Was für eine Cryptocoryne habe ich hier?

NiMu02

New Member
Hallo,
Auf der Messe in Sindelfingen habe ich mir 3 Pflanzen gekauft, von denen ich eine nicht genau identifizieren kann. Ich denke es handelt sich um eine Cryptocoryne.







Wenn jemand die genaue Art identifizieren kann, würde ich mich über eine Antwort freuen!

Viele Grüße
NiMu02
 

NiMu02

New Member
Hallo,
vielen Dank für eure Nachrichten ich bin mal gespannt, wie sie sich entwickelt. Ich werde nochmals zu einem späteren Zeitpunkt Bilder hochladen.

moskal":1gxli1ja schrieb:
Hallo,

ich würde Lagenandra meeboldii sagen.

Gruß, helmut
Thumper":1gxli1ja schrieb:
Moin,

Ich schließe mich Helmut an.

Ich finde die Cryptocoryne pontederiifolia kommt meinen Bildern auch sehr nahe... Was sagt Ihr dazu???

Viele Grüße
Nico
 

moskal

Active Member
stimmt, kann auch sein. Wie rollen neue Blätter auf? Von eier Seite oder von zwei?

Gruß, helmut
 
A

Anonymous

Guest
Guten Morgen,

das sieht für mich nicht aus wie eine Lagenandra.
Meine 3 versch. Lagenandras wachsen wie eine Anubias mit einem Rhizom in eine Richtung. An dem Rhizom kommt dann evt ein Seitentrieb.

Die Pflanzen erinnern mich eher an meine C. pontederiifolia.
Die bekommen gerade auch einen Hauch von Rosa.....

VG Ute
 

moskal

Active Member
Morgen,

ich reviediere und sage auch pontederifoloa. In so rot habe ich die nicht gekannt.

Gruß, helmut
 

Öhrchen

Active Member
Hi,

C. pontederiifolia, würde ich auch sagen. Ich habe die Pflanze hier, und der Anblick ist doch sehr vertraut.
 

NiMu02

New Member
Guten morgen,

moskal":2kmq7o56 schrieb:
stimmt, kann auch sein. Wie rollen neue Blätter auf? Von eier Seite oder von zwei?

Gruß, helmut

Darauf habe ich noch gar nicht so genau geachtet. Ich werde mal versuchen Fotos von den neuen Blättern zu machen!

gishlaine":2kmq7o56 schrieb:
Guten Morgen,

das sieht für mich nicht aus wie eine Lagenandra.
Meine 3 versch. Lagenandras wachsen wie eine Anubias mit einem Rhizom in eine Richtung. An dem Rhizom kommt dann evt ein Seitentrieb.

Die Pflanzen erinnern mich eher an meine C. pontederiifolia.
Die bekommen gerade auch einen Hauch von Rosa.....

VG Ute

Eventuell kann ich auch mal eine Pflanze ausgraben, dass man die Wurzeln sieht...

Viele Grüße und einen schönen Sonntag
Nico
 

NiMu02

New Member
Nochmals guten Morgen

Öhrchen":16czr31s schrieb:
Hi,

C. pontederiifolia, würde ich auch sagen. Ich habe die Pflanze hier, und der Anblick ist doch sehr vertraut.

Kannst du mal ein Bild von Deinen Pflanzen online stellen???

Gruß
Nico
 

moskal

Active Member
Hallo,

eine Eigenart von Lagenandra ist es wie Ute schon geschrieben hat, daß sie dem Rhizom entlang wachsen und keine Ausläufer bilden. Aber es gibt da wohl auch eine Ausnahme. C.pontederifolia macht Ausläufer wie die Pflanze hier, ich schätze wirklich, daß es eine sein wird. Sehr schöne Pflanze auf jeden Fall.

Gruß, helmut
 

NiMu02

New Member
Hallo zusammen,
moskal":1gd7l7z6 schrieb:
Hallo,

eine Eigenart von Lagenandra ist es wie Ute schon geschrieben hat, daß sie dem Rhizom entlang wachsen und keine Ausläufer bilden. Aber es gibt da wohl auch eine Ausnahme. C.pontederifolia macht Ausläufer wie die Pflanze hier, ich schätze wirklich, daß es eine sein wird. Sehr schöne Pflanze auf jeden Fall.

Gruß, helmut

Ich konnte feststellen, das meine Pflanzen schon nach 3 Monaten Ausläufer bilden. Wird wahrscheinlich eine C. pontederifolia sein.

Hier nochmal ein aktuelles Bild. Hat sehr tolle Farben bekommen!



Viele Grüße
Nico
 

moskal

Active Member
Hallo Nico,

ich weiß jetzt, was das ist: Eine Pflanze aus einem Labor in Singapur die dort mit einem Phantesienamen versehen wurde. Mehr weiß der Händler selbst nicht. Bis sie mal emers geblüht hat wird man wohl auf die Bestimmung warten müssen.

Gruß, helmut
 
Oben