Riccia fluitans auf Stein!!!

Freibel

Member
Hallo,

ich hab von einem Freund eine große Portion Riccia bekommen und er hat die Riccia als Schwimmpflanze im AQ.
Aber ich hätte das Riccia gerne auf einem oder besser gesagt auf mehreren Lavasteinen.
So jetzt kommt meine Frage an euch: Wie befestige ich das Riccia am bessten auf den Lavasteinen, ohne das es sich wieder löst?
Meine ersten Ideen wären es mit Angelschnur oder einem kleinen Netz am Stein zu befestigen!!!
Vielleicht hat ja hier irgendeiner eine bessere Idee. Will nähmlich nicht ständig das Riccia an der Wasseroberfläche abfischen :D

Gruß Christian.
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied

Freibel

Member
Okay, danke das sieht doch schon mal gut aus!!!
Das werde ich mal ausprobieren.

Bin aber weiterhin für Vorschläge dankbar :D

Gruß
 

Sabine68

Active Member
Hallo Christian,

ich habe Riccia immer eng mit Angelschnur umwickelt.
Wenn du z.B. Welse im Becken hast, können Haarnetze u.U. den Tieren gefährlich werden, wenn sie sich darin verfangen.

Wichtig ist, daß du die Riccia regelmäßig zurückschneidest. Sonst wird sie untendrunter braun und löst sich ab.
Den Rückschnitt machst du am besten in einem separaten Eimer - ist sonst eine Riesensauerei, weil die Fizzel überall rumschwimmen und sich festsetzen um weiterzuwachsen :wink:
 

detritus727

New Member
Sabine68":352625ts schrieb:
Wichtig ist, daß du die Riccia regelmäßig zurückschneidest. Sonst wird sie untendrunter braun und löst sich ab.


Da klink ich mich doch direkt mal rein. Wie dick/hoch sollte/kann das Polster denn werden, bevor ich es schneiden muss?
 

SebastianK

Active Member
Hi,
detritus727":18r0bl0u schrieb:
Da klink ich mich doch direkt mal rein. Wie dick/hoch sollte/kann das Polster denn werden, bevor ich es schneiden muss?
das kann man so pauschal nicht sagen, allerdings sind 5-10cm schon machbar! Allerdings ist es beim Riccia vorteilhaft es öfter zu schneiden, da es dann noch ein bisschen dichter wird.
Gut sieht das dann aber nicht mehr aus. Ich lasse mein Riccia immer so lange wachsen bis es von alleine aufschwimmt. Die restlichen Zweige entwickeln sich ja innerhalb von kurzer Zeit zu neuen Polstern.

Gruß

Sebastian
 

Freibel

Member
Okay das klingt alles gut.
Ich werde es wahrscheinlich mit dem feinem Netz versuchen!
Halte euch auf dem laufenden :) mit dem Riccia.

Gruß
 

Grüner Daumen

New Member
Servus,

ich habe immer einen stein genommen, Riccia daraufgelegt und dies alles mit einem Haarnetz überzogen und an der unterseite zugeschnürt. einmal im monat gescahut ob esan der seite wo es den stein berührt nicht zu braun wird.
haarnetz bekommst schon 3 stück bei schlecker für 1€
habe gerade gesehen das Sabine schon alles gesagt hat :)

lg Silvio
 

detritus727

New Member
@DPGCidol
Danke für die Infos.


Das mit dem aufbinden auf einen Stein funzt wirklich super, grade in Kombi mit dem 'Schwammnetz' aus dem Riccia Beitrag.

Alternativ habe ich kleine Säckchen gemacht und an Stelle eines flachen Steins einfach Kies reingelegt. Funktioniert auch gut. Aber der Wuchs ist nicht flächig, sondern eher wie eine Kugel. Mal schauen für was ich mich letztendlich entscheide.
 

Ähnliche Themen

Oben