Rotala indica (irrtümlich: Lindernia sp. "India")

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

ich hab von Heiko (Sumpfheini) ein paar Pflanzen zugesandt bekommen und wollte euch mal diese hier zeigen. Es soll eine Lindernia sp. India sein, welche jedoch im Moment eine starke Ähnlichkeit mit R.rotundifolia hat. Die Triebe sind sehr robust, sie bildet ein sehr starkes Wurzelwerk aus und die Blätter sind sehr rund. Untersschied zu R. rotundifolia => sie wächst gerade nach oben. Die leichten Algen an der Scheibe bitte ich zu entschuldigen, die Fotos waren eigentlich nur ein kleiner Schnappschuss ;) für Heiko. Ich dachte es ist dennoch Interessant über die Pflanze zu quatschen.

Heiko (Sumpfheini) mutmaßt, dass es sich ggf. um eine echte Rotala indica handeln könnte. Anhand der Blüten könnte man dies dann genauer Bestimmen. Wollen wir also mal hoffen, dass die Pflanze schnell Blüten bei Heiko treibt.
 

Anhänge

  • linderniaindia.jpg
    linderniaindia.jpg
    923 KB · Aufrufe: 3.067

Andric F.

Member
Re: Lindernia sp. "India"

Hi Tobi

Danke für deine tollen Fotos. Interessante Pflanzenraritäten zeigst du uns hier. Gerade diese Lindernia find ich superhübsch. Besonders die robuste Erscheinung mit den kleinen, zahlreichen Blättern, dazu die Farbgebung, traumhaft. Die hätte ich auch gerne.......

Also falls du dich an ihr sattgesehen hast :wink: ich nehm sie dir gerne ab bzw. wenn`s mal Zuschnittgibt, dann stell ich mich gerne zur Verfügung. :wink:

Also nochmals wikrlich tolle Pflanzen, die du uns hier vorgestellt hast.

:wink:
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Re: Lindernia sp. "India"

Hi Flo,

ich hab die Pflanze hier gerade in meinen Hintergrund gesetzt und hoffe, dass sie in akzeptabler Zeit einen schönen Busch bildet. Dann kann ich nach dem ersten Rückschnitt gerne etwas davon abgeben.

Ich hab hier auch noch zwei weitere schicke Arten, von denen ich im Moment leider keine hübschen Fotos hinbekomm. Rotala sp. Araguia" sieht ähnlich wie die R. macrandra aus, jedoch weist sie einen anderen (orangeneren) Farbton auf.
Ebenfalls habe ich noch Alternanthera reineckii 'rosaefolia minor' hier. Die wächst ähnlich wie die bekannte Staurogyne jedoch eben knall rot. Leider wächst sie bei mir auch im Schneckentempo, so dass ich noch keine schönen Bildchen machen konnte. Habe davon nämlich ein paar Triebe letztens abgegeben.

Alle diese tollen Pflanzen haben wir Heiko zu verdanken, der gerade kräftig am Tauschen ist. Ich helfe die Pflanzen nur zu vermehren :). Somit gebührt der ganze Dank dem Sumpfheini (Heiko) :).
 

Andric F.

Member
Re: Lindernia sp. "India"

Hi

Na dann lasst uns Heiko danken, so tolle Pflänzchen bald auch in unseren Becken bestaunen zu dürfen.

Die Echinodorus tenellus spec. mini von dir wächst nun auch so langsam los. Hat ewig gebraucht, bis sie sich eingewöhnt hatte. Sitzt ja im Akadama, was für sie erstmal nicht so einfach zu sein schien.

Sehr gerne nehme ich dir von den genannten Pflänzchen Stecklinge ab. Auch die Alternanthera reineckii 'rosaefolia minor' hört sich sehr interessant an. Krasse Vorstellung, knallrote Polster im Mittelgrund oder sogar Vordergrund zu haben. Das ist genau, das was noch fehlt..........

lg

flo

Trotzdem finde ich die Lindernia fast noch schöner als die bekannten Rotalas mit ähnlicher Färbung, da sie kompakter zu wachsen scheint. Wächst sie genauso zügig, wie die Rotundifolia?
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Re: Lindernia sp. "India"

Hi Flo,

die Pflanze, welche ich dir geschickt hatte, heißt ja offiziell => Helanthium tenellum "parvulum" (Echinodorus tenellus var. parvulus).

Die brauch wirklich eine gewisse Zeit, legt dann aber richtig los.

Der kompakte Wuchs ist bzgl. der Lindernia echt hübsch. Wenn sie erstmal gut angewurzelt ist, wächst sie auch so mittelmäßig schnell. Im Moment habe ich meinen kleinen Busch eben komplett zerschnippelt gehabt (so 1-5 cm Triebe), damit ich möglichst viel Grundfläche bepflanzen kann. Daher wächst sie im Moment eher sehr sehr langsam. Denke aber, dass es in ca. einer Woche schneller mit dem Wuchs losgeht.
 

Anhänge

  • lindernia5.jpg
    lindernia5.jpg
    960,6 KB · Aufrufe: 2.978

Larsmd

Member
Re: Lindernia sp. "India"

Hi,
ein schönes Pflänzchen.
Wie sieht es denn mit den Wasserwerten aus?
Kann man da schon was gültiges sagen?
Grüße
Lars
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Re: Lindernia sp. "India"

Hi Lars,

bzgl. Wasserwerten kann ich nicht viel sagen. Ich strebe so 5-10 mg/l NO3 zur Zeit an und halte so 0,25-1 mg/l PO4. Kommt immer auf meine Tageslaune an ;).

pH sollte bei so 6,0-6,2 liegen. KH eben 1-1,5, GH 4-6.
 

addy

Active Member
Re: Lindernia sp. "India"

HI Tobi,
die Pflanzen die du hier gerade vorstellst sind alle sammt neu für mich. Einige echte schönheiten die die Wasserpflanzengärtner bereichern und begeistern können sind dabei.

@ Heiko: vielen Dank für die "neuen" Arten


Wie groß ist den die Pflanze? Wenn ich mir das erste Bild so ansehe und die Redfire daran vergleiche scheint sie ja wirklich sehr klein zu sein. Für mein Nano stelle ich mir das jetzt gerade sehr geeignet vor.
Läst sich die Farbegebung der Pflanze den wie bei rotundifolia verändern? Das währe ja der absolute kracher.


Vielleicht stellst du ja die Alternanthera reineckii rosaefolia minor noch vor - auch wenn sie noch nicht so prächtig wächst.
Die kurzbeschreibung hört sich unglaublich spannend an! :top:
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Re: Lindernia sp. "India"

Hi,
dank Euch für das Lob :D
@Tobi: einwandfreies Foto - die Algen muss man erst mal finden!

Warum ich die Pflanze unter Rotala-Verdacht habe:

das aquaticplantcentral-plantfinder- bzw. Pflanzendatenbankfoto von Tim Gross zeigt m.E. wirklich eine Lindernia, Blattform u. -nervatur sehen der Lindernia rotundifolia ähnlich:

(C) Tim Gross (2006)

Hier zum Vergleich mit diesem und Tobis Foto die echte Rotala indica, irrtümlich als Amman(n)ia sp. 'Bonsai' in den Handel gekommen: http://www.aquaticplantcentral.com/foru ... ica2sm.jpg
http://www.aquaticplantcentral.com/foru ... php?id=317
http://img135.imageshack.us/img135/7243 ... icayh0.jpg
http://www.flickr.com/photos/ashappard/3703949679/
http://www.flickr.com/photos/ashappard/ ... 992897822/

Aber wie gesagt, sie muss erst mal blühen (da gebe ich den Dank auch an die Leute vom Bot. Garten weiter, die mir erlauben, dort als freiwill. Mitarbeiter mitzumischen).

Gruß
Heiko
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Re: Lindernia sp. "India"

Über die Alternanthera reineckii 'Rosaefolia Minor': http://www.aquaplantexchange.nl/phpBB3/ ... php?t=2823
Auch die habe ich von den aquaplantexchange.nl-Leuten bekommen, Marijn de Ronde und Ronald Buijsman (vielen Dank!).
Interessant ist bei dieser Alternanthera auch, dass nur die submersen Pflanzen gestaucht wachsen, während emerse Stängel normale gestreckte Internodien haben.

Gruß
Heiko
 

Bastian

Member
Re: Lindernia sp. "India"

Hallo,

auch ich möchte mich mal bei Tobi und Heiko für die tollen neuen Pflanzen die hier und in den anderen Themen vorgestellt wurden bedanken. Vorallem die hier vorgestellte Pflanze interresiert mich sehr da sie gut mit den Pflanzen in meinem 200l Becken harmonieren würde. Deswegen würde ich mich sehr freuen wenn einer der aktuellen Pfleger irgendwann mal, nach dem Gärtnern, drei, vier Stängel für mich übrig hätte.

Bedanke mich schon mal im Voraus.

Schöne Grüße Bastian.
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Re: Lindernia sp. "India"

Hallo,

hab hier noch ein Foto von - meiner Meinung nach echter - Lindernia sp. "India" auf der Webseite von Vadim Schmeljov gefunden, er hat sie um 2006 aus Taiwan importiert:
http://aquaria2.ru/node/5720
Hat große Ähnlichkeit mit Lindernia rotundifolia, finde ich.

Gruß
Heiko
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Re: Lindernia sp. "India"

Hi Flo und Tobi,
Tobi":tieh1zcr schrieb:
Hi Flo,
die Pflanze, welche ich dir geschickt hatte, heißt ja offiziell => Helanthium tenellum "parvulum" (Echinodorus tenellus var. parvulus).
Oje, wie ich von Dr. Helmut Mühlberg erfahren habe, ist das ganze komplizierter... Die Pflanze, die Tobi über Fanny & Sascha von mir bekommen hatte, ist dann doch kein "parvulum", wie ich zuerst dachte. Ist zwar auch rein hellgrün ohne Rottöne, aber wird unter gleichen Bedingungen größer als "parvulum" und zeigt emers Unterschiede bei den Blütenständen. Dr. Mühlberg nennt diese Form vorläufig Helanthium tenellum 2.
Aber ich bin mir sicher, dass MarcelD echtes "parvulum" hat, von ihm sind auch die Fotos im entsprechenden Datenbankeintrag. Seine Pflanze ist von Curt Quester (echinodorus), der sie wiederum vom Botan. Garten Halle/S. bekommen hatte, wo sie schon in den 1950ern in Kultur war.

Über das "parvulum"-Thema wollte ich ja eigtl. schon längst einen speziellen Thread geschrieben haben.. :roll:

Gruß
Heiko
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Re: Lindernia sp. "India"

Hi Heiko,

ich mach mal einen gesonderten Beitrag auf und wenn ich gleich im Büro bin schieße ich mal einige Fotos meiner "Helanthium tenellum "2"?!"

Bzgl. der Lindernia sp. india, sieht das Foto schon typischer nach der Lindernia Blattform aus als "unsere" Lindernia sp. India.

Naja mal abwarten wie sich die Pflanze entwickelt und ggf. was für Blüten bei rauskommen. Wenn es eine Rotala ist, wäre es ja dennoch eine schöne Pflanze.
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Re: Lindernia sp. "India"

Hi,

meine Pflanzengruppe wächst nun langsam weiter. Ich hatte eine weile nur täglich 2mg/l NO3 über Urea zugedüngt. In dieser Zeit ist die Pflanze nicht besonders gut gewachsen. Sie wurde dunkler und bekam immer kleinere Blätter. Von den rot/gelben Triebspitzen war kaum noch etwas zu erkennen. Ich konnte erst ein paar Kopfstecklinge nehmen, da der Wuchs so langsam war.

Seit ca. 5 Tagen dünge ich nun zusätzlich 2 mg/l über KNO3 auf und die Pflanze mag es anscheinend sehr. Sie legt nun deutlich zu und bekommt wieder größere Blätter samt der schönen Färbung.
 

Anhänge

  • linderniaindia2.jpg
    linderniaindia2.jpg
    997,3 KB · Aufrufe: 2.786
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
B PHS fressen Rotala Indica weg Schnecken 12
R Rotala Indica kurz halten und einzeln setzten?? Pflanzen Allgemein 6
U Mangelerscheinungen [Rotala Indica] Nährstoffe 4
J Rotala indica (Ammannia sp. 'Bonsai') wird braun Pflanzen Allgemein 4
T Rotala Indica (Ammania sp. bonsai) Erste Hilfe 0
W Was hat Rotala indica? Nährstoffe 0
A Frage zu "Rotala Indica " Pflanzen Allgemein 0
HansAPlast Ist das eine Rotala indica Artenbestimmung 3
Shakkei Rotala indica? Artenbestimmung 3
Anja Rotala "indica Kramer" Neue und besondere Wasserpflanzen 6
A Rotala indica Pflanzen Allgemein 6
A Rotala Indica = Rotundifolia? Artenbestimmung 10
T Rotala indica Artenbestimmung 1
S Suche Rotala mexicana "Goias" Suche Wasserpflanzen 0
Alexander H Biete Rotala wallichii ,Rotala Ceylon, Rotala Rotala rotundifolia "Gia Quirlblättriges Perlenkraut Biete Wasserpflanzen 2
E Tausche/biete Rotala sp. "H'Ra", Phyllanthus, Salvinia, Weeping Moss Tausche Wasserpflanzen 1
T Rotala Macrandra möchte nicht wachsen Erste Hilfe 5
P Suche Rotala blood red Suche Wasserpflanzen 5
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Rotala mexicana "Bangladesh" Neue und besondere Wasserpflanzen 30
E Rotala rotundifolia 'Orange Juice' Wächst nicht richig Pflanzen Allgemein 9

Ähnliche Themen

Oben