Reflektoren vs. verspiegelte Abdeckung

java97

Active Member
Hallo zusammen,
Ich bin kurz davor, mir eine neue Abdeckung für mein nächstes Aquarium zu bauen.
Es handelt sich um ein Becken in den Maßen 95cm(B), 55cm(T), 50cm(H).
Es wird, wie mein jetziges auch, mit 3 T5 Röhren beleuchtet werden.
Bisher habe ich ATI-Superreflektoren verwendet.
Bei meinem neuen Projekt überlege ich aber, ob es Sinn machen könnte, auf die Reflektoren zu verzichten und statt dessen die gesamte Abdeckung innen zu verspiegeln (Folie, Spiegelscheiben).
Warum das? Ich erhoffe mir dadurch gerade im oberen Bereich, nahe der Wasseroberfläche, eine gleichmäßigere Ausleuchtung und außerdem könnte ich die Abdeckung durch den Wegfall der Reflektoren noch flacher konzipieren, da die LSR näher zur Wasseroberfläche angebracht werden könnten.
Ich weiß, das Kurt ("Opas Aquarium") dies z.B. so gemacht hat.
Was haltet ihr davon? Hätten die Bodendecker darunter zu leiden weil sie weniger Licht abbekommen würden??
 

Ebs

Active Member
Hallo Volker,

java97":2vtecc9i schrieb:
Ich weiß, das Kurt ("Opas Aquarium") dies z.B. so gemacht hat.

Dann weißt du auch ,dass es funktioniert. Also würde ich es einfach probieren.

Hätten die Bodendecker darunter zu leiden weil sie weniger Licht abbekommen würden??

Kommt darauf an, wieviel weniger es konkret ist.
Grundsätzlich sind Reflektoren (W) wirkungsvoller wegen der besser gerichteten Reflexion.

Man kann auch beides kombinieren, (so habe ich es). Weniger Licht hast du dann auf keinen Fall.
:D

Gruß Ebs
 

java97

Active Member
Hallo Ebs,
Ich habe mir die Sache nochmal durch den Kopf gehen lassen und werde meine Beleuchtung auf 4 LSR plus ATI-Superreflektoren erweitern.
So erreiche ich größtmögliche Effizienz und gleichmäßige Ausleuchtung am besten.
 

Ähnliche Themen

Oben