Rili Garnelen werden plötzlich komplett weiß, was ist das?

RiliMarie

New Member
Huhu Zusammen,

ich bin Marie und fasziniert von kleinen Aquarien ;). Aktuell habe ich ein 10 Liter Becken mit einer kalten 8 Watt LED drüber. Ich dünge mit einer CO2 Flasche und habe einen kleinen Außenfilter dran. An Pflanzen habe ich Pogostemon er., Staurogyne re., Alternanthera rein. Und Hemianthus „Cuba drin. Wasserwerte sind eigentlich bestens, habe kein Nitrit und genug CO2. Ammoniak ist auch nicht nachweisbar. Trotzdem mache ich mir große Sorgen um meine kleinen Rilis. 11 Stück insgesamt. Die Rilis sind schon über einen Monat im Becken .Innerhalb von nur 2-3 Tagen ist plötzlich ein Großteil komplett milchig angelaufen, total weiß. Nur die rote Musterung ist scheinbar nicht betroffen. Einige sind schon kalkweiß, andere nur ein wenig, aber es wird scheinbar gleichmäßig am ganzen Körper schlimmer, wobei auch Fühler und Füßchen davon betroffen sind. Habe dazu mal ein paar Fotos gemacht.
Habe schon über Milch- und Porzellankrankheit vieles gelesen, wobei ich letztere aber schon ausschließen würde. Bis jetzt ist scheinbar noch keine gestorben (durchzählen ist immer etwas schwer). Zwei schwangere Rilis, wovon eine irgendwie die Eier beim weiß werden abgeworfen hat, gibt es auch. Und zwei Amanos habe ich seit ca. 5 Tagen drin, da ich etwas Hilfe mit den Algen wollte. Ich mache nach dem Wasserwechsel immer „Sera bio nitrivec“ rein und dünge mit Aquarebell Düngern, täglich. Ansonsten sind die Garnelen quicklebendig, fressen, sausen, alles gut. Was könnte es sein? Ich wäre über einen Hinweis ja so dankbar!

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
Lieben Gruß Marie.
 

Anhänge

  • Garnelen_weiß.jpg
    Garnelen_weiß.jpg
    541,1 KB · Aufrufe: 878

Ähnliche Themen

Oben