Um welche Alge könnte es sich hier handeln?

.Elendin.

New Member
Problembeschreibung
Hallo liebe Flowgrower. Betreibe seit Mittel Juli ein 60P VON ADA und habe seit ca. 3 Wochen eine mir unbekannte Alge die sich auf dem Hardscape, den Blatträndern und dem Sandboden breit macht. Hätte auf Bartalgen getippt aber wenn ich sie in Alkohol einlege verfärbt sie sich nicht rötlich, was meint ihr um welche Alge es sich handeln könnte und wie kann ich sie bekämpfen? Danke und LG John
Sind in letzter Zeit Änderungen am Aquarium erfolgt?
Nein
Allgemeine Angaben zum Becken
Standzeit des Aquariums:Seit dem 18.Juli 2022
Maße des Aquariums LxBxH:60x30x36cm
Bruttoliter:60
~Nettoliter:50
Bodengrund, evtl. -aufbau:0,4-0,8mm beiger Sand
Sonstige Einrichtung, Wurzeln, (aufhärtende) Steine, etc.Moorkienwurzeln und dunkle Lavasteine
Beleuchtung
Leuchtstofflampen/Reflektoren, HQI oder LEDUniq FS 600
Gesamt Lumen / Bruttoliter in lm/l10380
Mittelwert Farbtemperatur in K(elvin)
Beleuchtungsdauer8 Stunden
mit Dimmphasen? Wie lange?Gedimmt auf ca. 50% der Gesamtleistung
Filterung
Filter, Hersteller&Modell; andere Filterung?Jble402
Filtermaterialien?Von unten nach oben: Tonröhrchen, mittlerer original Schwamm JBL, Vorfilterschwamm
Durchsatz lt. Hersteller in l/h? (Wenn bekannt) effektiv?450L/h
CO2-Versorgung
Bio-CO2
Druckgas ohne Magnetventil, mit MV oder geregelt?Sodastream Anlage mit MV
Art der CO2 Zugabe?Twinstar Diffusor
CO2 Dauertest befüllt mit 20 od. 30 mg/l Lösung?20mg/l
Farbe des Dauertests?grün, im Laufe des Tages hellgrün
Heizer, Bodenfluter, UV-C, sonstige Technik?
Trinkwasseranalyse des lokalen Wasserversorgers
KH °dH11
GH °dH14
Ca in mg/l80mg/l
Mg in mg/l14mg/l
K in mg/l0
NO310mg/l
Wenn angegeben:
PO4 in mg/l0
Kieselsäure/Silikat in mg/l3mg/l
Hydrogencarbonat in mg/l
Wasseraufbereitung?
Wenn ja, bitte beschreiben wie? Entsalzung, verschneiden mit LW, Aufhärtesalze, Bittersalz, etc.
Gebe wöchentlich nach dem Wasserwechsel 1,3mg Bittersalz auf 10 Liter Wechselwasser hinzu, also 3,9mg wöchentlich
Wasserwechsel, Menge/Intervall
Wöchentlich, 50%
Womit wird wieviel pro Woche gedüngt
täglich: 0,4mg Magnesiumnitrat, 0,2mg Kaliumnitrat, 1,2ml Phosphat AR Basic, 1ml Mikro Basic Eisen AR (seit 1 Woche Probe auf Stoß 7ml)
Ermittelte Wasserwerte im Aquarium
rechnerisch ja/nein
Wassertests, welcheJBL Tröpfchentest
pH7,1
GH15
KH12
Fe0.05
NO315
PO40,1
wenn vorhanden (oder rechnerisch)
K10
Mg28-30mg/l
NH4
NO20
Liste Pflanzen
  • Hygrophila Pinnatifidia
  • Althernathera reineckii mini
  • Rotala Hra
  • Tigerlotus
  • Hammerschlagwasserkelch
  • Weeping Moos
  • Bucephalandra Kedagang
  • Bucephalandra Theia Green
  • Pogostemon helferi
  • Cryptocoryne Parva
  • Cryptocoryne wendtii
  • Eleocharis montevideo
  • Rotala Indica
  • Proserpinaca palustris
"Blubbern" die Pflanzen im Laufe des Tages? z.B. nach 5 von 8h Beleuchtungsdauer?
Haben sie schon, in letzter Zeit nicht mehr
Besatz
  • 15 Funkensalmler
  • Ca. 50 Blue Dream Garnelen
  • Turmdeckelschnecken
  • Posthornschnecken
Allgemeine Beschreibungen und Bilder
 

Anhänge

  • image0.jpeg
    image0.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 117
  • image1.jpeg
    image1.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 110
  • image2.jpeg
    image2.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 118
  • image3.jpeg
    image3.jpeg
    459,8 KB · Aufrufe: 112

.Elendin.

New Member
Hallo Kurt,

Danke für den Tipp.
Hab in der Problem Beschreibung zum Schluss aber eh meinen persönlichen Namen drunter gesetzt ;)

LG John
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,
Der Alkohol Test funktiontiert nicht immer, bzw. stark zeitverzögert.

Versuch es Mal mit weniger PO4 in deiner Düngung. Ist 0,1 mg/l nach der Düngung oder Tage später gemessen?

Ich sehe diese Algen regelmäßig, wenn der Filter eine Reinigung braucht und ich dann trotzdem NPK dünge.

Normalerweise wachsen sie nicht schnell und wenn doch läuft etwas sehr schief.

Viele Grüße
Alicia
 

.Elendin.

New Member
Hallo Alicia,

Oh ok, ich werd dem ganzen nochmals mehr Zeit geben. Spielt es eine Rolle welcher Alkohol das sein muss? Hab hier 40% billigen Whiskey benutzt.

0,1mg/l ist nach der Düngung. Dünge ja täglich, sollte ich PO4 probeweise nur noch jeden 2. Tag düngen? Probiere auch seit heute mal die Eisendüngung einzustellen bis erste Mängel an den Pflanzen zu sehen sind und werde es dann mal mit der halben Dosis Eisen probieren. (0,5ml täglich bzw. 3,5ml auf Stoß).


Filter und auch die Schläuche hab ich letzte Woche vorsorglich schon mal gereinigt

LG John
 

K. Lopez

Active Member
@.Elendin. : Moin John,

ob 40%iger Whisky funktioniert, und ob es einen Unterschied macht, ob es Scotch oder Bourbon ist, kann ich Dir nicht beantworten. Funktionieren tut es auf jeden Fall mit 96%igem Äthanol (Gibts in der Apotheke, und wenn man dem Apotheker versteht klarzumachen, den Schnaps für medizinische Zwecke zu benötigen, ist er auch bezahlbar.
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo John,
Ich habe die Algen mit heißem Wasser rot bekommen.
Die rote Farbe stammt daher, dass die grünen und anderen dunklen Farbpigmente zerstört/verändert werden, sodass die robusten roten Pigmente vorwiegend übrig bleiben.

Auch wenn die Algen absterben (z.B. während einer Easy Carbo Behandlung) tritt die Rotfärbung auf.

Viele Grüße
Alicia
 

Maeddsen

Active Member
Sieht für mich nach Compsopogon aus, unterm Mikroskop ganz gut zu bestimmen. Wurde bei mir auch nie rot, egal wie.
 

kurt

Well-Known Member
Hallo zusammen,

unterm Mikroskop ganz gut zu bestimmen. Wurde bei mir auch nie rot, egal wie.
dito...

Hätte auf Bartalgen getippt aber wenn ich sie in Alkohol einlege verfärbt sie sich nicht rötlich, was meint ihr um welche Alge es sich handeln könnte und wie kann ich sie bekämpfen? Danke und LG John[/TD]

@John,
Ein paar Hilfsbilder meinerseits zur optischen Bestimmung.

Bartalgen 2.jpg Bartalgen 3.jpg Compsopogon.jpg
3 x Compsopogon (Bartalgen).

Grünalgen Fensterbecken 27.08.2018.jpg
Grünalgen Belag auf Stein, rechts unten zu sehen/erkennbar eine Batrachospermum (Froschlaichalge), wurde untersucht (mikroskopisch) aber leider nicht bildlich festgehalten.

Je nach Bedingungen verschwinden Algen im Laufe der Zeit von selber, man sollte also die Gelegenheit nutzen sowas gut erkennbar bildlich festzuhalten.
Als ambitionierter Aquarianer ärgert man sich später, nicht dass die Algen weg sind sondern dass man nicht Fotografiert hat.
 

Ähnliche Themen

Oben