rasenbildende pflanze

Kabu

Member
hallo an alle,

bin auf der suche nach einer rasenbildenden pflanze welche nur sehr niedrig wächst (zwischen 10 und 20 mm hoch). außerdem sollte sie temperaturen zwischen 26,5 und 28°C auf dauer aushalten. was haltet ihr von hemianthus callitrichoides 'cuba' ?

danke

mfg
Martin
 

Simon

Active Member
Nabend,

gibt noch diverse andere Pflanzen, aber verschiedene Höhen.

HCC, deine genannte Pflanze, wird am meisten verwendet möchte ich mal behaupten. Wenn du der Pflanze gute Verhältnisse bietes, wie Licht, Nährstoffe und Zeit, wird sie Dich glücklich machen!
 

blubberspace

New Member
aslo kubas perlkraut ... brauch riiiiiiiiiiiiiiiiiiichtig viel licht sonst geht es ein....

ach und diese gefriemel mit der steinwolle ist auch nicht zu verachten :lol:

MFG Reiko
 

SebastianK

Active Member
blubberspace":3g64dhzp schrieb:
aslo kubas perlkraut ... brauch riiiiiiiiiiiiiiiiiiichtig viel licht sonst geht es ein....

ach und diese gefriemel mit der steinwolle ist auch nicht zu verachten :lol:

MFG Reiko

naja, das stimmt so nicht! Bei einer normalen Höhe braucht man nicht zwingend mehr als 0,4W/l! Und das gefrimmel mit der Steinwolle sollte auch kein Hindernis sein. Wenn das jemanden abhalten sollte, dann empfehle ich invitro-Kulturen, wie sie Roland anbietet!

Gruß

Sebastian
 

Kabu

Member
hallo an alle,

danke für eure infos. beleuchtung liegt bei 0,5W/l und sollte somit kein problem darstellen.
ich werde es mal versuchen.

danke

mfg
Martin
 

HolgerB

Active Member
Hi Martin,
ich hab sehr gute Erfahrungen mit
dunkles Grün: Zwergpfeilkraut (Sagittaria pusilla) / wird so 10-15cm
Zwergwasserkelch (Cryptocoryne parva) / wird so 3-5cm

helles Grün:Zwergschwertpflanze (Echinodorus latifolius) / wird auch mal 20cm

rötlich:Amazonas Zwergpflanze (Echinodorus tenellus) / wird so 5cm

Bei der Zwergamazonas bin ich zur Zeit hängen geblieben weil sie mit ihren rötlichen Blättern einen super Kontrast zu den hellen latifolius bildet. Ich hab bestimmt 10 Anläufe gebraucht bis ich die richtige Sorte hatte die bei mir auch wächst. Die Sorte ist eine Helanthium tenellum var. tenellum (Mart.) J.G.Sm.
Gruß Holger
 

Kabu

Member
hallo holger,

hab früher zwegpfeilkraut gepflanzt gehabt, dieses wurde mir aber einfach zu hoch. möglicherweise war aber auch damals meine T8 beleuchtung zu gering. damals wuchsen alle pflanzen relativ in die höhe. ich suche echt was sehr niedriges, damit sich meine diskus bei der futteraufnahme vom boden auch nicht daran stören. wie gesagt das zwergpfeilkraut wurde bei mir etwa 10 cm hoch, futter landete immer dort und wurde nicht mehr gefressen. viel aufwand mit der reinigung und bringt nix.

danke für deine hilfe

mfg
Martin
 

Kabu

Member
hallo christian,

sieht super aus, aber will mit den schiefernplatten nicht den boden abdichten. ist eine super lösung nur in dieser größenordnung von 120 x 60 eher nicht praktikabel. danke dir trozdem für den rat.

mfg
Martin
 

HolgerB

Active Member
hi martin,
das zwergpfleokraut stand ja nur als eine pflanze an 1. Stelle. Ich selber hab zwergamazonas als rasen. kannst ja mal schauen
in meiner AQ-vorstellung.
gruß holger
 

Timo

Member
Hey...

Also ich kann auch noch die Nadelsimse empfehlen.. sieht sehr schön aus, wenn sie dicht gewachsen ist und ähnelt meiner Meinung nach zusammen mit Echinodorus tennelus am meisten einem "Rasen" .. Gut Licht ist natürlich Voraussetzung für ein weit verteiltes, gutes Wachstum. Ich habe die Pflanze in meinem 60er Würfel und Sie wächst sehr gut (0,5 W/l) Außerdem kommt sie vor Cryptos und Hygrophilas sehr gut zur Geltung denke ich.. :top:

Grüße Timo
 

Yacimov

Member
Hi Martin,

ich hätte da noch ne Idee: Marsilea hirsuta! Ist zwar keine grasartige Pflanze, aber das gilt für HCC ja auch. Marsilea ist recht anspruchslos und bildet - wenn man ihr ausreichend Zeit lässt - echt tolle Rasenflächen. Ist z.Z. eine meiner Lieblingspflanzen ;)!

Grüße, Sebastian
 

Anhänge

  • Marsilea hirstua.jpg
    Marsilea hirstua.jpg
    101 KB · Aufrufe: 2.957

Kabu

Member
danke an alle,

muss mir eure pflanzenarten alle erstmal anschaun. bin noch kein pflanzenprofi wie ihr.

mfg
Martin
 

Kabu

Member
hallo,

werde wohl beim hhc bleiben, gefällt mir ausgezeichnet. wie schnell wächst diese pflanze eigentlich wenn nährstoffe und licht zu genüge vorhanden sind?

danke
Martin

edit: hcc

mfg
Martin
 

Ähnliche Themen

Oben