Neuvorstellung und gleich ein Problem

Hi

ich will mich Vorstellen und gleich mein größtes Problem mit euch diskutieren.

Ich habe ein Rio 125 mit T5 Beleuchtung (Day u. Nature von Juwel) Co2 Düngung und nutze Ferrdrakon als Dünger.
Mein WW sind Ph 6,8 Gh 7 Kh 2 No2 0,1 No3 0,0
Ich halte Rotkopfsalmer und Rote Neons.

Ich habe Vallisneria spiralis, Cuba Perlkraut, und Anubis sowie Wasserfreund und Riccia fluitans.

Mein Problem ist das ich trotz täglicher Düngung von 5ml und 4ml Easy Carbo zugabe kein schönes Pflanzenwachstum hinbekomme.

Beleuchtungszeit ist 12h mit einem Tag pause pro Woche.

Bodengrund habe ich auch verwendet und zwar den von Dennerle.

WW mach ich jede Woche 30%.

Ich bin echt verzweifelt warum ich keine schöne Photosynthese incl. Bläschen und kein schönes Wachstum hinbekomme. Hab sogar leichte Probleme mit Pinselalgen.

Habt ihr einen Rat für mich was ich ändern kann damit ich so tolle AQ-Bepflanzung hinbekomme wie soviel von euch?

Mfg
 

Simon

Active Member
Hallo Mitzekotze, (Realname?)

wäre nett wenn Du dich kurz mit deinem echten Namen vorstellen könntes und verabschieden. Dies erleichtert Antworten und Dir wird auch mehr gefholfen. Trotzdem ein herzliches Willkommen!

Weiterhin möchte ich Dir unser FAN (Flowgrow Aquascaping Network) ans Herz legen. Hier wirst Du direkt über einige Sachen der Aquaristik mit Schwerpunkt Pflanzen herausfinden können.

http://aquascaping.flowgrow.de/aquascaping

mitzekotze":9i0tl4sv schrieb:

Weiterhin fällt mir der NO2 Wert von 0,1 auf. Dies würde eigendlich dafür sprechen, dass das Becken frisch ist? Oder du regelmäßig alle Bakterien im Filter übermäßig himmelst?

mitzekotze":9i0tl4sv schrieb:

Bzgl deines NO3 Wertes wirst du im FAN paar Infos finden. Aber ich kann Dir jetzt schon sagen, dass dieser zu niedrig ist. Ebenfalls wäre es interessant, deine Werte des Wasserversorgers (Trinkwasseranalyse) zu kennen und den Wert PO4 wie auch die Sättigung an CO2 in mg/l.

mitzekotze":9i0tl4sv schrieb:
Mein Problem ist das ich trotz täglicher Düngung von 5ml und 4ml Easy Carbo zugabe kein schönes Pflanzenwachstum hinbekomme.

Wie viel düngst Du denn nun? 5ml oder 4ml EC? Easy Carbo ist als alleiniger Dünger ohne andere wichtige Nährstoffe kontraproduktiv, da es das Wachstum beschleunigt aber den Pflanzen andere wichtige Makros fehlen.


mitzekotze":9i0tl4sv schrieb:
Beleuchtungszeit ist 12h mit einem Tag pause pro Woche.

Die Beleuchtungszeit halte ich für relativ viel, gerade bei den mangelnden Nährstoffen. Den einen Tag Pause kann ich auch nicht ganz nachvollziehen und habe ich auch noch nie so gelesen.

Ein Bild Deines Beckens wäre ebenfalls sehr ansehnlich und wir können uns ein Urteil bilden über die Pflanzen etc.
 

-serok-

Active Member
Moin moin Katzenerbrochenes!

Das mit der Vorstellung war wohl nix, wa?! :| Trotzdem ein herzliches Wilkommen von mir!

Photosynthese werden deine Pflanzen auf jeden Fall betreiben, das versichere ich dir. Nur weil man keine Bläschen sieht, heisst das noch lange nicht, daß die Pflanzen nur vor sich hindümpeln. Mal ein paar Fragen an dieser Stelle...

Wie lange läuft das Aquarium schon? Sind die Pflanzen vernünftig angewurzelt?
Wie hoch ist die CO2-Zugabe?

Was ich dir jetzt schonmal sagen kann ist, daß dein NO3-Wert viel zu niedrig ist, peil mal einen Wert um 10mg/l an.
Ausserdem ist deine Beleuchtung mit 2x28W (stimmt doch, oder?) bei einer Wasserfüllhöhe von 50cm relativ mager. Für kräftige Photosynthese gehört auch immer viel Licht dazu.

Mein Problem ist das ich trotz täglicher Düngung von 5ml und 4ml Easy Carbo zugabe kein schönes Pflanzenwachstum hinbekomme.
Wie darf man diesen Satz verstehen? Hast Du einen weiteren Dünger vergessen zu nennen oder düngst Du zweil täglich Easy Carbo? 9ml wären fatal! Sogar 4ml sind für dein Becken zuviel, 2ml täglich reichen bei dir völlig.
 
hi

puh also doch soviel vergessen, also ich heiße David. Mein Becken läuft 1 1/2 Jahre. Und ich habe No3 0,1g/l also genau den wert den du forderst und 0 no2 sorry hab ich verwechselt. An der Beleuchtung kann ich leider nichts ändern sind ja so in der Abdeckung verbaut. Außer ein wechsel der LSR würde etwas bringen?!

Düngen tu ich 3ml EC und 5-6 ml Ferrdrakon.

Hab ich nochwas vergessen? Ein Bild stell ich gleich ein...

Gruß

mitze (david ;O))




Entschuldigung für die schlechte Qualität aber mehr gibt mein Handy nich her :O/
 

Anhänge

  • Mobile Photo 09.06.2010 11 25 48.jpg
    Mobile Photo 09.06.2010 11 25 48.jpg
    407,1 KB · Aufrufe: 479
  • Mobile Photo 09.06.2010 11 26 12.jpg
    Mobile Photo 09.06.2010 11 26 12.jpg
    640,5 KB · Aufrufe: 479

Arami Gurami

Administrator
Teammitglied
Hi David,
erstmal herzlich willkommen hier im Forum!
Schmeiss doch mal die Suche an und mach dich über Mikro -und Makrodüngung vertraut. Du düngst nämlich nur Mikronährstoffe über deinen Volldünger.
Das angesprochene No3(Nitrat) ist z.B. einer von den Makronährstoffen (ebenso das bereits angesprochene Po4 (Phosphat)).
Dein No3 ist jetzt also 0,1 g/l? Du meinst sicherlich mg/l, oder?
Versuche doch mal einen Wert von 10 mg/l No3 und 0,2-0,5 mg/l Po3 anzustreben.
Viel Erfolg,
Aram
 

Japanolli

Active Member
Hallo David, Dein NO3 Wert kommt mir auch spanisch vor.
Normalerweise wird der in mg/l angegeben und 0,1 lassen sich wohl kaum messen!
 
hi

oke ich hab nochmal alle werte genommen:

gh 8
kh 3
no2 0
no3 5
po4 0,25
fe 0,25

also makrodünger fehlt alles klar hab mich jetzt belesen und dann sollte ich ja also npk dünger dazugeben?! nehmt ihr da jeweils einzelkomponeten also zb eudrakon oder habt ihr nen tip für nen guten npk dünger?

mfg

mitze
 

Arami Gurami

Administrator
Teammitglied
Hallo Daniel,
also, soooo schlecht sehen deine Wasserwerte doch gar nicht aus! Lediglich den No3 Wert würde ich etwas anheben.
Ich verwende Einzelkomponenten der Easy Life Serie (Easy life Nitro).
Lg, Aram
 
Hallo Daniel,

Arami Gurami":fi7gzguk schrieb:
Hallo Daniel,
also, soooo schlecht sehen deine Wasserwerte doch gar nicht aus! Lediglich den No3 Wert würde ich etwas anheben.
Ich verwende Einzelkomponenten der Easy Life Serie (Easy life Nitro).
Lg, Aram

Dem stimme ich voll und ganz zu. Das war auch das Ende meiner Probleme. NO3 auf ca. 20 anheben und evtl. mit Kalium und Phosphat ggf. nachdüngen, falls die Werte dann in den Keller gehen. Ich habs mit Easy Nitro gemacht, Makro Basic Nitrat geht genauso gut.

Gruß, Volker
 
hi

na dann werd ich mir morgen doch gleich mal nitro von easy life kaufen. wie würdet ihr dosieren? wann sollte man die ersten erfolge sehen? soll ich dann mit dem ferrdrakon runter gehen? ist ja schon die doppelt menge wie angegeben, dachte nur das dadurch die gelben blätter entstehen (also durch zu wenig ferrdrakon)?

mfg

david
 

Arami Gurami

Administrator
Teammitglied
Hallo David,
ich würde einmal auf Stoss auf den gewünschten Wert aufdüngen und dann täglich eine kleine Menge, um den täglichen Verbrauch des Beckens zu decken, fang doch mal mit 1mg/l NO3 an (den Wert mußt du noch umrechnen, damit du weißt, wieviel das in ml Dünger sind. (Und kleiner Tip pps=mg/l) Ich sehe gerade, du hast ein 125l Aquarium?
Also gehen wir mal von 100l netto aus und daß du Easy Life Nitro benutzt, dann solltest du täglich 1ml düngen, wenn ich richtig gerechnet habe :D (10ml auf 500l erhöht die No3 Konzentration um 2 mg/l).
Ansonsten heißt es weiterhin Pflanzen beobachten, wenn die gelben Blätter nicht verschwinden, würde ich die tägliche Dosis nach etwas anheben.
Wichtig ist, daß du die Mangelerscheinigungen deiner Pflanzen kennenlernst und dann darauf reagierst, schau doch mal hier:
naehrstoffe/mangelerscheinungen-bei-pflanzen-und-ihre-symptome-t6.html
LG, Aram
 

Simon

Active Member
Hallo David,

mitzekotze":23km7a4m schrieb:
also makrodünger fehlt alles klar hab mich jetzt belesen und dann sollte ich ja also npk dünger dazugeben?! nehmt ihr da jeweils einzelkomponeten also zb eudrakon oder habt ihr nen tip für nen guten npk dünger?

Wenn deine Wasserwerte vom Leitungswasser aus so gut sind, dass du mit einem geeignetem NPK Dünger die Werte gleichmäßig optimal aufdüngen kannst, wäre das eine Möglichkeit. Allerdings würde ich eher zu einem Einkomponentendünger raten. Das bedeutet N, P und K wie auch FE einzeln düngen. Der Vorteil ist ziemlich groß, Du kannst bei Problemen, wenn mit dem NPK dünge zB der P Wert im Becken nicht stimmt, mit dem NPK Dünger nicht gegewirken, weil Du IMMER alle 3 Werte gleichzeitig aufdügst. Aber mit den Einnzeldüngern kannst Du individuell auf 3 Werte gezielt eingehen und diese deinem Becken anpassen.

Um genaue Mengen zu erfahren, mit welchem Dünger Du wie viel von was auf wie viel Liter Aquariumwasser aufdüngst, kannst Du den Nährstoffrechner nutzen. Er wird Dir bei den Rechnungen bei Seite stehen:

growcalc.php
 
hi

nagut so hab ich es jetzt getan und mir el nitro gekauft und werd euch berichten wie es damit wird. soll ich die menge an ferrdrakon runter nehmen? wann kann ich mit einem erfolg rechnen?

mfg

david
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Unbekannte Pflanze und Neuvorstellung Artenbestimmung 3
F Neuvorstellung von meinem Becken und mir Aquarienvorstellungen 9
D Neuvorstellung und Bodengrund Substrate 6
manatiee Verständnis Probleme Bittersalz - Neuvorstellung Nährstoffe 6
derluebarser Neuvorstellung GHL LED Leuchte mitras LX 6000 Beleuchtung 14
F Neuvorstellung Aquarienvorstellungen 5
Aquaphil Neuvorstellung 30 Liter Steinlayout Aquascaping - "Aquariengestaltung" 9
D Neuvorstellung Mitgliedervorstellungen 8
T Neuvorstellung+Fragen Aquarienvorstellungen 9
H Neuvorstellung Mitgliedervorstellungen 0
T 120 Liter Neuvorstellung :) Aquarienvorstellungen 0
T Neuvorstellung Diskus+Pflanzenbecken Diskus 12
H Neuvorstellung Mitgliedervorstellungen 17
I Hydren, Nematoden und Wasserflöhe? Erste Hilfe 3
E Planarien und nu? Erste Hilfe 1
CAP Neues Aquarium (700 Liter): Filterung und automatischer Wasserwechsel wie planen? Technik 3
J Duisburg: Aquascape 45p Weissglas Aquarium mit Pflanzen und Hardscape Technik / Zubehör 0
J DIY LED mit TC420 und Samsung LM301B Beleuchtung 24
M suche Echinodorus Dsungelstar Nr. 1 und 16 Neue und besondere Wasserpflanzen 1
swabwa Nymphaea micrantha und Cryptocoryne walkeri Biete Wasserpflanzen 0

Ähnliche Themen

Oben