Was fehlt meiner Rotala rotundifolia?

Larsmd

Member
Hi,
habe schon länger das Gefühl , dass meiner rotala rotundifolia was fehlt.
Jedoch kann ich aus den Werten nichts Besonderes rauslesen:
NO3 5-7
PO4 0,25-0,5
Fe 0,15
Auch gibt es in dem Becken Cyanobakterien nicht viele aber so viele das es Mist ist.
Hier ein Bild
Sorry für die Qualität hab nur ne Kompakte.
MfG
Lars
 

Anhänge

  • Was fehtl.JPG
    Was fehtl.JPG
    44 KB · Aufrufe: 1.824

chrisu

Active Member
Hallo Lars,

ich kann dir zwar leider auch nicht weiterhelfen, habe aber im Moment das selbe Problem. Die Rotala rotundifolia und die Heteranthera zosterfiolia sehen bei fast identischen Wasserwerten wie du sie angibst sehr blass aus und wachsen sehr langsam. Ebenfalls hat mein Becken einen leichten Blaualgenbefall!

Mfg Christian
 
A

Anonymous

Guest
Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier "buddle". Ich habe ebenfalls genau das gleiche Problem, leichten Blaualgenbefall und denselben Wuchs bei rotala rotundifola! Habt ihr das Problem gelöst bekommen?
Ich dünge momentan recht großzügig mit volldünger, vielleicht sollte ichz probieren das etwas zu reduzieren.
Nitrat und Phosphat liegt bei mir ebenfalls höher: NO3 bei etwa 25 und Phophat bei etwa 1,5 mg/l

Gruß

Daniel
 

Ähnliche Themen

Oben