Weißes Zeug in KNO3-Lösung

Crustaman

Member
Hallo zusammen,

ich mische mir meinen Nitratdünger selbst mit KNO3 und destilliertem Wasser.
Das Behältnis ist ein Marmeladenglas, das vorher mit kochendem Wasser ausgespült wurde.
Doch nach einigen Wochen bildet sich so ein weißes Zeug in der Lösung.
Was kann das sein und wie kann ich es vermeiden?
 

GeorgJ

Active Member
Huhu,

ist das weiße Zeug in der gesamten Lösung oder als Bodensatz?

Wasserlöslichkeit von KNO3:
130 g/L bei 0°C
316 g/l bei 20°C
2455 g/L bei 100°C
Quelle
 

Crustaman

Member
Hi,

Es ist kein Bodensatz, sondern ein weißes, schleimiges Gebilde. Es "schwebt" in der Lösung. Morgen werde ich ein Foto machen.
 

SvenD73

Member
Hi,

ich vermute, dass das ein paar Bakterien sind. Ist bei mir auch so und tut der Düngung, bzw. dem Becken keinen Schaden an. Du kannst, wenn Du willst Deine Lösung Konservieren, ich glaube das Zeug heißt Methylparaben, bin mir aber nicht sicher. Da kann Dir Tobi mehr zu sagen. Ansonsten lass es wie es ist, bzw. mische Dir einfach etwas weniger Lösung an, die sich dann schneller verbraucht.
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi.

SvenD73":2bkiu1g1 schrieb:
Du kannst, wenn Du willst Deine Lösung Konservieren, ich glaube das Zeug heißt Methylparaben, bin mir aber nicht sicher.

Das ist korrekt. Dosierung: 1g auf 1l Lösung.



Schöne Grüße,
Marcel.
 

Crustaman

Member
Hi Sven,

das kann gut sein, dass es sich um Bakterien handelt. Daran hab ich auch schon gedacht.

Wenn es keine Auswirkungen auf die Düngung hat, ist das ja egal. So geringe Mengen des Konservierungsmittels könnte ich auch gar nicht abwiegen. (Danke Marcel!)

Anbei noch einmal ein Bild.
 

Anhänge

  • KNO3.jpg
    KNO3.jpg
    62,7 KB · Aufrufe: 332

Ähnliche Themen

Oben