Was tun nach Dunkelkur?

urislav

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Schmieralgen, Bartalgen, Pinselalgen, brauner Belag auf den Scheiben

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Dünger reduziert

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 3 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 120x40x50

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> JBL Manado & JBL Aquabasis Plus

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> Wurzeln und Basaltsteine

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 9 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

2x54W Dennerle Special Plant & Amazonas Day

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

JBL CristalProfi e900


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Eine Kammer Schwamm und eine Eheim Pro

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> 900 l/h

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Kleiner Innenfilter mit Schwamm am Ausgang zur Verst??ubung

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] JBL Oberflächenabsauger

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 04.06

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 24

pH-Wert: 7

KH-Wert: 6

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Aquarebell


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> Jede Woche 40%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Nein

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Vallisneria nana
Microsorum Pteropus
Microsorum Pteropus 'Windelow'
Microsorum Pteropus 'Narrow'
Anubias Barteri
Anubias Barteri var. nana
Pogostemon Helferi
anfangs auch Blyxa Japonica aber leider eingegangen


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 30

[h3]Besatz:[/h3] 6 Skalare
30 Neons
ein paar Red Fire Garnelen


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> .

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> .

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> kein Test

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> kein Test

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> kein Test

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> kein Test

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hallo Zusammen,
mein Name ist Christoph ich bin 23 Jahre alt und wohne in Köln.
Ich habe einige Probleme mit meinem ersten Aquarium und weiss nicht wie ich weiter vorgehen soll. Ich habe nach der Einrichtung meines AQ angefangen mit AR NPK und AR Eisenvolldünger nach Angaben des Etiketts zu düngen. Nach relativ kurzer Zeit haben sich Algen gebildet und ein brauner Belag an den Scheiben abgesetzt. Darauf hin habe ich die Düngemenge um die Hälfte reduziert und das CO2 erhöht (Dauertest färbte sich von dunkel Grün auf hell Grün). Das hat leider nur mäßig geholfen und nach einiger Zeit habe ich noch Schmieralgen dazu bekommen.
Um die Schmieralge weg zu bekommen bin ich nach der Dunkelkuranleitung aus diesem Forum vorgegangen. Heute habe ich diese beendet und die Schmieralge ist weg. Von den anderen Algen ist auch nicht viel zu sehen.
Ich bin nicht im Besitz von brauchbaren Wassertests, nur KH GH und PH. Ausgangswasser ist Kölnerleitungswasser, welches ich halb mit Osmosewasser mische.
Meine Fragen sind nun: Brauche ich Wassertest für Nitrat, Phosphat und Eisen oder geht es auch ohne?
Wie soll ich jetzt weiter Düngen? Hatte eigentlich vor nach PPS Pro ist aber wie man sieht in die
Hose gegangen.

Ich Hoffe Ihr könnt mir helfen mein AQ in den Griff zu bekommen!

Im Anhang lade ich noch Fotos hoch von meinem AQ vor und nach der Dunkelkur hoch.


Schöne Grüße

Christoph
 

Anhänge

  • IMG_20120525_000647.jpg
    IMG_20120525_000647.jpg
    535,8 KB · Aufrufe: 820
  • IMG_20120525_121944.jpg
    IMG_20120525_121944.jpg
    344,9 KB · Aufrufe: 820
  • IMG_20120524_221525.jpg
    IMG_20120524_221525.jpg
    550,5 KB · Aufrufe: 820
  • IMG_20120604_212827.jpg
    IMG_20120604_212827.jpg
    342,6 KB · Aufrufe: 821
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben