sind das Pinselalgen?

Aqua2Tom

Member
Also die Pinselalgen sind nach der Behandlung hellgrau geworden. Ich denke das das ein gutes Zeichen ist.
 

Anhänge

  • IMG_20200427_162815 (Groß).jpg
    IMG_20200427_162815 (Groß).jpg
    207,4 KB · Aufrufe: 261

Nightmonkey

Member
Hi,

ist ja alles schön und gut mit dem Easy Carbo. Aber was planst du gegen die Pinselalgen zu tun? Also das die nicht wieder kommen, die sind ja nicht Grundlos vorhanden und verschwinden jetzt einfach aus dem System nur weil die lokal einen auf die Mütze bekommen haben.

Gruß Marco
 
A

Anonymous

Guest
Nightmonkey":93jsv66e schrieb:
Hi,

ist ja alles schön und gut mit dem Easy Carbo. Aber was planst du gegen die Pinselalgen zu tun? Also das die nicht wieder kommen, die sind ja nicht Grundlos vorhanden und verschwinden jetzt einfach aus dem System nur weil die lokal einen auf die Mütze bekommen haben.

Gruß Marco

Hallo Marco,

ich mag dieses Zeugs auch nicht. Habe es bisher auch nur zwei Mal angewendet.
Es ist so, dass Pinselalgen irgendwann, manchmal aus dem Nichts, oder durch Fehler in der Düngung, Filterung und Beleuchtung auftauchen.
Die bleiben meist auch, wenn man diese Fehler korrigiert. EasyCarbo sehe ich hier als „Anschubser“ um die erst mal raus zubekommen. Manchmal bleiben Sie auch wirklich weg und gut ist.
Ich habe Pinselalgen schon unter allen möglichen Bedingungen gehabt, ohne jetzt wirklich sagen zu können, warum die im Einzelfall aufgetaucht sind. Bei Grünalgen ist das etwas anders. Hier kann man gezielt gegensteuern. Bei Pinselalgen habe ich noch nichts gefunden was wirklich der Grund für das auftauchen ist. Von daher fällt es mir auch immer schwer, da gegenzusteuern wenn ich den Grund nicht kenne. Auch weil dieser scheinbar und aus Erfahrung recht vielfältig zu sein scheint.
Gruß
Helmut
 

Aqua2Tom

Member
Also das gute zu erst: die Pinselalgen sterben (zumindest auf der Wurzel / Pflanzen ab)
Ganz sicher gebe ich euch Recht. Das Problem ist beseitigt, jetzt muss noch die Ursache gefunden und beseitigt werden.
Ich habe letzter Zeit (12 Wochen) mit "NPK Mako Basic" und "Micro Eisen" nach Vorschrift gedüngt. (Aqua Rebell)
Nach Auftreten der Pinselalgen habe ich folgende Werte gehabt:

NO2: 0,05
NO3: 0,05
Fe: 0,05
PO4: 0
K: 10

Was mir auffällt ist der hohe Kalium-Wert! Wenn ich doch jeden Tag dünge, warum ist der Eisen- bzw. NO3-Wert soweit unten.
 

Lixa

Well-Known Member
Aqua2Tom":32gpucgx schrieb:
Was mir auffällt ist der hohe Kalium-Wert! Wenn ich doch jeden Tag dünge, warum ist der Eisen- bzw. NO3-Wert soweit unten.
Hallo,

Wie sieht der Filter aus? Je nach Material können sich sauerstofffreie Zonen ergeben und NO3 aber auch Eisen wird dann von den Bakterien verwendet.

Viele Grüße

Alicia
 

Ähnliche Themen

Oben