ScubaCube 125

Tomster1605

New Member
Schönen guten Abend zusammen,

erstmal vielen Dank für die vielen Anregungen die man hier über das Forum bekommt.
Da soll man als Anfänger klar kommen bei so vielen Ideen :lol: :lol: :lol:
Sorry das ich Euch keine genauen Angaben zu den Pflanzen machen kann... lerne noch und muss mich mit den Namen noch anfreunden, aber Ihr helft mir bestimmt :roll:

Nach einigen Ideen dank des Forums habe ich es nun auch in Angriff genommen und vielleicht
habt Ihr noch ein paar Ideen für mich.

Ich habe ein MP ScubaCube 125 ltr.

Pflanzen etc sieht man denke ich ganz gut auf dem Bild.


Technik:

Filter : Eheim 2224
Beleuchtung : 4 x 14 W T8
Heizer : Fluval 100 W
JBL : CO2 Anlage ( kleine ohne Nachtschaltung ).

Ich danke Euch schonmal für Eure Tipps.

Hier mal ein Bild des Beckens:

Gruß

Tomster
 

Anhänge

  • Aquarium.jpg
    Aquarium.jpg
    192,8 KB · Aufrufe: 2.127

sityboy

Member
Hi,

Skalare gehören definitiv nicht in 125L Becken. Diese bitte abgeben und nach geeignetem Besatz umsehen.

Vielen Dank.

Frederic
 

Tomster1605

New Member
Nö die bleiben wo se sind :)
Schwimmhöhe etc ist voll ok für die Beiden, sehe da also keine Probleme mit.
Aber danke für Deine kreative Idee was man am Becken betreffend Einrichtung verändern könnte :D

Gruß

Tomster1605
 

Tim Smdhf

Active Member
Hallo Unbekannter!

DU scheinst dich selber nicht ausreichend informieren zu wollen. Ich kann Frederic nur zustimmen. Die Skalare sollten mindestens das Doppelte zur Verfügung haben! Ausserdem schränken sie die bildliche Wirkung stark ein! DAS solltest du auch bedenken, bevor du dir über dein Layout mehr Gedanken machst!

Ach ja ein Gruß und eine Verabschiedung wären nett. Auch mit Namen ansprechen finde ich sehr nützlich!
 

Tomster1605

New Member
Hallo Japan Blue ( persönlich mit Namen angesprochen )

auch Dir vielen Dank für Deine Krativität.
Leider bringt mich Deine Antwort nicht wirklich weiter.
Dir Skalare sind mir quasi zugeflogen ( gerettet vorm Prozellandampfer), tut aber hier nichts zur Sache!!
Also wenn Du trotzdem einen Rat für mich hättest wäre das toll.

Mit freundlichen Grüssen ( Verabschiedung )

Tomster
 

Tim Smdhf

Active Member
Hallo,

ich heiße TIM, wie du in meiner Signatur lesen kannst! Ich denke mal nicht, dass du Tomster heißt, oder?

Mach dir doch mal selber Gedanke und schau dir in der Wasserpflanzendatenbank die Pflanzen an! Da kannst du sehen, was dir gefällt und ob es in dein Aquarium passt. DIR muss es gefallen und deswegen bist du auch derjenige, der sich darum Gedanken machen muss. Dein Anfang ist ja schon recht gut!
 

Eni

Member
Hi,

also ich will ja nicht der Böse Onkel sein, aber ich verstehe manche Leute nicht. Ich meine wenn man sich kleine Fische anguckt die man hält, sagen wir mal Neonfische und das in zb. ein 30Liter Becken und so vergleicht von der grösse zu einem Skalar, dann versteh ich sogar die Fischverkäufer nicht, wiso man solche Tiere überhaupt verkauft? Ich meine, wenn man rein von der grösse her (Schwimmverhalten mal ausgelassen) in Massstäben mal ausrechnen müsste, dann bräuchte ein Skalar in vergleich zu einem Neofisch (das selbst bei einem 30 Liter Aquarium noch nicht gerade viel platz hat in vergleich zur Natur) ein 1000Liter Becken oder so.

Also ich hab schon seit nehr weile angefangen umzudenken und mir gesagt das ich Zukünftig versuchen werden auf die jeweiligen Fische und ihre Körpergrössen einzugehen bei der Planung eines Beckens, ansonsten verzicht ich einfach auf die Fischart, denn es gibt soviele andere.
Ich möchte denn Fischen Zukünftig soviel Platz schenken soviels nur geht.
Denn LEUTE, mal im ernst: Stellt euer Aquarium mal in den NaturFlüssen rein, woher die Fische kommen. *BUHAHA* da ist das Aquarium, egal wie grosse es ist, gleich eine Spucke in bezug zur grösse und Wassermänge eines Flusses woher manche Fische kommen, eigentlich wenn man erlich ist, eine Totsünde unser Aquarium halten.

Aber dann sowas wie hier so zwei Skalare in so einem engen Raum zu stellen, also Sorry, das ist nicht mehr Totsünde sondern reine Tierquelerei meiner Einsicht nach. Und von Intelligents kein Hoffnung mehr.

Man siehe manche Asiatische Restaurands, wo riesige Fische in mini Aquarien gehalten werden.
Da kann ich mir gut vorstellen das es Wiedergeburten gibt und sogar ein Lieber Gott, der sagt:
*buhaha* wenn du meine Geschöpfe Quellst kannst du im nächsten Leben ja auch leiden, ist ja egal.

Ne sorry, Aberglauben hin oder her. Aber manchmal ist die Menschheit nicht nur Dumm sondern einfach nicht ganz Sauber im Kopf... :bonk:

PS: Die Menschheit könnte in der Evolutionsentwicklung viel viel schneller vorwärts kommen Geistig, wenn Sie sich mehr um sein Selbst kümmern würden, statt um sein blindes Ego. Aber eigene Arschtritts sind immer schmerzhafter als Arschtrittsanderen verteilen.
Ne sorry, aber bitte mach dir doch nochmals gedanken. Mach den Deckel deines Aquariums auf und schaue mit deinen Augen mal rein, Räumlich rein und stell dir vor du müsstest da hin und her in diesem engen Raum dein Leben führen, dann kannst du dir villeicht mal vorstellen wie gross diese 125Liter in vergleich zur echten Natur da draussen ist.
Skalare gehören eindeutig nicht in so ein kleines Aquarium, ich hoffe auch du siehst das mal ein :)
Sei mir nicht böse, ich bin einfach kein Freund mehr von grösseren FIschen in Aquarien. Ausser du man Besitzt ein 2000Liter Aquarium *lol*.
 

Aniuk

Active Member
Hi,

unabhängig davon ob das jetzt richtig oder falsch ist mit den Skalaren:

Ich bin hier zwar nicht Moderator – Aber: Leute bitte ein wenig auf den Tonfall (und Eni: auch auf Rechtschreibung) achten... . Aber ich finde es doch bedenklich, dass ihr Tomster verbal so angeht... offensichtlich hatte er ja ein gute Absichten, indem er sie bei einer Beckenauflösung vor dem Tod durch Toiletten-Entsorgung gerettet hat. Wenn man nicht gleich so aggressiv reagiert, sondern in Ruhe erklärt, stehen die Chancen doch viel höher, dass er sich in Ruhe nach einem neuen zu Hause für die Tiere umsieht. Wenn mich jemand direkt so angreifen würde, würde ich auch eher auf stur schalten.

Natürlich wäre für die Skalare ein größeres Becken erforderlich. Und ja, die Menschheit ist scheisse. Aber trotzdem: Friedlich bleiben :bier:
 

Eni

Member
Hi,

Ja ok, villeicht bin ich gleich bissl krass mit der Tür ins Haus gefallen.
Aber er hat ja auch plötzlich bewusst gesagt gehabt er werde die Tiere da lassen.
so alla: "NENE, die bleiben schön da drin, in diesem Becken."

Das hat für mich einfach Ignorantisch gewirkt. Weshalb ich gleich bissl ausholen musste. Zum schluss hab ich ja auch noch nen normalen vernünftigen Satz gebracht, das er villeicht einfach schauen sollte und vernünftig sein sollte.

Für mich ist es einfach krass wenn jemand sagt das Skalare nicht in einem so kleinen Becken gehören und der Skalarbesitzer dann darauf antwortet; nene die bleiben schön da. Dann kommen mir gleich die Bilder der Asia Restaurants mit den riesen Fischen in 54Liter Becken, da kommt mir schon bissl das grimmige ins Gesicht.

Naja :)

Man kann ja nur sagen und wieder sagen :)

Grüsse Eni
 

Tomster1605

New Member
Was einem wieder beweisst, das es eben überall Forumstrolle gibt!!!

Adim bitte Thread sowie meinen ACC löschen!!!

Auf so Leute habe ich absolut keine Lust!!!

Ich dachte hierbei hsndelt es sich um eine richtig klasse Com....

Naja ich dachte!!

Also bitte closen und Acc löschen. THX
 

Tim Smdhf

Active Member
SORRY, aber DIESE Reaktion zeugt nicht gerade von Reife!

Naja jedem das Seine!

Und Tschüß!
 

frezziii

New Member
Hallo Tomster,

gehe mal davon aus das dein Becken 50 x 50 x 50cm groß ist, oder. Scalare werden bis zu 26cm hoch, 50cm ist echt die Untergrenze. Die Grundfläche von 50 x 50cm finde ich zu klein. Aber nichts desto trotz will dir nicht gleich raten sie ab zu geben. Beobachte sie und wenn sie gestresst wirken oder nicht fressen, würde ich sie abgeben. Entfärbung und Blässe sind auch zeichen von Stress. Zudem leben diese Fische in Schwarzwasserflüssen Südamerikas. Tu mal ein paar Erlenzapfen, Seemandelbaumblätter oder ähnliches rein. Das fördert das Wohlbefinden der Fische. Können sich die Fische hinter der bepflanzten Wurzel zurückziehen? Das wäre dann auch gut für die Tiere.

MfG, Benny
 

Tomster1605

New Member
Hallo Benny,
danke für Deine Infos.
Die Skalare haben die Möglichkeit sich hinter Wurzeln und Pflanzen zurück zu ziehen.
Die beiden zeigen in keinster Weise Stresssymtome. Das Wasser ist auch nicht wie vielleicht ersichtlich glasklar, sondern dank der Mangroven eher leicht bräunlich. Farben sind nicht blass und die Beiden futtern wie die Weltmeister.
Ich werde wie Du beschrieben hast die beiden im Auge behalten, aber so wie se sich momentan ( seit einem halben Jahr ) verhalten, sehe ich hier keinen Grund die Beiden abzugeben. Natürlich kommen die Beiden raus, sollten sich Stress etc. einstellen.

So nun mal zu meinem eigentlichen Thema:

Hast Du eine Idee was noch wie verändert werden kann ( trotz der beiden Mitbewohner )

Gruß

Tom
 

Tim Smdhf

Active Member
Hallo Tom,

schön, dass du doch noch bleibst.

Ich würde an deiner Stelle das HCC in kleineren Stücken im Vordergrund aufteilen. Vielleicht hilft dir auch eine "echte" Mittelgrundpflanze, damit der Übergang von HCC zu Wurzel und Stein nicht so krass wirkt...

Kannst du auch mal deine Wasserwerte posten? Das wäre gut um zu sehen, was überhaupt geht.
 

Anika

Member
Hallo Tom,
ich habe gestern schon Deinen Beitrag gelesen und habe ehrlich gesagt ersteinmal nicht genatwortet,
weil ich nicht wusste, wie ich das "Skalarthema" so ansprechen kann, dass es nicht bevormundent rüberkommt.
Zu dem Thema wurde nun schon genug gesagt. Auch wenn der Ton vielleicht nicht der Beste war, ist es doch schön, dass es noch/auch/wieder Menschen gibt, die sich um das wohlergehen von Tieren Sorgen. Das ist ansich eine gute Sache!
Ich habe selber mal Skalare gehalten und weise nur darauf hin, abzuwarten, bis sie geschlechtsreif sind. Da geht der Stress meist erst los.
Zur Einrichtung, fände ich auch kleinbleibende Fische passender, das sie dem Becken mehr Größe verleihen würden.
Ich finde den Stein und die Wurzel nebeneinander nicht so gut positioniert. Nimm doch mal probehalber den Stein raus oder Du bringst die Wurzel weiter vorne links ein und den Stein weiter hinten rechts.
Ich wünsche viel Erfolg und vor allem noch eine schöne Zeit hier im Forum.
Gruß
Anika
 

Ähnliche Themen

Oben