Myriophyllum mattogrossense 'rot' /Myriophyllum tuberculatum

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

bin gerade dabei die Wasserpflanzendatenbank weiter mit Beschreibungen zu füllen. Hierbei ist mir aufgefallen, dass Myriophyllum mattogrossense 'rot' und Myriophyllum tuberculatum 'rot' scheinbar die gleichen Pflanzen sind ?! Bei Dennerle wird nur die erste angeboten bei Tropica nur die zweite.

Die eine soll aus Südamerika stammen die andere aus Asien?! Sind es denn zwei unterschiedliche Arten oder wurde bei einer der Pflanzendatenbanken ein Fehler gemacht und etwas falsch kategorisiert?

Wäre toll, wenn jemand diesbezüglich Informationen hätte :)


Grüße
Tobi
 

Astrid.S

Member
Hi, in meinem Kasselmann steht, dass M.mattogrossense 20 Jahre lang irrtümlich für M. tuberculatum verwendet wurde. Erst 1994 gelang A.E.Orchard die Bestimmung.

M. tuberculatum - Rotes Tausendblatt - Indien, Pakistan, Indonesien
M. mattogrossense - Ekuador, Brasilien, Peru - erst seit 1990 in Kultur


Grüße
Astrid
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Oh vielen dank Astrid !

dann also zwei unterschiedliche Arten :)

Grüße
Tobi
 

ralfausc

Member
Hallo Zusammen

Ich hab vor einem halben Jahr eine Pflanze als M. mattogrossense "Rot" erstanden. In der "klassischen" Aq-Literatur hab ich aber nichts drüber gefunden. M. mattogrossense ist auf allen Abbildungen (z.B. Mergus) grün und M. tuberculatum rot.

Ist das nun eine Namensverwechslung der Gärtnerei (die man im Handel aus Gewohnheit einfach weiterlaufen läßt) oder ist das doch eine Zuchtform der M. mattogrossense? Kennt sich da jemand aus?

Bin durchs googln leider auch nicht viel schlauer geworden. Ich wäre für links der beiden Pflanzen mit Abbildungen ihrer Blüten dankbar. Hab selber nichts brauchbares gefunden.

Hab noch 2 Fotos meiner Pflanzen.

Schon mal im voraus vielen Dank.

Mfg, Ralf





@ Tobi

Schönes Forum
 

Sabine68

Active Member
Hallo Ralf,

herzlich willkommen - jetzt wo ich das Foto sehe, weiß ich auch, wo ich dich herkenne
Du warst der mit dem Magnesium im AID :idea: :wink:
Ich habe ständig überlegt.
Hat sich das mit deinem Becken verbessert?

Leider kann ich dir deine Frage nicht beantworten.
 

ralfausc

Member
@Sabine

Danke der Nachfrage nach dem Stand meines Aqs. Da ich nicht allzusehr off topic kommen will und das auch nicht mein threat ist mach ich dazu einen neuen auf (Plauderecke).

MfG Ralf
 

Nobby

Member
Hallo Ralf,

Ist das nun eine Namensverwechslung der Gärtnerei (die man im Handel aus Gewohnheit einfach weiterlaufen läßt) oder ist das doch eine Zuchtform der M. mattogrossense? Kennt sich da jemand aus?

Hast du denn Astrids Erklärung weiter oben in diesem Thread nicht gelesen ... ??? :roll:
 

ralfausc

Member
Hallo Zusammen,

@Norbert

Gelesen hab ich die Antwort von Astrid schon, aber in Bezug auf diesen Fall nicht verstanden.

Verstanden hab ich mattogrossense grün und tuberculatum rot. Ist eindeutig.

Gekauft hab ich eine mattogrossense, die aber nicht grün sondern rot ist. :?:

Nicht verstanden hab ich, Zuchtform oder Namensverwechslung. Daher auch die Frage nach links oder Literaturhinweis beider Pflanzen mit Blüten.

(Bis es klingelt, dauert bei mir manchmal etwas länger, gibt eben nicht nur pfiffige Leute :bonk: )

MfG, Ralf ...etwas dumm dreinschauend.
 

Ähnliche Themen

Oben