Spezialfall Beleuchtung Scubacube 270

Mirelle

New Member
Hallo zusammen,

zuerst mal eine kleine Vorstellungsrunde. Ich heiße Miriam und bin 29 Jahre und komme aus dem Raum KA.
Seit etwa zwei Jahren habe ich ein Scubacube 270 von MP (65x65x65) mit einer fiesen Beleuchtung von 2x24 W T5 und ein Nano Meerwasser...
Bisher wurde der Scubacube immer sehr simpel gehalten...Wasser,CO2, einfache Pflanzen und 70 Neons, Minilandschaft...

Nun habe ich es aber satt, dieses eigentlich schöne AQ so zu missbrauchen :down:
Ich will es nun endlich wagen und nehme mir das Syrah planura von Filipe Oliveira als Vorbild...

Aufgrund der Höhe vom Becken, denke ich dass 150 W notwendig sind ?!

Habe nun noch eine Aqua Medic Ocean light (150 Watt HQI + 2x54 W T5) Denkt ihr ich kann mit dieser Lampe arbeiten ? Reicht es wenn nur die HQI Lampe in Betrieb ist ? Würde mich sehr über Erfahrungsberichte freuen.

LG und vielen Dank

Miri
 

Mirelle

New Member
So, der Aufsatz ist fertig :smile:

Wir haben für die Aqua Medic Ocean Light 150 Plus einen Aufsatz gebaut.
Habe nun mehrere Beiträge zwecks Beleuchtung des Scubacubes gelesen aber bin mir immer noch nicht so sicher was nun das Beste ist :irre:

Es wird wohl auch 2x der original Balken verbaut ( 4x 24 W) das reicht doch aber immer noch nicht aus oder ?
Klarer Vorteil natürlich T5 und mehr Spielraum was die Farben betrifft aber 150 W wären doch bei dieser Beckenhöhe (65cm) sinnvoll oder ?

Hat jemand Erfahrung mit einer reinen 150 W HQI Beleuchtung ? Reicht das aus ? Und sind 20 cm Abstand zur Wasseroberfläche zu wenig ?

Hat denn niemand eine Antwort :nosmile:

:tnx: Mirelle
 

Anhänge

  • 20130522_083348_resized.jpg
    20130522_083348_resized.jpg
    400,6 KB · Aufrufe: 398

Ähnliche Themen

Oben