Neue Idee - Neues Becken - Neuer Boden

TobiaSz

Member
Guten Abend,
heute ist endlich mein langerwarteter Lehm angekommen und somit kann es morgen schon losgehen.

Dabei verwende ich diesmal ein ganz neues Bodengrundsystem (zumindestens für mich) und bin gespannt wie es sich schlägt.Bestehen wird es aus groben Sand,Lehm,Holzasche und Torf.
Inspiriert von alten Hollandaquarien und diesem Beitrag versuche ich es einfach.

An Pflanzen habe ich mir folgendes vorgestellt (siehe Anhang).
Nur ich kann nicht mit Paint umgehen und mein Scanner will nicht funktionieren.
Die Blyxa sollte eine Art steigende Straße werden,damit die Keilform sichtbar wird.Aber ich denke ernsthaftig nach,ob ich sie nicht durch Lobelia cardinalis ersetze.
Desweiteren bin ich mir nicht sicher,ob ich die Tom Barr Methode einsetzen soll,wegen der großen H.C. Cuba Fläche.Was meint ihr?

Als Düngung wollte ich das Standart Dennerle Düngersystem nutzen und ggf. mit Chemikalien nachdüngen.

Da sind wir schon bei den Wasserwerten.
Wasserwerte,die direkt aus der Leitung kommen:

PH:7-7,5
KH:4
GH:12

Als Filter werde ich wohl den Eheim Classic 2213 nutzen und das Co2 direkt in den Einlauf einleiten.Co2 wird Druckgas sein mit Magnetventil 0,5 Kg.
Bei der Beleuchtung werde ich bisschen rumexperimentieren.
2 x 13 Watt T5 (4200 Kelvin) und 2 x 18 Watt T8 (6000&4000 Kelvin).

Ich hoffe mal,dass ich morgen schon anfangen kann - mache dann auch Bilder.

Schönen Abend wünsche ich euch noch,
Tobi 2
Medium 1608 anzeigen
 

Stobbe98

Member
Hi Tobi,

freue mich schon auf Bilder von deinem Becken :wink:
Wegen der Düngung musst du gucken.
Die Ansprüche sind ja manchmal sehr unterschiedlich.
Ich z.B. brauche viel Nitrat und Kalium.
 

TobiaSz

Member
Hallo,
habe heute weit und breit kein Hemianthus bei uns gefunden - so'n Mist.
Musste heute welches bestellen,Bilder kommen dann später.

Jo,mit der Düngüng werde ich noch sehen.

Grüße,
Tobi 2
 

Ähnliche Themen

Oben