Neuvorstellung und Bodengrund

d-aqua

Member
Hallo,
ich betreibe seit ca. 20 Jahren Aquaristik und bin jetzt nach einiger Pause auf den Geschmack gekommen mir mal ein schönes NataurAQ für meine Killis einzurichten. Da mir mein 250 Liter zu klein ist habe ich mir jetzt ein 400 Literbecken (160x50x50)bestellt, Beleuchtung wird 2x 80W T5 werden . Bisher habe ich jedes Becken immer mit "normalen" Kies ausgestattet, den Boden gedüngt, doch solch schöne Rasen habe ich nie erreicht. Darum will ich es jetzt auch mal mit Akadama oder den Wilo-Vital Bodengrund (Erfahrungen ?)ausprobieren.
Über die Suche habe ich schon viel gefunden, doch einige Fragen blieben trotzdem offen:
1. Wo beziehe ichgünstig Akadama ? (bitte nicht eb..y)
2. Wie hoch macht Ihr den Bodengrund (ich dachte so an 3cm vorne - 7cm hinten)
3. Wie lange hält der Boden bevor er versandet ist ?

Danke für die Infos
Jörg
 

pauli

Member
Hallo Jörg,

erstmal Herzlich Willkommen!!! :)

Dein Vorhaben klingt sehr interessant, welche Killis willst du in dem Becken pflegen?

Allerdings werden dir bei 400 Liter die 160 Watt nicht reichen...um einen Rasen zu bekommen sollten es mindestens 200 Watt sein! Mehr ist natürlich noch besser.

Und Akadama ist auch nicht so wirklich das Wahre, wenn du schon viel Geld in den Bodengrund steckst, dann nimm ADA Aqua-Soil. Allerdings kommst du bei den Beckenmaßen nicht günstig weg!

Man kann aber auch auf normalem Kies einen schönen dichten Rasen erzielen! Du brauchst nur genug Licht, CO2 sowie gute Düngung!

1. Bei Akadame weiß ich es nicht, ADA Aqua-Soil bekommst du am billigsten bei Tobi im Shop (http://www.aquasabi.de)

2. Vorne 4cm - Hinten 8cm

3. Aqua-Soil hält ca. 3-4 Jahre, ist jedoch bei den verschiedenen Sorten unterschiedlich, Malaya hat kürzere Standzeiten als Amazonia!

LG Erik
 

d-aqua

Member
Hallo, gerade wegen des Preises dachte ich auch an Akadama, der ist doch um Längen günstiger.
Die Beleuchtung muss ich erstmal sehen, ich habe noch keine Erfahrungen mit T5 Röhren. Schön ist aber das ich den Balken komplett verschieben kann. Also dahin von ich mehr Licht brauche.
Als Fische habe ich Chromaphyosemion bivittatum, welche sich auch gut vermehren, sowie einige Amanos und Antennenwelse

Gruß Jörg
 

nik

Moderator
Teammitglied
Herzlich willkommen im Forum, Jörg.

Für die Düngung, um die geht es letztendlich, gibt es verschiedene Ansätze. Amano und auch andere fahren mit üppig gedüngtem Bodengrund. Das geht aber auch in die entgegengesetzte Richtung und zeitigt ebenfalls sehr gute Ergebnisse. Schau mal bei mir unter dem Avatar den Button Aquarien. Wenn so ein Bodendecker das ist, was du dir vorstellst, dann kannst du auch ungedüngten Quarzsand für kleines Geld aus dem Baumarkt einbringen. Darauf wächst der nämlich. Düngung findet ausschließlich übers Wasser statt. Man muss sonst nur noch auf die Filterung aufpassen. Wenn nur über das Wasser gedüngt wird, dann machen sich negative Einflüsse der Filterung auf die Düngung im Wasser am Pflanzenwachstum stärker bemerkbar als bei einer "dualen" Düngung über Boden und Wasser. Ohne das weite Feld ausführen zu können, haben beide Varianten Vor- und Nachteile. Da kannst du hier im Forum gut stöbern!

Die Beleuchtung mit einem Doppelbalken mag noch gehen, von der Lichtmenge ist es grenzwertig. Mit einem Doppelbalken lässt sich auch keine gleichmäßige Ausleuchtung erzielen, die Pflanzen werden zum Licht hinwachsen. Das Problem habe ich schon mit einem Doppelbalken über b40xh40. Bei 50x50 wird das deutlicher.

Gruß, Nik
 

d-aqua

Member
mmh, was ich als Bodendecker nehme habe ich mir noch nicht recht überlegt. Aber es soll auch nur ein kleiner Bereich (ca. 30x40cm) entsprechend als Wiese gestaltet werden.
Ettliches an meinem Javafarn, Hornkraut, usw. werden übersiedeln. dazu kommt dann noch viel Javamoos auf en Wurzeln.

Wenn das Licht nicht reicht werde ich wohl später noch einen Doppelbalken zuholen.

Gruß Jörg
 

Zeltinger70

Active Member
Hi Jörg,

herzlich willkommen!

Falls Du doch Akadama nehmen magst, ist meine Erfahrung man bekommt, ihn bei uns zumindest, wenn übehaupt dann nur viel teuerer als im Netz (muss nicht Ebay sein).
Lese doch mal in Bonsai-Foren quer, dort werden günstige und zuverlässige Händler genannt.

Gruß Wolfgang
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Unbekannte Pflanze und Neuvorstellung Artenbestimmung 3
F Neuvorstellung von meinem Becken und mir Aquarienvorstellungen 9
M Neuvorstellung und gleich ein Problem Pflanzen Allgemein 12
manatiee Verständnis Probleme Bittersalz - Neuvorstellung Nährstoffe 6
derluebarser Neuvorstellung GHL LED Leuchte mitras LX 6000 Beleuchtung 14
F Neuvorstellung Aquarienvorstellungen 5
Aquaphil Neuvorstellung 30 Liter Steinlayout Aquascaping - "Aquariengestaltung" 9
D Neuvorstellung Mitgliedervorstellungen 8
T Neuvorstellung+Fragen Aquarienvorstellungen 9
H Neuvorstellung Mitgliedervorstellungen 0
T 120 Liter Neuvorstellung :) Aquarienvorstellungen 0
T Neuvorstellung Diskus+Pflanzenbecken Diskus 12
H Neuvorstellung Mitgliedervorstellungen 17
J Duisburg: Aquascape 45p Weissglas Aquarium mit Pflanzen und Hardscape Technik / Zubehör 0
J DIY LED mit TC420 und Samsung LM301B Beleuchtung 19
M suche Echinodorus Dsungelstar Nr. 1 und 16 Neue und besondere Wasserpflanzen 1
swabwa Nymphaea micrantha und Cryptocoryne walkeri Biete Wasserpflanzen 0
M Sonnenauf- und Untergang oder nur An/Aus Beleuchtung 3
J LED und Linsen luftdicht verkleben - besser nicht? Beleuchtung 3
Carter-Garnele Bodendecker und genoppte TDS Pflanzen Allgemein 11

Ähnliche Themen

Oben