Sansibar of Asia

Thumper

Well-Known Member
Kalle":166uhdh7 schrieb:
Hi Bene,

ich sehe, es sind ein paar von meinen Lieblingen eingezogen...
Meinst du die Blasen?

VG Kalle
Hallo Kalle,

Habe ganz vergessen, die Bilder hoch zu laden.
Ja, es geht um die Blasen. Allerdings um die an der Oberfläche.




Was sind denn deine Lieblinge?
 

Anhänge

  • IMG_20170423_210349.jpg
    IMG_20170423_210349.jpg
    173 KB · Aufrufe: 810
  • IMG_20170423_210344.jpg
    IMG_20170423_210344.jpg
    132,7 KB · Aufrufe: 809

Thumper

Well-Known Member
Mahlzeit Kalle,

Ja, sehr schöne Tiere.
Ein Skimmer habe ich, allerdings nur nach dem Schnitt im Einsatz, da meine Garnelen da öfters Mal rein rutschen. Vielleicht sollte ich meine Strömungspumpe nach oben stehen, die läuft ja permanent.
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hi

Thumper":3f1vdv7t schrieb:
Ich bin mir immernoch unsicher ob ich meine Gouramis zu tief einpflanze :grow:

Jepp, die solltest du lieber emers halten :D
Hält das Pflanzglas gut an der Scheibe, mit den Saugnäpfen?
 

Thumper

Well-Known Member
Öhrchen":1fld3al6 schrieb:
Jepp, die solltest du lieber emers halten :D
Hält das Pflanzglas gut an der Scheibe, mit den Saugnäpfen?


An der Leine oder lieber freilaufend?

Bislang hält es gut, habe mir sogar gestern ein weiteres bestellt. Allerdings ists auch erst 5 Tage im Einsatz.
 

Thumper

Well-Known Member
Öhrchen":2vg1vs6o schrieb:
Hi

Thumper":2vg1vs6o schrieb:
Ich bin mir immernoch unsicher ob ich meine Gouramis zu tief einpflanze :grow:

Jepp, die solltest du lieber emers halten :D
Hält das Pflanzglas gut an der Scheibe, mit den Saugnäpfen?

Moin,

ich muss mich da doch nochmal zu äußern. Mit Soil im Glas ist's auf gut Deutsch kacke. Habe heute 0 von 3 Ablegern im Glas vorgefunden, das ist nichts - trotz recht stabilen Wurzeln. Soeben habe ich Sand reingepackt (JBL Sansibar) und beobachte jetzt mal.
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hi,

nee, frei laufen lassen würde ich die gefräßigen Guramis nicht :lol:

Frischer Soil nervt in der Beziehung, alles geht erstmal schwimmen. Wenn der Soil sich gesetzt hat, klappt es dafür umso besser. Einmal die Pflanze reingedrückt, hält.
Ich finde die Gläser auch schön, kann man alles Mögliche mit machen. Nur die Saugnäpfe müssen wirklich gut halten. Ich warte mal deine Langzeit-Erfahrung ab.
 

Thumper

Well-Known Member
Morgen,

kurz ein Update zu diesem Becken. Zwar ohne Bilder, aber die reiche ich die Tage nach, wenn die Kamera wieder im Hause ist.

Mit dem letzten WW bin ich auf VE umgestiegen. Aufhärten geschieht mit SaltyShrimp AquariumMineral auf einen Leitwert von 350 µS (KH3, GH6). Danach dünge ich nicht mehr wie vorher sondern deutlich weniger NO3. Mal sehen wie sich das bemerkbar macht.

Vorher - Nachher
GH: 13 - 6
KH: 8 - 3
N: 25 - 10
P: 1,5 - 1
K: 15 - 10
Fe: 0,1 - 0,1

Gedüngt wird immer noch drei mal die Woche.
Interessanter Weise sind die Fische, vor allem aber die Neons, deutlich aktiver im Schwarm und nicht mehr so verteilt unterwegs seit der Umstellung der Wasserhärte.

Technisch habe ich die Strömungspumpe ersetzt. Leider gab es keine schicke Möglichkeit die Sicce Voyager 1 vor Baby-Garnelen zu schützen, daher habe ich mit eine Tunze 6020 angelegt und mit 350µm Siebgewebe abgesichert.

Die Pflanzen wachsen immer noch sehr schnell und vor allem dicht. Einzig meine große Anubia Barteri kämpft mit auflösenden Blättern.
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

endlich bin ich dazu gekommen, die Fotos zu machen und ein wenig zu bearbeiten.
Leider habe ich aufgrund des Inline Diffusors einen Nebel im Becken, der auch erst wirklich verschwindet, wenn das Licht ausgeht. Nächste mal stelle ich vermutlich das Co2 für ein paar Stunden ab...




 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

Das Becken läuft wie von selbst. Hier und da mal Wasser wechseln, regelmäßig düngen und das wars.
Heute fingen die Corydoras Panda mit der Balz an. Mal sehen, vielleicht gibt es Nachwuchs.

Aktuell läuft noch ein kleiner HangOn Filter mit Seachem Purigen um das Wasser zu klären.
 

Anhänge

  • IMG_0584.JPG
    IMG_0584.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 376

chrisu

Active Member
Hallo Bene,

schaut super aus :thumbs:
Gibt nichts schöneres als wenn ein Becken mit wenig Aufwand problemlos läuft!
 

Ähnliche Themen

Oben