Po4 senken

J2K

Member
Nabend

Habe wie einige wissen schon länger das Problem mit einem ziemlich hohen Po4 wert.... gegen ende der Woche etwa 4fach über dem Richtwert.
Ursache ist mir bekannt, die häufige Fütterung da (woran ich erstmal auch nichts ändern wollte) meine Scheiben noch nicht ausgewachsen sind.
Ich filter seit einiger Zeit nur noch über Matten... würde sich in meinem Fall evtl. eine handvoll Zeolith lohnen?
 

SvenD73

Member
Hi,

soweit ich weis, holt das Zeolith kein PO4 ausm Wasser, es gibt aber spezielle PO4-Absorber, die man in den Filter
bringen kann.
 

J2K

Member
Nabend Vlad,

weil noch relativ junge Diskus im Becken schwimmen und ich algemein keinen hohen Besatz habe der die Futterreste finden und vernichten könnte.

Komm mal in den Chat :wink:
 

Ebs

Active Member
Hallo,

SvenD73":2j28p8ne schrieb:
soweit ich weis, holt das Zeolith kein PO4 ausm Wasser, es gibt aber spezielle PO4-Absorber, die man in den Filter
bringen kann
.

ich habe jahrelang gute Erfahrungen mit "Amtra phosphat reduct" (ein weißes Granulat im Nylonsäckchen) gemacht und könnte das sehr empfehlen.
PO4 wird zuverlässig entfernt und das Wasser ansonsten in keiner Weise verändert, färbt auch nicht.

Gruß Ebs
 

Ähnliche Themen

Oben