Phänomen?!

Merrick

Member
Hallo,

ich besitze seit ca. 4 Jahren einen grünen Tigerlotus (Nymphaea lotus (zenkeri) 'grün'), diese Mutterpflanze besitzt keine Knolle.
Sie treibt artig Blatt für Blatt und nur selten mal ein Schwimmblatt, ca. alle 2 Wochen produziert sie einen Ableger per Ausläufer. Die Ableger habe ich immer abgetrennt wenn sie mindestens 4 Blättchen hatten und schon gut bewurzelt waren. Heute habe ich nicht schlecht gestaunt:
Habe schon länger keine Ableger mehr abgetrennt und konnte heute dann gleich drei Winzlinge ernten. Alle hingen an einem Ausläufer. Der Erste und Größte ganz normal bewurzelt, der Zweite hatte eine Knolle aber der Dritte war wieder ganz normal bewurzelt :shock:
Ich hatte noch nie an einem Babylotus eine Knolle dran! Und die Mutterpflanze besitzt ja auch keine - wie kann das sein?! Vor allem, weil ja auch die 'Geschwister' die davor und danach entstanden sind keine Knolle haben...?!
Ist das schon mal jemandem passiert oder hat jemand eine Erklärung für dieses Phänomen?!

lg
Jessica
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Jessica,

das klingt ja interessant. Hat die Pflanze denn keine Art "verkümmerte" Knolle oder so? Warum nun ein Ausläufer eine Knolle aufweist ist natürlich mysteriös. Es kann aber auch an Stecklingen und Ausläuferpflanzen zu gewissen Mutationen kommen, die dann zu einer leichten Veränderung des Erbgutes führen und demnach vielleicht auch für den Wuchs der Knolle verantwortlich sind.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
B Eigenartiges Phänomen im CO2 Langzeittest! Bastelanleitungen 18
M KH- Phänomen bei Kies ? Substrate 47
Änd Farb - Phänomen Pflanzen Allgemein 9

Ähnliche Themen

Oben