Projekt 146

flo

Member
Hi,

mittlerweile ist der Schrank zum Großteil mit Epoxidharz isoliert. Das Harz wurde mit einer Rolle aufgetragen. Vor dem Auftragen wurde der Schrank mit Staubwischtüchern entstaubt und mit Aceton entfettet.

Zudem wurde der Schrank zuvor mit 220er Korn geschliffen. Vielleicht hätte schon Schleifen mit 80er,100er oder 120er Papier gereicht. Außerdem wäre das Harz bei rauerer Oberfläche dann vielleicht besser und schneller in die Platte eingezogen..Aber es ging auch so.

Die Fläche des Schranks beträgt etwas über 4 qm und ich habe dafür bei Conrad 1000g Harz und 400g Härter gekauft.

P.S. Den Tipp, den Schrank mit Epoxidharz zu isolieren habe ich von Roger.

lg, Flo
 

Anhänge

  • 3223.jpg
    3223.jpg
    249,3 KB · Aufrufe: 907
  • Bild032.jpg
    Bild032.jpg
    170,8 KB · Aufrufe: 907

flo

Member
Hi,
nur ein kleines Update der Planungs-Skizze.

Zudem baue ich meine Lampe nun doch aus Holz, und zwar aus 0,5cm HDF-Platten.
Werde die Lampe dann ebenfalls weiß lackieren.

lg
 

Anhänge

  • neww 60x45x45.JPG
    neww 60x45x45.JPG
    14,7 KB · Aufrufe: 856
  • deckel.jpg
    deckel.jpg
    266,7 KB · Aufrufe: 855

Roger

Active Member
Hi Flo!

Gerade eben entdecke ich erst diesen Thread. :shock: :bonk:
Jetzt sehe ich wenigstens mal was Du da vor hast.

Mit dem Epoxydharz hast Du ja nicht gespart. Das sieht jetzt schon spiegelglatt aus und ich wollte Dich nur darauf aufmerksam machen, das es vor dem Füller spritzen wieder angerauht werden muß! Nicht so doll, aber wenigstens etwas.
Durch den Harzauftrag ist die Holzstruktur in jedem Fall in den ersten zehntel Millimetern versiegelt und selbst ein gröberes anschleifen wird später nicht zu Problemen führen. Ich würde ein 120er Papier nehmen und ohne Schleifklotz etwas anschleifen.

Bin gespannt wie´s weiter geht. Ich bitte um ausführlichen Bericht. :D
 

flo

Member
Hi Roger,

das mit dem Epoxidharz lief anfangs nicht gaanz rund, da ich deine Angabe mit dem 1 kg für 4 qm zuuuu wörtlich genommen hatte ;).

Ich wollte möglichst viel Harz in einem Durchgang auftragen, damit sich das MDF möglichst wie ein Schwamm vollsaugt, jedoch verläuft das Epox. dann ja sehr leicht. Es wäre wirklich schlauer gewesen, das Harz in vielen dünnen Schichten aufzutragen. Allerdings kam dann Fehler 2 ins Spiel - zuerst benutzte ich eine Schaumstoff-Rolle zum Auftragen. Das funktionierte eigentlich gut. Dann versuchte ich jedoch eine Fellrolle und als Ergebnis blieben die Haare im Harz am Schrank kleben.
Letztendlich habe ich dann nochmals ordentlich abgeschliffen und erneut Epoxidharz dünn (!) aufgetragen, so dass die Epoxidharzschicht nun dünner und gleichmäßiger und auch wieder haarfrei ist.

Aber gut, dass du mir den Tipp mit dem Anrauhen gibst, da ich wohl jetzt am Wochenende den Füller spritzen wollte. :D



Versuch macht halt kluch.

lg, flo
 

flo

Member
Hi,

hier noch der heute Nacht mit 2K Epoxidharz Henkel Powerkleber (Kraft Mix) geklebte Lampenkasten.

Leider hat sich die Deckplatte etwas verschoben, so dass ich da ein wenig spachteln muss, aber halb so wild.

Die Maße des Lampenkastens sind 60x40x7cm.


lg, Flo
 

Anhänge

  • lampenkasten1.jpg
    lampenkasten1.jpg
    326,3 KB · Aufrufe: 805
  • Lampenkasten2.jpg
    Lampenkasten2.jpg
    354,6 KB · Aufrufe: 805

flo

Member
Hi,


der Schrank ist jetzt zum Großteil gespachtelt, jedoch noch nicht komplett.

Verwendet habe ich dazu 2K Polyester-Spachtel (mit 5% PE Verdünnung verdünnt) , etwa 1kg pro Quadratmeter.

Der Ventilator sorgt dafür, dass die Lösemitteldampfwolke das Haus durch das Fenster verläßt. Das funktioniert sogar ausgesprochen gut, im angrenzenden Kellerflur ist keinerlei Lösemittelgeruch wahrnehmbar.

lg, flo
 

Anhänge

  • 2K PE Spachtel.jpg
    2K PE Spachtel.jpg
    131,2 KB · Aufrufe: 762
  • Schrank gespachtelt.jpg
    Schrank gespachtelt.jpg
    181,6 KB · Aufrufe: 762
  • Schrank gespachtelt2.jpg
    Schrank gespachtelt2.jpg
    182,6 KB · Aufrufe: 762

Roger

Active Member
Hi Flo,

soweit man das anhand der Bilder beurteilen kann, bist Du auf dem richtigen Weg. :top:
Viel Spaß beim weiteren schleifen! :bonk:
 

flo

Member
Hi,

die der Lampenkasten wurde mittlerweile innen durch blank geschliffene Alu-Winkel stabilisiert, welche ebenfalls mit 2K Epoxidkleber von Henkel (Powerkleber) in den Kasten geklebt wurden. An die mittlere große Alu-Leiste wird später das EVG geschraubt.

Sieht bisher noch nicht so toll aus, aber das wird noch 8) .

Als nächstes werden die Winkel angeklebt, an welche ich später die Arcadia Ultra Seal Lampenhalterungen schrauben werde.

lg, Flo
 

Anhänge

  • Bild036.jpg
    Bild036.jpg
    204,3 KB · Aufrufe: 709
  • Bild038.jpg
    Bild038.jpg
    60,8 KB · Aufrufe: 707

flo

Member
Hi,

nur noch nass schleifen und dann lackieren.

lg
 

Anhänge

  • 3.jpg
    3.jpg
    182,6 KB · Aufrufe: 663
  • 32.jpg
    32.jpg
    157,3 KB · Aufrufe: 663
  • 1.jpg
    1.jpg
    107,6 KB · Aufrufe: 663

ecipower

Member
Hi Flo,

wird ja langsam. Aber die Mühe hat sich gelohnt. Super Teile die bei Dir da entstehen.
Weiter so. Und noch viele Bilder von Deinem Projekt.
 
Hallo Flo ! Was gibt es neues zuberichten von Deinem Projekt ? Sieht alles sehr durchdacht aus obwohl ich zweifel bei der Lampe habe ich hoffe nicht das die zu klobig wirkt!? Wann gibt es Biiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilder ??? :D
 

flo

Member
Hi

JulesVerne":11rhabzy schrieb:
Sieht alles sehr durchdacht aus obwohl ich zweifel bei der Lampe habe ich hoffe nicht das die zu klobig wirkt!?

Die Lampe ist ja gerade einmal 7 cm hoch. Die Giesemann Matrix Lampen sind 6 cm hoch und die gelten ja schon als recht flach. Eine geringere Höhe ist mit Lüftern, Abdeckscheibe und Reflektoren auch nicht drin (es sei denn man macht die Lampe noch länger oder noch breiter). Und wenn ich die Lampe weniger breit mache als 40 cm bekomme ich eine schlechtere Ausleuchtung bzw. kann keine Einzelreflektoren einsetzen. Mir gefällt es zumindest auf der Skizze (siehe oben) ganz gut, ich denke daher,dass es mir auch in echt gefallen könnte :). Ist wohl Geschmackssache. Ich finde so ein schlichten Kasten in der Farbe des Unterschranks über dem Aquarium halt ganz gut.

Ansonsten bin ich momentan am Schleifen des Schranks.

lg, Flo
 

Daniel_F.

Member
Hallo Flo,

wie siehts denn mal mit einem Update aus? Interessiert mich doch was draus geworden ist :)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Mark S Mein neues Projekt: Roots and more Aquarienvorstellungen 8
P Projekt mit Fluval Flex 34l fürs Kinderzimmer Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
M Projekt 90x45x45 #3 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
S mein neues Projekt Paludarien 2
M Projekt: Nach 15 Jahren zurück zum Aquarium - Unsicherheiten Pflanzen Allgemein 1
N Wasseraufbereitung für mein neues Projekt Technik 3
N Neues Projekt - Welche LED Beleuchtung 4
M Neues Projekt nach 6 Jahren Aquarium-Pause: Greenaqua 60F Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
Danio nigrum 'Projekt JRS' Aquarienvorstellungen 14
Kejoro Projekt - Armleuchteralge Neue und besondere Wasserpflanzen 4
K Neues Projekt: 500-800 Liter Becken Technik 20
B Projekt DIY Beleuchtung mit LED-Flutern Beleuchtung 3
M Neues Iwagumi-Projekt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
C Iwagumi Projekt 2019 Aquarienvorstellungen 6
Matti533 Projekt 120P - Beleuchtung/Schrank? Technik 3
MarkusG 650 Liter - Projekt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
Peetzi "Cracked Frodos" 90P Iwagumi Projekt 2018 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
K Projekt Unterschrank Technik 35
J Aquascaping Einstieg 180 l: Projekt Große Wurzel Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
Chris84Nrw Projekt 2018 : 400er Minilandschaft Aquarienvorstellungen 0

Ähnliche Themen

Oben