Schadbilder an Hygr. Corymbosa & Het. Zosterifolia

L Lawliet

Member
Hallo,
Ist es möglich dass das Aussehen meiner Pflanzen für zu wenig Nitrat und/oder Phosphat spricht?
Ich dünge beides täglich abends gegen 19 Uhr. No3 war soeben (14 Uhr) nicht nachweisbar, Po4 lag bei 0, 05.
Fraßspuren halte ich für ausgeschlossen.
Genaue Beschreibung des Problems: Hygrophila corymbosa kleine nadelstichartige Löcher mit gelblicher Blattfärbung drum rum, die Löcher werden dann immer größer. Heteranthera zosterifolia mit glasigen Stellen, und lila schwarzen Verfärbungen.

Micha
 

Anhänge

  • uploadfromtaptalk1382271016152.jpg
    uploadfromtaptalk1382271016152.jpg
    79 KB · Aufrufe: 481
  • uploadfromtaptalk1382271026047.jpg
    uploadfromtaptalk1382271026047.jpg
    99,7 KB · Aufrufe: 481

*AquaOlli*

Member
Re: Schadbilder an Hygr. Corymbosa & Het. Zosterifolia

Hallo Micha,

da die Hygrophila Löcher hat tippe ich mal auf K-Mangel, aber NO3 sollte auch nicht auf 0 abfallen. Zwischen 10-20mg/l sollte es schon sein.
 

*AquaOlli*

Member
Re: Schadbilder an Hygr. Corymbosa & Het. Zosterifolia

Hallo Micha,

wie gesagt, NO3 sollte auch vorhanden. Es kann gut sein das deine Pflanzen die K-Aufnahme verweigern wenn andere Nährstoffe fehlen. Mach einfach mal mehr NO3 rein und guck mal was passiert. Alternativ würde ich es mit Urea versuchen, da du ja schon reichlich K zudüngst.
 

*AquaOlli*

Member
Re: Schadbilder an Hygr. Corymbosa & Het. Zosterifolia

Hallo Micha,

also wenn du mit NPK dein NO3 hochdrücken willst, würde ich den K-Dünger auf jedenfall erstmal wech lassen. Über NPK-Dünger und Eisenvolldünger kommt normalerweise schon genug Kalium in's Becken.
 

L Lawliet

Member
Re: AW: Schadbilder an Hygr. Corymbosa & Het. Zosterifolia

Moin,
Aber habe ich dann nicht wieder Kaliummangel? Ich hatte im ersten Monat Laufzeit immense Wachstum probleme: der Wassernabel ist gar nicht gewachsen und die rote Ludwigia hatte kreisrunde Löcher. Das ist verschwunden als ich K- Dünger dazugegeben habe.
Der Nährstoffrechner empfiehlt mir, Phosphat, Kalium und Nitrat einzeln hinzuzugeben. Mit einer Kombi aus den Basic- und Spezialdüngern. Vielleicht fahre ich damit besser. Ich muss vermutlich nochmal meine Hausaufgaben machen und mir die genauen Zielwerte und wie ich sie ins Wasser bekomme, ansehen. Denn so richtig verstehe ich nicht, was ich da mache.

Micha
 

*AquaOlli*

Member
Re: Schadbilder an Hygr. Corymbosa & Het. Zosterifolia

Hallo Micha,

ich kann dir diesen Bericht von Arami Gurami sehr ans Herz legen. Damit wirst du sicher für dich ein geeignetes Düngesystem finden. Und um die Schadbilder der Blätter richtig beurteilen zu können dauert halt seine Zeit, mach nur nicht den Fehler dein Aquarium nur über Messwerte einzustellen. Und zum üben druck dier dieses Diagramm aus und hänge es über dein Aquarium.
 

Ähnliche Themen

Oben