Was hat mein Betta?

kamore

Member
Hallo liebe Leute,

mein Betta hat seit ein paar Tagen diese rote Stelle seitlich des Kopfes. Er schwimmt munter umher, frisst wie ein Scheunendrescher und macht auch sonst keinen müden Eindruck. Es sieht fast aus wie eine Pigmentierung. Als ich ihn gekauft habe, war er bis zum Körper komplett dunkel. Im Sommer hatte ich die Heizung aus dem Becken entfernt und die kälteren Temperaturen in der letzten Zeit hatten zur Folge, dass die Wassertemperatur eine Weile nur 22 - 23 Grad betrug. Könnte das damit zu tun haben? Seit ca. 2 Tagen ist die Heizung aber wieder drin und die Temperatur beträgt nunmehr 26 Grad.

Allerdings gefällt mir die Kiemengegend nicht so dolle. Da ist ganz schwach ein weißer Rand oder so was erkennbar. Ich hoffe nicht, dass er irgendwelche Parasiten unter der Haut trägt oder so.

Habt ihr schonmal so was gesehen oder habt eine Vermutung?

Im Übrigen sind noch ein paar Otos mit im Becken. Die sind putzmunter und die Wasserwerte sind auch ok.

Ich danke schon mal für eure Anregungen.

Gruß
Katrin
 

Anhänge

  • IMAG0216.jpg
    IMAG0216.jpg
    252,1 KB · Aufrufe: 651
  • IMAG0221.jpg
    IMAG0221.jpg
    250,2 KB · Aufrufe: 651
  • IMAG0223.jpg
    IMAG0223.jpg
    204,2 KB · Aufrufe: 651

matho

New Member
Hallo,

würde ja fast behaupten, dass es nach einer heilenden "Fleischwunde" aussieht.
Wie schaut er inzwischen aus?
Solange sich da keine Pilzerkrankung auftut, scheints ihm ja gut zu gehen...

grüße
Matthias
 

kamore

Member
Hallo Matthias,

ich habe herausgefunden, dass er marbelt. Das hellere Rot hat sich in ein dunkleres Rot gefärbt - in dem Farbton seiner Flossen. Es vermischt sich mittlerweise mit einem Blauton. Ihm gehts prächtig, frisst wie eine siebenköpfige Raupe und ist rotzfrech.

Also nach einer Krankheit sieht es nicht aus.

Danke und Gruß
Katrin
 

Ähnliche Themen

Oben