Total überfragt, was kann es sein..

moskal

Active Member
Hallo,

ich würde auf Wurzeln von irgend einem Gehölz tippen.
Also später dann wie das Gestrüpp auf dem Foto unten. Das kann auch rot sein.

Gruß, helmut
 

Anhänge

  • nordoman.aphanius.1.jpg
    nordoman.aphanius.1.jpg
    192,9 KB · Aufrufe: 478

MarcelM

Member
Hallo Helmut,

Wurzeln von das geholz?.. Interessant.. Ich Hab nicht angegeben wo es eigentlich wächst.. Im diesen alten Weinfass.. :) Ich denke es ist Eiche.
Weiß ich wie lange erstmall Wein in gereift.. Dann im zweien gesägt, ich weiß auch nicht wie lange es trocken gelagert gewesen ist vor es im meinen garten gelanded ist..

Eiche Wurzeln?? :putzen: Von Alten Weinfass?. Das wirde mich total umhauwen..

Gruß Marcel..
 

Plantamaniac

Active Member
Hallo, ab und zu hab ich auch Eiche im Aquarium und da wachsen Pilze dran..die sind weiß und sehen auch aus wie Wurzeln. Das ist in mehreren Becken so und von unterschiedlich gesammelten Eichenästen. Die sind schon lange tot...
Muß mal suchen ob ich da irgendwo ein Bild von habe...
Chiao Moni
 

MarcelM

Member
Hallo :)

Ich glaube dass ich etwas näher ran gekomen bin.... Nach langem Nachdenken und herumschnüffeln, glaube ich es handelt sich hier om eine Lechten art.. Und dann eine Friticose (Wie Koralle) wachsende Lechte.. Es gibt aquatisch wachsende Lechten, aber wass ich so weit gefunden habbe trift nicht zu. Wass schon zutrift ist Lechten wachsen gerne auf altes holz und viele habben gestielter auswuchs..

Die anzahl von Lechten auf der Welt ist ja auch außergewöhnlich groß.. Und Bryologen gibt es leider zu wenig.. Da wird es wahrscheinlich ein kleines Rädsel bleiben welche Lechten art.

Schöne Grüße und :tnx: fürs mit denken..

Marcel
 

omega

Active Member
Hi,

nee, nach Flechten (nicht Lechten) sieht mir das nicht aus, eher nach Überbleibsel abgerissener Haftwurzeln.

Grüße, Markus
 

MarcelM

Member
Hallo Markus, Danke für die korrektur ich hatte wahrscheinlich meine brille vergessen.. :flirt:

Das sind keine alte haftwurzeln.. Ich habbe dass fass bekommen da war es noch rot vom wein am innenwand und da waren nog salz oder zucker kristallen vom wien reifen drin die ich noch abgewaschen habe. Dass ding steht jetzt dem dritte somer im garten gefült mit Wasser und wasser Planzen. Ich had da nichts von planzen rein gekipt was ich nicht weiß.

Ein biologe om unser nationalen Natur Wahrnehmung forum tipt auf moos.. Und ich dachte moos? Wie wass Moos? Aber in unsere Sprache ist Flechte, buchstäblich übersetzt, Krusten moos.. Ich denke er hatt dass gemeint..

Noch mal richtig hingesehen und auf diesem bild zum beispiel seiht es aus ob da ein blattform wächst. Das ganze is möchlich noch nicht gans reif und entwikkeld sich noch immer weiter. Ich glaube der typ hat recht. Das ist ne Flechte.

Auch unter Mikroskop sehe ich klar Rhizomen wachsen. Das lebt und wächst... Lieder kann ich noch keine bilder machen vom mikroskop. Habe dem T mount addapter noch nicht bekommen.

To be continued.. :?

Gruß Marcel..
 
Oben