perlhuhnfarm

dm2k

Member
hallo,

wollt euch mal mein neuestes layout zeigen. läuft jetzt seid 2,5 monaten

hier erst mal ein paar daten:


Beckenmaße: 70x40x35 - 98 Liter

Beleuchtung: 2x24Watt T5 osram 865

Beleuchtungsdauer: 10 h

Bodengrund: schwarzer Kies

Filter: Fluval Innenfilter

Wasserwerte: temp: 23,5 ph 6,5 kh 4 gh 6

Besatz: ca 60 perlhühner + paar red fire + 3 indische algenwelse + 4 siamesische rüsselbarben

Düngung: täglich 4 ml NPK + 2 ml Profito + CO2

Pflanzenliste:

- Blyxa japonica
- Bolbitis heudelotii
- Cyperus helferi
- Eleocharis parvula
- Glossostigma elatinoides
- Hedyotis salzmannii
- Helanthium tenellum "parvulum"
- Hemianthus callitrichoides
- Hemianthus micranthemoides
- Lilaeopsis brasiliensis
- Ludwigia arcuata
- Ludwigia sp. 'Rubin'
- Microsorum pteropus ''Needle Leaf" ?
- Rotala rotundifolia
- Rotala sp. 'Green'
- Utricularia graminifolia
- korallenmoos
- Fissidens fontanus
- Willow moos
- anderes moos

weiß ziemlich viele verschiedene pflanzen - aber konnt micht einfach (noch) nicht entscheiden. :) fliegt demnächst die ein oder andere art raus.
leider ist auch mittlerweile das hardscape ziemlich untergegangen...

fragen, lob und auch kritik/verbesserungsvorschläge sind natürlich willkommen.

gruß daniel
 

Anhänge

  • bild 3.jpg
    bild 3.jpg
    224,6 KB · Aufrufe: 1.453
  • bild 2.jpg
    bild 2.jpg
    197,6 KB · Aufrufe: 1.453
  • bild 1.jpg
    bild 1.jpg
    151,9 KB · Aufrufe: 1.453

Thrym

Member
Hi Daniel,

sehr schönes Aquarium! Wenn du bei Gelegenheit ca. 5 Perlhühner (ich gehe davon aus es sind die Perlhuhnbärblinge gemeint) loswerden willst oder abgeben musst, würde ich dir gerne welche abnehmen.
 

Christian

Member
Hi,

tolles Becken! Wie scheu sind bei dir die Perlhühner bei der Anzahl? Habe erst ein paar mal welche beim Händler in kleinerer Menge gesehen und die waren vom Verhalten her sehr panisch.


Gruß,
Christian
 

Zeltinger70

Active Member
Hallo Daniel,

ich finde es richtig klasse!

Fischmäßig wäre es mir zu voll, vermute aber Du hast reichlich Nachwuchs im AQ ...

Welchen Kies hast Du verwendet? Kannst Du noch ein paar Daten dazu posten?
Hast Du noch was darunter?

Gruß Wolfgang
 
Hallo Daniel,

Pflanzen top; Besatz flop um es kurz und knackig zu formulieren. :lol:

Die Rüsselbarben müssen auf jeden Fall raus weil sie zu groß für dein Becken werden oder einen Kümmerwuchs entwickeln würden. Und was sind bitte inidsche Algenwelse?

Gruß,
Dominik
 

pauli

Member
Hi Daniel,

gefällt mir sehr gut, das Becken! Wilder Wuchs, aber dennoch ansprechend.
Vermehrst du die Perlhühner in dem Becken oder in einem extra Aufzuchtaquarium?

@Dominik: Ich denke, du hast schon in genug Threats gepostet, dass du findest, dass man Siamesische Rüsselbarben nur in großen Becken halten soll. Aber man kann die Tiere auch bis zu einer gewissen Größe in kleineren Becken halten und dann umsetzten!

Und was sind bitte inidsche Algenwelse?
Mir gefällt dein kritisierender Stil nicht, Dominik. Aber dennoch interessant, um welche Art es sich hier handelt!?

liebe Grüße
Erik
 

dm2k

Member
hi,

erst mal danke für euer lob!
also hatte vorher das becken mit ada malaya und power sand am laufen. musste dann aber leider mit dem becken umziehen und dadurch hat sich der bodengrund vermischt. hatte dann ein sehr großes algen problem.
deshalb hab ich mir auch damals die rüsselbarben und die indischen algenwelse gekauft. weiß das beide arten relativ groß werden. sind aber im moment noch deutlich unter 4cm - ziehen halt dann in mein 150er becken um :)
bei dem indischen algenwelsen müsste es sich um garra mullya handeln. wurden mir als super algenfresser angeboten - kann ich aber nicht wirklich bestätigen!
da meine algen aber trotzdem fleißig weiter gewachsen sind, hab ich mich entschlossen das becken neu aufzusetzten. hab diesmal nur schwarzen kies als bodengrund - zu dem kies kann ich sonst nichts genaueres sagen...

hab mir vor ca 1 jahr 6 perlhuhnbärblinge gekauft. hab immer mal ein paar junge im becken durch bekommen und hab sie dann einmal in einem extra becken angesetzt. davon hab ich ungefähr 40 stück die jetzt ca 1 cm groß sind.
werd auf jeden fall welche abgeben wenn die größer sind. aber halt kein versand!!!
alle selbst nachgezogenen sind eigentlich überhaupt nicht scheu. wusseln immer schön vorne herum wenn ich vor dem becken steh - könnten halt den ganzen tag fressen ;-)

bin mit dem layout noch nicht so zufrieden - vorallem der helanthium rasen ist mir zu hoch. wirkt mir irgendwie noch insgesamt zu unruhig...
glaub nen hcc rasen würd besser passen oder was meint ihr?

gruß daniel
 

Zeltinger70

Active Member
Hallo Daniel,

gerade der Helanthium tenellum "parvulum"-"Rasen" gefällt mir ...

Probiere es doch einfach aus - in der linken Ecke.

Gruß Wolfgang
 

Simon

Active Member
Hi daniel,

Also ich finde deinen rasen auch sehr ansehnlich. Bzw au h das gesamte becken. Gewollter schoener wildwuchs. Hcc faend ich zu flach. Ggf wuerde glosso gut aussehen. Tut mir leid fuer die rechtschreibung. Liege im bett und schreibe vom handy aus.
 
Hallo Erik,

Ich denke, du hast schon in genug Threats gepostet, dass du findest, dass man Siamesische Rüsselbarben nur in großen Becken halten soll.

Und ich werde es wenn nötig auch noch öfter schreiben. :wink:

Aber man kann die Tiere auch bis zu einer gewissen Größe in kleineren Becken halten und dann umsetzten!

Klar kann man das, aber findest du es sinnvoll sich einen Fisch zu kaufen, den man dann nach einigen Monaten wieder abgeben muss, obwohl man sich auch direkt einen hätte aussuchen können an dem man länger Freude hat? Zumal es für den Fisch auch nicht immer angenehm ist in eine neue Umgebung zu kommen.
Und bei den meisten Leuten ist es nunmal so, dass sie nicht vorhaben die Fische auf langer Sicht umzusiedeln. Kann ich auch vollkommen verstehen - nicht jeder hat das Geld oder den Platz sich mehrere Aquarien zuzulegen und zu unterhalten. Aber grade wenn man keine Umsetzungsalternativen hat sollte man lieber auf eine Art verzichten.

Ich kann nunmal nicht bei jedem davon ausgehen, dass er die eben erwähnten Alternativen wahrnehmen kann. Also unterstelle ich dem Halter erstmal, dass er sich nicht richtig über die Fische informiert hat. Besonders bei Becken die auf Pflanzen ausgelegt sind, scheint das ja öfter der Fall zu sein - liest man im Internet oder beim Händler "guter Algenfresser" denkt sich manch Aquarianer natürlich "Super, so einen hol ich mir! Ist mein Becken Algenfrei!" (villeicht ein etwas plattes Beispiel, aber ihr wisst worauf ich hinaus will :p ). Nur bleiben die Bedürfnisse des Tieres dann auf der Strecke.
Natürlich will ich hiermit jetzt niemanden gezielt angreifen. Es ist nur eine Erfahrung die ich schon öfters gemacht habe und muss keinesfalls etwas mit dem Threadersteller oder den meisten Forengängern hier zu tun haben.

Mir gefällt dein kritisierender Stil nicht, Dominik.

Ich denke bei diesem Sachverhalt ist ein kritischer Stil angebracht. Mir liegt nunmal das Wohlbefinden der Fische am Herzen und bei mir hört es nicht bei einer ausreichenden Fütterung oder passenden Wasserwerten auf. :) Bei anderen Themen wirst du mich sicher etwas zurückhaltender und weniger kritisch erleben, aber z.B. beim Thema Besatz werde ich schnell mal ausfallender, denn das Becken sollte den Pfleglingen angepasst werden und nicht umgekehrt.

Was ich noch schreiben wollte: Ein Tier kann auch nach kurzer Zeit einen Kümmerwuchs entwickeln, also kann man die Sache mit dem "wenn das Tier größer ist kann man es ja umsetzen" nicht immer 1 zu 1 auf jeden Fisch übertragen. Deshalb sollte man das Becken lieber direkt passend wählen.

Grüße,
Dominik :top:

PS: Mir würde es missfallen, wenn nun Daniels ansonsten wirklich schönes Aquarium wegen sowas entwertet wird. Also wenn noch jemand etwas zu meinem Text schreiben möchte tue er das wenn möglich per PM. :beten: *back to topic*
 

dm2k

Member
hi,
also ich konnt es nicht lassen und hab die helanthium tenellum gegen hcc ausgetauscht. das ergebnis gefällt mir persönlich besser. :)
leider ist das becken momentan ziemlich verkrautet und deshalb werd ich es demnächst platt machen. will mal ein layout mit drachensteinen probieren...
hier mal der final shot des beckens

gruß daniel
 

Anhänge

  • bild.jpg
    bild.jpg
    355,9 KB · Aufrufe: 942

Daniel_F.

Member
Berkley":28vui9to schrieb:
hi daniel,
schön verwachsen das becken! gefäll mir gut! weiter so;)
von den 60 perlhühnern sieht man auf den fotos ja aber nicht gerade viel^^...
gruss timo


Was ja einige trotzdem nicht davon abhält das Becken als überfüllt zu bezeichen... Lustig lustig :D
 

dm2k

Member
hallo,

danke fürs lob! hört man gerne :)

hatte kurz vor dem bild im becken gearbeitet deshalb hatte sie keine lust auf photo ;)

habe heute das layout aufgelöst und musste feststellen das es sogar 71 perlhühner sind :D
aber halt nur etwa 15 ausgewachsene der rest ist so um die 1 - 1.5 cm. werd aber nen paar abgeben - ist doch en bissel viel für 98 liter...

mit dem neuen layout geht es hier weiter

gruß daniel
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
D perlhuhnfarm die 2te Aquarienvorstellungen 25

Ähnliche Themen

Oben