
 

Simallein

Member
Hallo,

würde sagen das bei mir das selbe Problem besteht wie bei lu.pe.
In meinem 2. Becken fängt das gleiche Problem auch langsam an.
@eumel6 wie soll ich das machen mit der Probe zu senden?

MFG
Mike
 

eumel6

Member
Hallo Mike,

bei den längeren, grünen Fäden handelt es sich um Oedogonium


10x

40x
Triebspitze

40x

Auf den Vallisnerien- Blättern sitzen Compsopogon

4x
Gut zu erkennen die Zacken der Vallisnerienblätter
Sehr stark verästelt die Compsopogon

10x
Der "Wurzelbereich"

10x
ein Ast vergrößert

40x

gruß jo
 

Simallein

Member
Hallo, das ging ja alles fix. Da weiß ich dann auch mal genauer bescheid über meine Bewohner:)
Nur wie kann ich diese nun weg bekommen? oder sind vielleicht auch irgendwelche Werte bei mir schlecht?
Momentane Werte:
Temp: 23°C
Karbonathärte: 13
PH Wert: 7,6
NO2: 0
NO3: 0
PO4: 0,05
FE: 0,1
CO2: 18

Leider habe ich auch seit gestern das Problem das viele meiner Garnelen oben schwimmen aber nur in einem meiner Becken.
 

Roger

Active Member
Hallo Mike,

Nitrat ist bei Dir nicht und Phosphat nur kaum nachweisbar. Das solltest Du dringend ändern!
Ausserdem passt der rechnerisch zu ermittelnde CO2 Gehalt nicht zu Deiner Angabe.
Aufgrund der Kh/Ph Berechnung würden sich nur ~9mg/l verfügbares CO2 ergeben. Das bedarf der Überprüfung und ggf. Optimierung! Ein CO2 Dauertest hat sich zur ständigen Kontrolle bewährt. :wink:
 

Simallein

Member
Hallo,
hat sich ein Fehler eingeschlichen.
PH Wert: 7,3 und KH: 13 = CO2 18
CO2 Dauertest habe ich drin und sagt CO2 Optimal. Die Algen werden aber immer mehr.
 

Roger

Active Member
Hallo Mike,

dann brauchst Du nur Phosphat und Nitrat zugeben und das Algenproblem wird sich wahrscheinlich lösen.
Du kannst Dir den entsprechenden Dünger z. B. nach dem PPS-Pro Rezept selbst herstellen oder fertig bei Aquasabi bestellen.

Du benutzt doch sicher schon einen Volldünger hoffe ich. :roll: Ansonsten solltest Du Dir den auch besorgen!
 

Simallein

Member
Hallo,
ja also ich benutze Easy Carbo, Micro Basic und Makro Basic in dieser Dosierung:
80er Becken: Easy Carbo-2ml, Micro Basic-1ml, Makro Basic-4ml
30er Becken: Easy Carbo-1ml, Micro Basic-0,2ml, Makro Basic-2ml

Micro und Makro Basic Angaben habe ich von Tobi in einem anderen Thread mal empfohlen bekommen, seitdem mache ich das so. An Algen hat sich aber leider nichts reduziert. Mir kommt es irgendwie vor als würde ich da was Falsch machen.
Auch das seit gestern viele Garnelen an der Wasseroberfläche sind ist merkwürdig.


MFG
Mike
 

Roger

Active Member
Hallo Mike,

das Algenproblem beschränkt sich bei Dir auf das 80er Becken??

Ich würde zunächst mal 10ml Makro-Basic auf Stoß düngen und die tägliche Dosis auf 6ml erhöhen. Beobachte die nächsten Tage, wie sich der Nitrat und Phosphatwert entwickelt! Ggf. muß man die Dosierung noch weiter anpassen. Die Stoffe sollten immer im nachweisbaren Bereich gehalten werden!

Wie ist die Beleuchtung in punkto Stärke und Zeit ausgelegt?
Die Filterung wäre noch eine Betrachtung Wert. Welche Filtermaterialien und Mengen werden verwendet?
 

Roger

Active Member
Hi!

Auch das seit gestern viele Garnelen an der Wasseroberfläche sind ist merkwürdig.
Zu welchem Zeitpunkt gibst Du EasyCarbo hinzu? Würde das sowieso absetzen, da es gegen die Fadenalgen nichts ausrichten kann!
 

Simallein

Member
Hallo,
das Easy Carbo verwende ich schon ca. 1 Jahr und mache die Dosierung so um die Mittagszeit zwischen 12-14Uhr zwecks wechselnder Schichtarbeit.

Das Algenproblem habe ich in beiden Becken aber bei dem kleinen etwas Verstärkter.
Verstehe ich das mit Stoß düngen einmal die Woche 10ml oder einfach jetzt einmal 10ml und ab morgen dann auf 6ml erhöhen aber den Eisendünger bei 1ml belassen?
Beleuchtung ist http://www.lichtkaufhaus.de/sylvania-ly ... 50121.html allerdings mit 7200K.
Das 80er - 24W
Das 30er - 18W
Beide von 10 - 22Uhr.
Sind beides Becken von Karlie und haben einen 3 - Kammer Filter. Im Filter bei beiden Becken habe ich im ersten Bereich Bio Filterschwämme, im zweiten ein Bio Filterschwamm ein Beutel Keramikringe und Biobälle. Im dritten Bereich ist die Pumpe.


MFG
Mike
 

Ähnliche Themen

Oben