Problem hohes aber "flaches" Becken, gibt es Tricks?

Hallo,

das Gegenteil von "tief" ist nunmal "flach"!?!

Ja-klingt komisch, ist aber gerade mein Problem: ich habe von einem nicht-plantler ein sehr hohes Becken (55cm +Deckel) übernommen welches aber nur 40cm tief ist, breit ist's 100, enthält also so um die 220l.

Da ich mich momentan an die Planung mache, wollte ich mal ganz algemein fragen, ob es algemein gültige Tipps gibt wie man das etwas kompensieren kann, oder ob jemand schonmal erfolgreich ein solches Problem gemeistert hat?

Ganz allgemein soll das AQ kein richtiges Scaping Becken werden, dennoch sollen Pflanzen ganz klar im Vordergrund stehen ;-) und es soll dabei kein reines "Kraut und Rüben Urwald AQ" werden.

Gestaltlerisch wollte ich viel Holz und Wurzeln verwenden, dazu Moose, Farne, Bucen....Anubien...

Ich wäre sehr dankbar wenn jemand was dazu sagen könnte, oder auch einfach Fotos verlinken würde wobei ich die allg. Google Suche nat. schon bemüht habe....

Besten Dank und Grüße!
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben