Neues Layout

Dennis25

Member
Guten Morgen,

ich habe mich spontan dazu entschieden, ein weiteres Becken bei mir aufzustellen. Da ich nicht zu viel Geld investieren möchte und der Platz begrenzt ist, wird es nur ein kleines 10 Liter Becken. Dieses möchte nur bepflanzen.

Da wäre auch schon meine 1. Frage.
Zu meinem kleinen Becken habe ich mir eine 9Watt Lampe von Dennerle gekauft, da diese am preiswertesten war. Würdet ihr meinen, dass diese ausreicht? So im Nachhinein komme ich doch ins Zweifeln, jedoch ist das Becken ja ziemlich winzig! Was meitn ihr?
Ansonsten könnt ihr gerne Verbesserungsvorschläge zum Layout machen. Darüber würde ich mich sehr freuen.
Ansonsten soll es größtenteils mit ein paar bodendeckenden Pflanzen bepflanzt werden. Vielleicht habt ihr ja auch ein paar Vorschläge hierzu.
Vielen Dank und

Gruß Dennis
 

Anhänge

  • Foto.JPG
    Foto.JPG
    70,5 KB · Aufrufe: 1.081

AQ Dave

Active Member
Hi Dennis,

also für ein 10l Becken haste ja mit der 9w Lampe knapp 1w/l das sollte selbst für Bodendecker usw reichen. Zum Hardscape selber, es sieht echt schick aus aber ist eben sehr klein. Wenn du übig bepflanzen willst. Wird man bald nicht mehr viel vom Hardscape sehen.

Man kann mit 10l schon was anfangen.

gruß
dave
 

Dennis25

Member
Hallo Dave,

gut dann ist das mit der Lampe schon einmal erledigt. Sehr gut! Das mit dem Überwachsen der Steine hatte ich gestern auch schon im Sinn. Da wirst du sicherlich Recht haben. Ich gucke nachher mal, ob ich da eine Nummer größer finde und gestalte vielleicht ein bisschen neu.

Gruß Dennis
 

Dennis25

Member
Guten Abend

habe es nochmal ein wenig verändert. Jedoch habe ich leider keine größeren Steine, als nun diese und werde es vorerst dabei belassen.
Was haltet ihr davon? Oder war die 1. Idee besser?

Gruß Dennis
 

Anhänge

  • Foto.JPG
    Foto.JPG
    408,1 KB · Aufrufe: 954

Dennis25

Member
Hallo Dave

ich habe da an, Hemianthus callitrichoides "Cuba" (Kubanisches Perlkraut), gedacht. Mittlerweile würde ich gerne das ganze Becken damit bepflanzen.

Eine vernünftige Co2 Anlage habe ich bereits und den Rest würde ich über EasyLife ProFito düngen. Damit habe ich in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht.
Hat einer Erfahrung damit gemacht, den Pflanzenteppich erst zusammenwachen zu lassen, bevor man das Becken mit Wasser füllt? Funktioniert das bei HCC wirklich?
Kann ich Leitungswasser nutzen? Mein Leitungswasser hat ca. folgende Werte:

- pH 8
- GH 14
Ich glaube es ist nicht optimal für HCC oder?

Gruß Dennis
 

Dennis25

Member
Guten Abend,
das Becken läuft seit letzten Donnerstag und bisher wächst das HCC hervorragend. Ich hoffe es bleibt so.....

Gruß Dennis
 

Anhänge

  • W1.JPG
    W1.JPG
    111,3 KB · Aufrufe: 760

AQ Dave

Active Member
Hi,

ja ich denke mit HCC haste nix falsch gemacht. Das sollte passen. Eine richtige co2 Anlage ist schon mal super. Das brauch das HCC sehr. Und auch eine gute Beleuchtung. Die hast ja mit fast 1 w / l.

EasyLife ProFito ist ja nur der Eisenvolldünger. Ich kenne deine Leitungswasserwerte jetzt nicht. Aber wichtig wäre noch no3 und po4. GH 14 ist sicher nicht optimal aber sollte klappen.

Was du meinst ist ein Dry Start , einfach mal googlen.

Das Becken schaut nun schon mal gut aus. Ich würde dir aber noch zu einen schwarzen Hintergrundfolie raten. :thumbs:

gruß
dave
 

Dennis25

Member
Hallo

ich habe mal bei den Berliner Wasserbetrieben nachgesehen und meine Postleitzahl angegeben. Da spuckt mir der Anbieter folgende Werte aus:

Nitrat: 2,52 - 6,77
Gesamthärte: 14,7 - 16,9
pH Wert: 7,30 - 7,70
KH: 10,1 - 11,8

Der Nitratwert scheint mir etwas ungenau...

Bei der Rückwandfolie habe ich an Milchglasoptik gedacht. Müsste ich aber bestellen, da bei in den Läden sowas nicht zu finden ist. Wobei schwarz auch reizvoll ist!

Gruß Dennis
 

Dennis25

Member
Hallo
hier ein kleines Update. Das Becken wächst zu meiner Überraschung weiterhin gut. Licht und Co2 scheint zu stimmen, der Dauertest ist immer grün. Ansonsten dünge ich einmal in der Woche, nach einem 50 %igen Wasserwechsel mit EasyLife Profito.
Meine Wasserwerte aus dem Becken sind wie folgt:

- pH ca. 6
- KH ca. 2
- GH ca. 8

Da mein LW bestimmt härter ist, gehe ich davon aus, dass das Soil mein Wasser derzeit noch weicher macht, da ich das Becken bisher mit reinem LW betreibe.

Gruß Dennis
 

Anhänge

  • 2.JPG
    2.JPG
    98,5 KB · Aufrufe: 584
  • Foto3.JPG
    Foto3.JPG
    119,8 KB · Aufrufe: 584
  • Foto1.JPG
    Foto1.JPG
    94,1 KB · Aufrufe: 584

Dennis25

Member
Hallo

meint ihr ich könnte jetzt einfach auf Osmosewasser umstellen und das mit SaltyShrimp Bee Shrimp Mineral GH+ auhärten?
Oder würde das die Pflanzen nicht mögen, da es ja eine Umstellung wäre. Bin mir da sehr unsicher, da irgendwann lässt ja die Wirkung des Soil sowieso nach.

Gruß Dennos
 

Floyd

Member
Hi,

natürlich kannst Du das machen. Perfekt wäre es, wenn Du die Umstellung stufenweise vornehmen würdest und beim Wasserwechsel immer einen Teil selbst aufgehärtetes Wasser mit verwenden und den Anteil steigern würdest. Dein Becken gefällt mir echt gut, auch weil es so klein ist.

LG Florian
 

Dennis25

Member
Hi Florian,

freut mich das dir das Becken gefällt. Ich bin ehrlich gesagt überrascht, dass es bisher ohne Probleme läuft, da ich in der Vergangenheit bereits bei einem größeren Becken mit HCC komplett versagt habe. (Trotz Co2 und viel Licht)
Zwar habe ich mittlerweile ein bisschen dazugelernt, jedoch ist es ziemlich unbefriedigend, nicht zu wissen, warum es diesmal besser läuft.

Verändert habe ich nicht viel, als bei dem Becken damals. Der einzige Unterschied ist dass das Becken nur 8 Liter fasst und das alte ca. 60.
Meine Steine verändern nicht die Wasserwerte, die alten haben dies getan.
Vom Co2 und der Lichtzufuhr habe ich damals, sowie heute genügen zur Verfügung gehabt.

Früher habe ich mit Aqua Rebel gedüngt und muss zugeben, dass ich mich damit ziemlich schwer getan habe, sodass ich mich das nicht mehr traue.
Derzeit dünge ich nur mit ProFito und das 1x in der Woche 0,5-1ml! (Wasserwechsel 50% 1x Woche)

Es ist keine Alge sichtbar, habe ich nur Glück?

Achso und danke für die Antwort!

Gruß Dennis
 

Ähnliche Themen

Oben