neues Projekt - Zuchtbecken ( Fragen über Fragen )

blue

New Member
Hallo :ciao:

Da es mich nun entgültig in den Bann der CR´s gezogen hat, plane ich für Juni - Juli ein kleineres Zuchtbecken. ( Bitte nicht mit meinem anderen Projekt verwechseln :p )


Maße:

60 x 45 x 45


Bodengrund:

SHIRAKURA Red Bee Sand


Heizung:

Nichts besonderes. Ich denke mal ich werde einen Regulären Heizstab der passenden größenordnung verwenden ( all zu viel Raum für Kreativität gibt es da ja nun auch kaum ). :)


Filterung:

Angedacht wäre ein Bodenfilter + Außenfilter oder auch ein "Maximal Biosystem".
Wo wir nun auch schon bei den ersten Fragen wären.

1. Welches Volumen/Leistung sollte der Außenfilter mitbringen?
2. Sollte ich in Kombination mit einem Zusatzfilter ( Außenfilter etc. ) für den Bodenfilter eine Pumpe mit eher schwacherer Leistung verwenden?
3. Wie Sinnvoll wäre die Einbringung eines Biosystems? ( Hiermit habe ich noch keinerlei Erfahrung machen können )
4. Kann man ein Becken wirklich "Überfiltern"? Man hört oftmals das dieser Begriff in den Raum geworfen wird, aber meist mit der Begründung dass die durch den Filter erzeugte Strömung zu stark sei.


Einrichtung + Bepflanzung:

Viel ist nicht geplant. Mittig wird eine Moorkie gesetzt und ordentlich mit Moos bestückt. Ansonsten noch 1-2 Bambus-Chikutan.



Beleuchtung:

Hier bin ich mir ebenfalls nicht sicher was genau ich nehmen soll.
Ich meine zwar mal gelesen zu haben 0,5 - 1 Watt pro Liter, aber da keine CO2 Düngung vorgesehen ist, sieht das ja sicherlich wieder etwas anders aus.
Mir ist halt nur wichtig dass die Pflanzen schön wachsen und nicht das Moos zum Beispiel verzweifelt seinen Weg nach oben sucht, weil es nicht genug Sonne ab bekommt. *nicken*
Außerdem sollte es eine Aufsetzleuchte sein.


Zur Auswahl stehen:

Hagen T5 Leuchtbalken 2x54 Watt

Hagen T5 Leuchtbalken 2x24 Watt

Arcadia OT2 T5 Aufsetzleuchte 4x24 Watt

Der unterschiedliche Preis wäre eher nebensächlich.



Ich würde mich natürlich sehr freuen wenn jemand den ein oder anderen Tipp für mich hat und nehme auch gerne Produktvorschläge an. Die oben erwähnten sind lediglich dass was ich mir so vorgestellt habe, aber sollen keinesfalls eine endgültige Lösung darstellen.

Gruß Stephan
( Ich hoffe es nimmt mir keiner krumm dass ich den gleichen Treath auch bei Wirbellotsen aufgemacht habe. Versuche nur möglichst viele meinungen einzuholen bevor am Ende doch noch was in die Hose geht. )
 

blue

New Member
Nabend,
Wurde eifrig beraten und alle Fragen sind geklärt. :)
Kann somit geshclossen werden. ( falls hier treaths geschlossen werden )
 

naitsabeS

Member
Hi,

dann teil uns doch mal deine Entscheidung mit :) Vll. nicht uninteressant für einige.

Gruß
SEbastian
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Mark S Mein neues Projekt: Roots and more Aquarienvorstellungen 19
S mein neues Projekt Paludarien 2
N Wasseraufbereitung für mein neues Projekt Technik 3
N Neues Projekt - Welche LED Beleuchtung 4
M Neues Projekt nach 6 Jahren Aquarium-Pause: Greenaqua 60F Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
K Neues Projekt: 500-800 Liter Becken Technik 20
M Neues Iwagumi-Projekt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
Fisch-Maxe Neues Projekt Cube Regal Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
M.Saiz Plane ein neues Projekt.. und starte mit dem Equipment Technik 7
D Neues Mitglied, neus Projekt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
J Neues Iwagumi Projekt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
M Neues Projekt 95 x 40 x 40 Aquarienvorstellungen 4
cmon Mein neues Projekt ~20l Cube Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
butsche27 Neues projekt Iwagumi Aquarienvorstellungen 1
M Neues Projekt 60x36x30 cm Weißglas Aquarienvorstellungen 18
Bob Neues Projekt - Eigenbau für ein neues 77,7l Weißglas Aquascaping - "Aquariengestaltung" 48
X neues Becken - neues LED-Projekt Beleuchtung 2
Jessi RockIt neues Projekt :) Aquarienvorstellungen 48
R Neues Projekt.. Juwel Vision 260 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
alex1978 Mein neues Projekt Aquarienvorstellungen 9

Ähnliche Themen

Oben