ph-Wert drücken durch Co2?

Alaska

Member
Tachchen,
habe mal ne Frage:
Seit Montag also Vorgestern, habe ich eine Bio-Co2-Anlage, heute habe ich mal die Bläschen gezählt: 20 Bläschen/Minute
Nun habe ich dazu mal ne Frage:
Wird der ph-Wert irgendwann drastisch gedrückt, oder geht das schleichend?
Und wann wirkt sich das Co2 ca. auf den ph-Wert aus?
Wann kann man das vllt. an den Pflanzen sehen?

Ich weiß nicht, was man braucht um meine Fragen zu beantworten, oder ob es überhaupt geht, aber ich probiers dennoch^^

(Achja, das Becken ist 128l groß)

MFG
Jule
 

stwe

New Member
Hi,

also 20 Blasen pro Minute sind ok. Um den PH-Wert im Auge zu behalten, würde ich einen Dauerstest verwenden, der reagiert mit einiger Verzögerung. Bei Deiner Anzahl an CO2-Blasen musst Du DIr eigentlich keine Sorgen machen, es sei denn Dein KH-Wert ist stark im Keller.

Steffen
 

Alaska

Member
hey,
aber das führt zu einer anderen Frage:
Mal angenommen, der ph-wert sinkt nicht und auch der kh-wert bleibt gleich. Dann bleiben doch die Berechnungswerte bei Co2 gleich oder wie muss ich das sehen?

MFG
Jule
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Jule,

durch den CO2 Eintrag sinkt deine KH nicht, sondern lediglich dein pH Wert.

Sollte sich der pH nicht verändern gibt es irgendein Problem mit der CO2 Anlage bzw. der Einbringung ins Becken.

Sprich der pH muss bei CO2 Einbringung sinken.... ansonsten bleiben wie von dir geschrieben die Berechnungen gleich.
 
Oben