Wasserpflanzen beim Kaufland

Goborg

Member
Hallo.

Habe heute im Kaufland zufällig nen ständer mit wasserpflanzen gesehen und gleich mal 2 hübsche mitgenommen.

kenne die aber nicht, daher bräuchte ich eure hilfe.

hier mal fotos:




nummer 1 sieht mir mit ihren weissen streifen sehr verdächtig nach sumpfpflanze aus.... kennt die jemand ?
 

koko22

Member
hi habe schon etwas länger bei kaufland eine pflanze gekauft und bin voll zu frieden mit ihr nur schade das nicht der name drauf steht gruss,koko
 

Goborg

Member
moin.

danke für eure antworten.

na hab ichs mir doch gedacht...ne sumpfpflanze *grummel*


also nummer 2 ist garantiert keine c. helferi.


sonst noch jemand ne idee ??
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Christian,

ich meine auch, dass die erste Pfl. Ophiopogon ist. Sicherlich O. japonicus.
Schlangenbart ist nicht wirklich eine Sumpfpflanze, am besten wächst er in normal feuchtem, nicht nassem Boden. Oder auch in Hydrokultur (Anzucht auf den Anstautischen in Wasserpflanzengärtnereien). Hier ein Ophiopogon-Fred: http://www.aquaristikimdetail.de/wbb-3/ ... post125470

Die zweite halte ich für eine Lilaeopsis-Art. Die Blattspreiten zeigen offenbar die Querlinien, die man bei Lilaeopsis oft sieht. Ausläufer meine ich auch zu sehen.
Zerriebene Blätter v. Lilaeopsis haben einen typischen aromatischen Geruch ähnlich Möhrenkraut oder Petersilie (Hydrocotyle riecht auch so).

Gruß
Heiko
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Christian,
gartentiger":a74wmf1d schrieb:
Ophiopogon macht sich auch gut im Steingarten oder im Staudenbeet, verträgt also auch etwas Trockenheit.
Die Trockenheitsverträglichkeit habe ich auch festgestellt, das kriegt der Schlangenbart wahrsch. m.H. der saftigen Wurzelknollen hin, die man ähnlich auch bei Grünlilie (Chlorophytum) findet.
Bisher dachte ich immer, er müsste im Freiland wg. evtl. Wintersonnenschäden eher schattig stehen. Hängt aber sicher auch von der Winterkälte ab.

@Hannes: ich habe einen Verdacht auf Gymnocoronis spilanthoides.

Gruß
Heiko
 

gartentiger

Active Member
Hallo Heiko,

Wintersonnenschäden konnte ich bis auf 2-3 leicht "verbrannte" Blattränder kaum feststellen. Diese standen vollsonnig. Demnächst werd ich mir mal wieder welche holen, hab nen schönen halbschattigen Standort in meinem Garten gefunden :wink:
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
K Diverse Wasserpflanzen Biete Wasserpflanzen 2
T Suche einfache Wasserpflanzen Suche Wasserpflanzen 1
nik Low Carb für Wasserpflanzen oder ... Nährstoffe 21
D Wasserpflanzen Pflanzenpaket Biete Wasserpflanzen 0
F Wasserpflanzen wurzeln schlecht / Mangelerscheinungen Pflanzen Allgemein 6
M Kohlendioxid - ab wann giftig für Wasserpflanzen Pflanzen Allgemein 3
D Göttingen - Sehenswertes zu Wasserpflanzen? Kein Thema - wenig Regeln 5
moskal Treffen AK-Wasserpflanzen Ba-Wü Kein Thema - wenig Regeln 3
H Besonders anspruchslose südamerikanische Wasserpflanzen Pflanzen Allgemein 2
Heiko Muth (Sumpfheini) Arbeitskreis Wasserpflanzen, Regionalgr. Niedersachsen: 2018 Kein Thema - wenig Regeln 0
moskal Treffen Arbeitskreis Wasserpflanzen Baden-Württemberg Aquascaping Events & Contests 0
(Daniel) Nelkenöl - schädlich für Wasserpflanzen ? Pflanzen Allgemein 9
moskal Vortrag über Moose, Ak Wasserpflanzen Baden-Württemberg Kein Thema - wenig Regeln 3
U Wasserpflanzen und Untergrenze der Härte Pflanzen Allgemein 1
Heiko Muth (Sumpfheini) Arbeitskreis Wasserpflanzen, Region Nordrhein-Westfalen Kein Thema - wenig Regeln 2
M Wasserpflanzen wachsen nur auf einer Seite des Aquarium Pflanzen Allgemein 0
Heiko Muth (Sumpfheini) Arbeitskreis Wasserpflanzen, Niedersachsen, Termine 2017 Kein Thema - wenig Regeln 2
M Algen auf Wasserpflanzen, Kümmerwuchs Erste Hilfe 1
Plantamaniac Was machen wir mit den "verdammten" Wasserpflanzen? Neue und besondere Wasserpflanzen 20
Heiko Muth (Sumpfheini) Arbeitskreis Wasserpflanzen Niedersachsen, Programm 2016 Aquascaping Events & Contests 2

Ähnliche Themen

Oben