Neues Layout

Wuestenrose

Well-Known Member
Hallo…

So besser:

2FAFFF8E-31F1-426B-97EE-4F624C4A284A.jpg

?

@Ringo : Sorry, daß ich an Deinem Bild rumgefummelt habe.


Viele Grüße
Robert
 

omega

Well-Known Member
Hi,

was ist mit den Rüsselbarben? Das Becken ist viel zu klein für die. Das sind Sprinter, brauchen Auslauf, knallen sonst gegen die Scheiben.

Grüße, Markus
 

Ringo

New Member
Hallo Omega,absolut korrekt was du erwähnst!Habe sie klein erworben um anfängliche Algenprobleme in den Griff zu bekommen.Mann lässt sich da verleiden,am Anfang alles gut,machen super Arbeit,werden dann aber leider zu groß!Stehe schon mit anderen Aquarianern in Kontakt zwecks Abgabe.Da sie aber mit so einer Größe und Artspezifischer Agilität eher einen „Störfaktor“darstellen,möchte sie keiner so richtig haben.Das ist auch das letzte Becken von mir in das siam.Rüsselbarben einziehen.Bin dran eine artgerechte Unterkunft zu finden!Bei mir knallen die nicht gegen die Scheiben,sind ja reingewachsen in das Becken und nicht scheu.Aber sehr aufmerksam einen“Missstand erkannt.Daumen hoch.
 

Ringo

New Member
Moin an Ebs und Wuestenrose.Das Foto ist im ganz normalen laufenden Betrieb aufgenommen,hab ja sogar den Scheibenmagnet noch drin!Sieht so aufgehellt natürlich für manche besser aus(danke der Arbeit Wuestenrose).Ich mag den etwas diffusen heimlichen Stil!Kommt zwar im “Starklichtlager“nicht so gut an,aber man sollte doch die eigenen Vorlieben nicht vernachlässigen.Vielen Dank für Euer Feedback,Grüße Ringo.
 

Fischlein

New Member
Hallo,
Finde es absolut verwerflich Fische als Bekämpfung für Algen einzusetzen anstatt sich um die Ursache zu kümmern. Übrigens „wachsen“ Fische nicht in ein zu kleines Becken, nennt man Krüppelwuchs. Hoffe du findest ganz bald Abnehmer.

Grüße
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Hallo "Fischlein" (ein Name zum Ansprechen wäre nett und wird hier gerne gesehen!),
leider ist es noch sehr, sehr oft so, dass Kunden (vorallem Anfängern) solche Fische in den Aquaristik-Abteilungen der großen Märkte, aber leider auch noch in "Fachgeschäften", als Lösung für die irgendwann immer auftretenden Algenprobleme empfohlen und aufgeschwatzt werden. Das geht hin bis zum Wabenschilderwels :mad:.
Also die Formulierung "absolut verwerflich" sollte man mit etwas Vorsicht gebrauchen, je nachdem, wem man sie unterstellt/an wen man sie richtet.
Der Thread-Ersteller hat dies ja erstens schon als eigenen Fehler eingestanden, und auch erwähnt, dass er wohl "Opfer" einer Beratung wurde (man will ja Anfangs alles "Richtig" machen.
Insofern möchte ich hier evtl. beginnende Diskussionen darüber gleich gar nicht erst hochkommen lassen!
Hier geht's ja auch eher um die Beckengestaltung :).
Bis bald,






 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben