Steinanordnung Iwagumi 45 P

Aventus

Active Member
Guten Abend,

ich habe mich mal wieder nach langer Zeit an einem Iwagumi in meinem 45 P probiert.

Das Iwagumi habe ich mit Dragon Stones kreiert.
Bepflanzt werden soll es in der Mitte und vorne mit Montecarlo, hinten rechts vermutlich eine Stängelpflanze z.B Rotala Walichi. Eleocharis Montevidensis würde ich hinten mittig setzen.

Aktuell bin ich noch nicht sicher ob ich auf Dauer zufrieden mit der Anordnung der Steine bin.
Wie findet ihr es?
Was würdet ihr verändern?
Vielen Dank für jegliche Kritik und Ratschläge.

Viele Grüße John
 

Anhänge

  • IMG_20221229_231158.jpg
    IMG_20221229_231158.jpg
    5,3 MB · Aufrufe: 97
  • IMG_20221229_231208.jpg
    IMG_20221229_231208.jpg
    5,3 MB · Aufrufe: 95

ernesto

Active Member
Hast Du Variationen? Im Vergleich lassen sich oft besser bestimmte kompositorische Dinge erkennen, und eher was konstruktives dazu sagen.
(Aus dem Bauch raus find ich den rechten Stein zu gross, und die Richtung der drei rechten Steine zu perspektivisch, bzw zu „unparallel“, noch nicht genügend schlicht)
Eine Werkstattfotoserie, immer gleicher Blickwinkel, wär ein Traum, und hilft dir bestimmt, dich zu entscheiden. Das ist das schwierige :)
 

Thiemo

Active Member
Huhu,
Ich schließe mich hier Ernesto an.
Ich finde den rechten Stein etwas zu groß.
Hinten links hast du einen kleinen Stein platziert, diesen würde ich mit dem vorderen größeren linken Stein tauschen, da man diesen von vorne so nicht einsehen kann.

Ansonsten gefällt es mir aber schon sehr gut.
Aktuell plane ich gerade selbst ein 45P.
Wäre spannend zu erfahren was du so an Technik verwendest und mit welchem Dünge Konzept du startest.
 

ernesto

Active Member
.Hinten links hast du einen kleinen Stein platziert, diesen würde ich mit dem vorderen größeren linken Stein tauschen, da man diesen von vorne so nicht einsehen kann.
Ich stimme zu.
Aber es macht den Eindruck, als ob John da mit Perspektive arbeiten will. Es könnte ganz interessant sein, wenn man den kleinen Stein hinten links evtl. nur in der Reflektion der linken Scheibe sieht. (sofern man frontal draufschaut..)

edit: zu Variationen zeigt der Glaskastenandi eine schöne Serie http://glaskastenkunst.de/how-to-do/iwagumi/
 
Zuletzt bearbeitet:

Aventus

Active Member
Hallo,

vielen Dank euch!

Zu dem Stein hinten links:
Den hatte ich wie Ernesto schon vermutete, wegen der Tiefenwirkung nach ganz hinten getan.
Um das Problem, dass man ihn von vorne nicht gut sieht zu beheben, werde ich mal noch den Anstieg hinten erhöhen, dass der Stein besser raussticht.

Der große Stein kam mir auch etwas groß vor, aber gerade noch so vertretbar ihn zu verwenden. War auch der einzige etwas größere Stein den ich zu Verfügung habe.
Ich werde aber mir nochmal die anderen Steine daneben anschauen, und tüftle nochmal daran, dass es etwas besser zum großen Stein passt.

Und danke für den Link Ernesto, da ist es auch nochmal schön erklärt. Außerdem hat er völlig Recht - man kann bei der Steinanordnung wirklich verrückt werden...

Achso und hinten rechts ist meine neue Idee, dass ich alles gut dicht mache um etwaiges runter rieseln zu vermeiden. Den Soil anstieg mache ich dann ganz hoch, dass das Monte Carlo einen überhängenden Wuchs auf den großen Stein bekommt. Was meint Ihr?

LG John
 

Aventus

Active Member
Aktuell plane ich gerade selbst ein 45P.
Wäre spannend zu erfahren was du so an Technik verwendest und mit welchem Dünge Konzept du startest.
Moin Thiemo,

ich verwende einen JBL E 402 mit Eheim Mech und die Aquarebell Düngerreihe. (NPK, Basic Eisen und etwas Kaliumdünger)

Beleuchtung ist die WRGB Slim

LG John
 

ernesto

Active Member
Den Soil anstieg mache ich dann ganz hoch, dass das Monte Carlo einen überhängenden Wuchs auf den großen Stein bekommt. Was meint Ihr?
Kann schön werden. Bin nicht so der Schubladentyp, aber ich unterscheide für mich gerne, ob Aquarien ausschliesslich frontal oder von 3 Seiten gut aussehen.
Diese nach hinten Steilen Projekte, die eher in die Kategorie Diorama fallen, sehen seitlich immer bescheiden aus.

Wenn ich Du wär, würde ich mit mehr Luft zum Glas spielen, für mehr Weite, trotz den nur 45cm.

nochn link: https://www.adana.co.jp/en/aquajournal/suikeiwords01/
 

Ähnliche Themen

Oben