Nitrat auf > 10mg mit Eudrakon N - geht das?

Kalle

Active Member
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei mein Düngesystem einzustellen. Als kaliumarmen Stickstoffdünger habe ich Eudrakon N, auch wegen des Ammoniumanteils gewählt.

Auf der Verpackung steht: "tägl. max. 1 ml auf 50l", bei höheren Dosierungen wird vor Algenausbruch und Nitrit gewarnt. Wenn ich aber auf eine höhrere Dosis, sagen wir mal ca 10 mg/l Nitrat benötige, müßte ich ca. 5 ml auf 50l geben. Wäre das gefährlich (mein PH ist < 7.5)?

Was sind eure Erfahrungen mit Eudrakon N?

VG Kalle
 

chrisu

Active Member
Hallo Kalle,

zum Aufdüngen des Aquarienwasser um 10mg/l und mehr würde ich Dünger wie Eudrakon N oder Spezial N nicht empfehlen.
Diese Dünger sind besser geeignet um den täglichen Verbrauch auszugleichen.

Die von DRAK angegebenen max. 1ml auf 50l täglich können aber in eingefahrenen Aquarien problemlos überschritten werden.
 

chrisu

Active Member
Hallo,

dann kannst du ruhig mehr davon düngen. Aber ich würde die Menge lieber langsam steigern.
3-4 ml täglich auf 50l habe ich selbst oft ohne Probleme gedüngt.
 

chrisu

Active Member
Hallo,

Andreas Kremser selbst hat den Dünger schon problemlos fünffach überdosiert! Erst bei noch wesentlich mehr bekam er Probleme mit Harnstoffverbrennungen der Pflanzen.

Also wie gesagt langsam herantasten dann sollte nix schiefgehen.
 

Ähnliche Themen

Oben