Vom Süßwasser zum Meerwasser und zurück!

Christian-P

Member
Hallo,

als Neuling hier im Forum möchte ich mich gerne kurz vorstellen. Mein Name ist Christian und ich bin 41 Jahre alt. Zu meiner Aquaristik-Karriere:

Fischsuppe
Als Jugendlicher habe ich mit einem 60er angefangen. Kurze Zeit danach kam dann die Vergrößerung auf 100x40x40. Inhalt der Becken war aus heutiger Sicht „Fischsuppe“. Guppy, Black Molly, Schwertträger, Neon, ein paar Pflanzen. Ich habe mich zu der Zeit nicht damit beschäftigt, was man womit vergesellschaften kann. Dann kam der Wehrdienst und ich habe die Becken aufgelöst.

Malawi
2007 stand ich in einem Baumarkt vor so einem 60l-Komplett-Set für 39€. Spontan kam mir die Idee, den Karton in den Wagen zu laden. Ich habe es dann aber doch nicht gemacht, weil ich nicht kleiner anfangen wollte, als ich ca. 15 Jahre davor aufgehört habe. Aber das Aquariumfieber war wieder da. Nach einiger Planung entstand dann ein 100x50x50 Malawi-Becken. Ende 2009 musste das Becken dann leider einem neuen Sofa weichen.

Katze & Meerwasser
Auf die Meerwasserbecken bei den Händlern habe ich schon damals immer geschielt.
2010 kam meiner Frau die Idee, dass sie eine Katze möchte. Ich mag eigentlich keine Katzen, habe die Chance aber genutzt und als „Gegenprojekt“ ein Meerwasseraquarium beantragt. Monate lang habe ich mich dann in das Thema eingelesen und geplant. Im September 2010 kamen dann Katze und Meerwasser ins Haus. Das Becken ist nicht sehr groß (80x40x50 mit Technikbecken) läuft aber sehr gut und sieht toll aus. Meerwasser habe ich immer als teuer und sehr schwierig angesehen. Teuer stimmt wohl, Strom und Wasser (100% Osmose) geht da ordentlich drauf. Als schwierig würde ich es aber rückblickend nicht bezeichnen. Man muss sich halt mit dem Thema beschäftigen.

Nano süß oder salzig?
Bei meinem Meerwasserhändler habe ich auf dem Kassentresen mal einen Dennerle Marius Cube gesehen. Da kam mir die Idee, aus dem großen Becken einfach ein Meerwassernano „abzuzapfen“. Beim googeln nach Nanoaquaristik bin ich aber auf die Seite von Oliver Knott gestoßen. Aquascaping! Das sieht ja toll aus. Das will ich haben! Und so befindet sich jetzt seit 2 Wochen ein 30l-Nano in der Einfahrphase.

Soweit erst mal zu mir.

Viele Grüße

Christian
 
Hallo Christian,

und herzlich willkommen auf Flowgrow!

Wie ich lese, bist du ja ein "Alter Hase" - auch in Sachen Meerwasser. :top: Ich drücke dir die Daumen, dass dein Nano ordentlich an den Start kommt. Kannst ja gelegentlich das "Näpfchen" mal hier vorstellen... :roll:

Viele Grüße,
Werner
 

Ähnliche Themen

Oben