Was habe ich da aus den großen schwedischen Möbelhaus?

Big'K

New Member
Hallo,

Ich war heute einkaufen und habe diese pflanze gefunden.
Wer hat mit den pflanzen Erfahrung und wer kann mir sagen, wie meine pflanze heißt?

Danke.
Grüße, Robert
 

Anhänge

  • uploadfromtaptalk1351709302106.jpg
    uploadfromtaptalk1351709302106.jpg
    172,1 KB · Aufrufe: 879

Anferney

Active Member
Hi
Kenn diese pflanze nur als sumpfpflanze
also nicht Aquariumsüberlebensfähig auf dauer
kenne KEINE crypto die SO lila wird
wissen tu ich es aber nicht genau
müsst ihr mal auf heiko warten ;)
LG
Frank
 

Big'K

New Member
Danke erstmal,

ich werde die wässern und in den nächsten Tagen mal in eines meiner Becken pflanzen...
Mal sehen was passiert :smile:
Grüße, Robert
 
Hallo Robert,

Ich hatte die auch mal beim selben Möbelhaus gekauft. Nach 2 Wochen war sie futsch. Aber halt uns auf dem laufenden, vielleicht hast Du mit ihr mehr Glück :)

Gruss,
Andi
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi,
Katja liegt richtig. Außer dieser schmalblättrigen werden auch noch andere Hemigraphis-Formen als angebliche Wasserpflanzen angeboten.
Ich habe bisher kaum was über natürl. Lebensräume von Hemigraphis-Arten gefunden, aber es scheinen alles reine Landpflanzen und auch keine Sumpfpflanzen zu sein. Die buntblättrigen Arten / Sorten werden in den Tropen als Zierpflanzen verwendet.

Man kann wahrscheinlich keine scharfe Grenze zwischen aquariengeeignet und nicht-aquariengeeignet ziehen. Von Hemigraphis wird oft berichtet, dass sie unter Wasser eingehen. Aber das ist ja auch bei sehr anspruchsvollen Wasserpflanzen der Fall, wenn die Bedingungen nicht stimmen. Viel Licht, hohe CO2- u. O2-Konzentration u. gute Strömung u. Nährstoffzufuhr erleichtern aber sicher auch das Überleben von Landpflanzen unter Wasser. Ich vermute, Hemigraphis ist auch dann nicht auf die Dauer geeignet, aber man kann es ja mal testen und drüber schreiben.

@Robert: Könntest du ein gutes Foto von der Hemigraphis außerhalb des Wassers machen? Könnten wir gut für die Wasserpflanzendatenbank gebrauchen, in der auch über das nicht-aquariengeeignete Zeug aus dem Handel informiert wird.

Hier war jemand so fleißig, alle möglichen nicht aquariengeeigneten "Dekopflanzen" aus dem Aquarienpflanzenhandel aufzulisten - da kommt was zusammen:
http://forum.livefish.com.au/discussion ... not-to-buy

Gruß
Heiko
 

Big'K

New Member
Hallo,

hier ein paar Fotos. Leider habe ich keine DSLR :nosmile:

Grüße, Robert
 

Anhänge

  • IMG_3899_Bildgröße ändern.JPG
    IMG_3899_Bildgröße ändern.JPG
    257 KB · Aufrufe: 626
  • IMG_3901_Bildgröße ändern.JPG
    IMG_3901_Bildgröße ändern.JPG
    237,6 KB · Aufrufe: 626
  • IMG_3906_Bildgröße ändern.JPG
    IMG_3906_Bildgröße ändern.JPG
    324,9 KB · Aufrufe: 626
  • IMG_3909_Bildgröße ändern.JPG
    IMG_3909_Bildgröße ändern.JPG
    340,6 KB · Aufrufe: 626
  • IMG_3910_Bildgröße ändern.JPG
    IMG_3910_Bildgröße ändern.JPG
    252,9 KB · Aufrufe: 626
  • IMG_3913_Bildgröße ändern.JPG
    IMG_3913_Bildgröße ändern.JPG
    341,2 KB · Aufrufe: 626
  • IMG_3915_Bildgröße ändern.JPG
    IMG_3915_Bildgröße ändern.JPG
    623,8 KB · Aufrufe: 626

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Robert,
vielen Dank, bsd. Nr. 2, 3, 4, 5 sind sehr gut geraten! :thumbs: Werde ich dann demnächst in die neue Pflanzendatenbankversion (noch nicht online) einpflegen.

Gruß
Heiko
 

Big'K

New Member
Hallo,

nach langer Zeit tut sich nun bei der einen Pflanze etwas.
Ich habe je eine Pflanze in zwei verschiedenen AQs.

Die eine in einem 30l cube mit 1300 Lumen Beleuchtung, Bio-CO2, ProVito Volldünger und DeponitMix.
Die andere in einem 20l cube mit normaler 11W Leuchte, Bio-CO2, ProVito Volldünger ohne Deponitmix.

Die im Becken mit DeponitMix wächst, seit dem ich die Beleuchtung verstärkt habe sehr langsam - aber sie wächst.
Im 20er wächst sie nicht sichtbar - aber ist noch grün und sieht halbwegs aus.

Fotos:







Viele Grüße, Robert
 

Anhänge

  • Pflanze_1_AQ1.jpg
    Pflanze_1_AQ1.jpg
    111,7 KB · Aufrufe: 421
  • Pflanze_AQ2.jpg
    Pflanze_AQ2.jpg
    148,4 KB · Aufrufe: 421

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Robert,

:eek: die hat wohl nicht gelesen, dass sie unter Wasser nichts wird, wa? :D
Dann bildet die also unter Wasser Triebe mit kleinen Blättern. Die sehen zwar nicht so prickelnd aus, aber ich finde das interessant; mal schauen wie sie weitermacht.
Da sieht man mal wieder, dass man zwischen Wasser- und Landpflanzen keine scharfe Grenze ziehen kann, und Aquarieneignung von Pflanzen eine dehnbare Sache ist. Und was den Wuchs auch von schwierigen Aquarienpflanzenarten voranbringt - viel CO2, gute Strömung usw. - dürfte ganz allgemein auch das Überleben und sogar Wachstum von abgesoffenen Landpflanzen fördern. [edit: ich merke gerade, dass ich mich wiederhole]

Ich glaube, die Information über mangelnde Aquarieneignung von Pflanzen rührt meistens daher, dass die jeweilige Art die Härteprobe in Durchschnittsaquarien nicht überstanden hat - in denen aber auch viele anspruchsvollere Aquarienpflanzen nichts werden.

Womit ich hier aber trotzdem keinesfalls so was wie Schlangenbart, Glücksbambus und Hemigraphis für submerse Aquarienbepflanzung empfehlen möchte...

Gruß
Heiko
 
Oben