meine kleines Becken

Andric F.

Member
Nochmals dickes Hallo an die Flowgrower-Gemeinde

Im gleichen Atemzug hier auch noch mein kleines Becken. Ist nur ein 60x30x30. Als Bodengrund das Dennerlezeug und zwischen Sand und Substrat von JBL so Startertabs.... Das Becken läuft wie mein größeres seit Mitte Mai.
Gedüngt wird täglich nach PPS Pro mit ProFito (in doppelter Dosis). Gefiltert wie beim größeren Becken über nen Eheim Aussenfilter, wobei hier das CO2 aus der Flasche über einen Diffusor mit reingeblasen wird. Das ganze wird mit Hagen Glo Aufsetzleuchte 1x24W T5 beleuchtet, wobei die Möglichkeit besteht noch eine 2. Röhre mit reinzupacken. Immo reichts aber dicke.



Der Rasen im Mittelgrund ist ne Eleocharis acicularis, die man ab und zu "mähen" muss damit sie schön klein bleibt. Dazu noch etwas Lilaeopsis mauritiana, wobei das HC im Vordergrund nicht so richtig in die Gänge kommen will obwohl ich das Wasser recht weich (<5kh) eingestellt hab.
rechts im Eck etwas Echinodorus tenellus und dahinter Rotala spec. Green (mit Dank an Tobi :wink: ) Rotundifolia und etwas Ludwigia brevipes, die jedoch sehr ausladend wird, wie`s scheint......
Tja und über den Golfplatz, der sich so langsam auch über den vordergrund ausbrietet freuen sich RedFire, Hummeln und 5 Amanos, die als Algenvernichtungskommando dort wohnen. Dazu sind noch 8 Corydoras habrosus mit drin, die sich dort auch sehr wohl fühlen.

So, nun hoffe ich, dass das ganze auch einigermaßen rüberkommt und freu mich über Anregung und Kritik

In diesem Sinne

Gruß vom Bob

So nun sitz ich hier und warte auf Kritik und Anregung


 

Andric F.

Member
probleme mit HC: Pogo als Ersatz?

Hallo Flowgrow-Gemeinde

brauch etwas Hilfe von euch. Auch wenn ich keine Wasserwerte habe, hoffe ich durchaus etwas hilfestellung zu bekommen. In dem kleinen Becken wächst im Vordergrund HC. Was heisst wächst, sie dümpelt eher vor sich hin und wird demnächst von Lilaeopsis überwuchert. Phosphat und Nitrat muss genug drin sein, da ich täglich PPS Pro dünge. Hab jetzt auch schon die Wasserhärte runtergeschraubt und mach ca. 50% WW wöchentlich mit fast nur Regenwasser. Alle Pflanzen wachsen sehr gut. Bodengrund wie obern beschrieben. Jedoch dürfte die obere Bodenschicht sehr mager sein (Farbsand...). So wie ich in anderen Threads hierzu gelesen habe gibts jedoch unterschiedlich Erfahrungen zur HC, bei den einen wächst sie gut in mageren bei den anderen braucht es ein fetteres Substrat. Was ist nun das richtige? Soll ich sie rausnehmen wenns nix wird?
Statt dessen würde ich dann im Vordergrund eher Pogost. helferi pflanzen. Bin mir aber nicht sicher, ob das nicht zu grobschlächtig wirkt. V.a. weiß nicht ob mir die Pogo nicht alles zuwächst? Wer hat Erfahrungen in dieser Richtung mit Pogostemon in so einem kleinen Becken? Wirkt es genauso fein und zierlich wie HC? Ist es eine Alternative?

Vielen Dank schonmal

Gruß

bob
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

sehr hübsch sieht das Becken aus.

Was HC nun wirklich zum Wuchs bewegt, ist schwer zu sagen. Sie braucht schon einiges an NO3 und sie mag ein etwas nährstoffreiches Substrat. Besonders viel Licht braucht sie dagegen nicht unbedingt.

Aber die Erfahrungen zeigen auch total Gegensätzliches ;). Bei anderen wächst HC auch gut in sehr bescheidenen Nährstoffverhältnissen.

Somit kann ich da auch keinen richtigen Rat geben... bei mir wächst die HC eh immer eher Phasenweise ;).

P.helferi ist aber definitiv keine Alternative. Das Zeug wuchert dir ganz schnelll den Vordergrund zu und geht dann in die Höhe. Dann hast du bald eine dicke P.helferi Wand im vorderen Bereich.
 

Andric F.

Member
Hi Tobi

Tobi":36binjy5 schrieb:
Hi,

sehr hübsch sieht das Becken aus.

Was HC nun wirklich zum Wuchs bewegt, ist schwer zu sagen. Sie braucht schon einiges an NO3 und sie mag ein etwas nährstoffreiches Substrat. Besonders viel Licht braucht sie dagegen nicht unbedingt.

Aber die Erfahrungen zeigen auch total Gegensätzliches ;). Bei anderen wächst HC auch gut in sehr bescheidenen Nährstoffverhältnissen.

Somit kann ich da auch keinen richtigen Rat geben... bei mir wächst die HC eh immer eher Phasenweise ;).

P.helferi ist aber definitiv keine Alternative. Das Zeug wuchert dir ganz schnelll den Vordergrund zu und geht dann in die Höhe. Dann hast du bald eine dicke P.helferi Wand im vorderen Bereich.

danke für die Blumen. Freut mich, wenn`s gefällt. :D
Aber das mit der alternative für die HC macht mir etwas sorgen, da brauch ich u.U. etwas vernünfitges, da ich die befürchtung hab, dass das ohne sonst so diesen "grüne Mauer effekt" gibt. Welche alternative würdest du nehmen? die Rotala spec. green ist übrigens von dir. :)
Mehr Nitrat (kann ich evtl. extra zudüngen) wollte ich gar nicht mehr reingeben, da ich glaube, dass dann die Rotundifolia nicht mehr so schön rot ist....... :wink:
Achja und dann hab ich gestern mal versucht, meine beiden Becken in die Auqarienvorstellung mit reinzunehmen. Hatte hier aber das Problem, dass mir immer beim Hochladen gesagt wurden, dass die Bilder zu groß seien obwohl ich sie schon mit Photoshop runtergerechnet hab. Womit (Programm, tricks etc...) bringe ich die fotos in ein Format, so dass ich sie in der Aquarienvorstellung mit einbauen kann. Evtl. gibts ja `ne Möglichkeit, gleich diese Fotos aus dem Album dafür zu verwenden? Da brauch ich bitte hilfe!

Danke schonmal

Gruß

Bob
 

Sabine68

Active Member
Hi Bob,

dein Becken sieht toll aus.

Eine Alternative zu HCcuba wird schwierig.
Wie Pogostemon als Vordergrundpflanze aussieht, kannst du dir hier angucken.

Man nehme Lava, Pflanzen und viel Licht

Sie kann mit der Zeit recht hoch werden.

Glossostigma könnte eventuell bei deinem Licht hinhauen, wuchert aber auch, wenn ihr die Bedingungen zusagen.

Dann gibt es noch die Marsilea hirsuta.
Allerdings soll die recht schwierig sein und wächst wohl auch recht langsam.
Ich selbst hatte die noch nicht.

Die HCCuba wächst bei mir auch eher schubweise in ungedüngtem Quartzsand
 

Andric F.

Member
Hallo ihr Unterwassergärtner

Nun mal ein Update zum ehemaligen Garnelenbecken. nun sind auch ein paar Feuerttetras eingezogen, die sich auch richtig wohl drin fühlen!
Gedüngt wird nach PPS Pro und ProFito täglich. Hab jetzt aber PPS Pro-Lösung ohne Nitrat seit einer Woche im Einsatz. Da ich die Rotala Rotundifolia mal wieder rot haben will! Mal sehen ob`s klappt. :?:
Achja und ProFito dünge ich extrem viel, da ich zwischendurch Chlorosen an der Rotala green hatte. Da knall ich im Moment auf 54 Liter bestimmt 3-4 ml ProFito täglich rein. Mit Erfolg!!
Hab auch die Erfahrung gemacht, dass man Volldünger und Macrodünger besser nicht gleichzeitig ins Becken gibt. ProFito am besten abends, wenn das Licht ausgegangen ist, da die meisten der Chelatoren lichtempfindlich sind und so die Pflanzen über Nacht Zeit haben, sich mit Spurenelementen vollzusaugen. Morgens gibts die Macrolösung und EC. funktioniert super.
Wasser wechsel ich alle 10 Tage bis 2 Wochen.
Nun ist auch das HC überwuchert, was allerdings nicht ganz so schlimm ist. Zudem muss vorne links noch ein kleiner Fels ins "Gras" damit das ganze wieder ein "Gesicht" bekommt.
Jaja, ich weiß, auch die Technik links obern im Ecke, die stört! Das sollte da so nicht sichtbar sein aber was soll man machen.

Hoffe es gefällt, wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt, dann nur raus damit.

Gruß

vom Flo
 

Jasmin

Member
Hallo Bob,

ich finde dein Aquarium sehr schön. :D
Die von dir angesprochene "Technikecke" ist natürlich nicht so dekorativ. Vielleicht könntest du davor noch etwas "hochwachsendes" pflanzen?
 

Mark1

Member
Hallo Bob,

jetzt mal im Ernst, nächstes Jahr beim ADA Contest bist Du aber dabei!!!

Auch dieses hier gefällt mir super, hätte ich gleich zu Beginn solche schönen Becken gezaubert, wäre ich mächtig stolz darauf gewesen!

LG Mark.
 

Andric F.

Member
Hi Flowgrowers :D

Bin extrem erfreut, dass es auch so gut gefällt. Haut mich fast vom Stuhl. Gerade wenn sich sogar noch WErner so positiv äußert, da ich seine Becken immer schon sehr bewundere! V.a. das mit den rießenknallroten Rotalabeständen, das ist der Knaller!

Mark1":gwngcdmz schrieb:
jetzt mal im Ernst, nächstes Jahr beim ADA Contest bist Du aber dabei!!!
quote]

Wow! DAs wäre ein Traum! Hätt ich Lust drauf. Die Becken werden noch, da gibts noch einiges zu tun. Das hab ich aber im Griff. Und noch `nen Tank extra dafür einzurichten, das geht eigentlich kaum.....leider. Nur Fototechnisch, das ist bei mir das Problem......hmm. Aber trotzdem toller Gedanke 8) . Achja, für so `nen "offiziellen" Fototermin würde ich natürlich die Technik raus machen aber für `nen "Schnappschuss" halt nicht unbedingt. Werde sie nicht zuwachsen lasse, da mir der niedrige Microsorumbusch eigentlich sehr gut gefällt. Ein Microsorum in der Art kommt noch vor die Rotalas links hiner den Steinen für den weichen Übergang. Und mit der Düngung spiel ich gerade zur Färbung der Rotundifolia.... mal sehen.

werner":gwngcdmz schrieb:
sehr schön dein Becken :top: ..welche Steine benutzt du da?

@ Werner: Hmm, gute FRage, müsste ein Gneis sein. Metamorphes Gestein, magmatischen Ursprungs. Härtet nicht auf. Hab es bei uns vor der Firma gefunden. Damit ist das Fundament eingefasst und aufgeschüttet.... :wink:

Also nochmals, freut mich riesig, diese positive Resonanz........hätt mich fast vom Stuhl gehauen vor Freude.

Gruß

Flo
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Kann Panacur meine Moose schädigen? Moose & Farne 9
MariaS Wann ist der TÜV für meine Co2 Anlage fällig? Technik 2
D Hilfe: suche passende Nachtabschaltung für meine erste Co2 Anlage Technik 2
P Meine Nährstoffe verschwinden Nährstoffe 14
Larsmd Hat meine Rotala Rotundifolia einen Mangel? Pflanzen Allgemein 11
Aquanaut_Official Alu Regal für meine Aquarien Bastelanleitungen 6
AnYoNe Wer frißt hier meine Pflanzen Erste Hilfe 33
GE2107 Meine Red Fire verblasst von tag zu tag Garnelen 1
H Pflanzen, die meine Frau gekauft und die Schildchen weggeworfen hat Artenbestimmung 11
M Welchen Mangel haben möglicherweiße meine Pflanzen.... Pflanzen Allgemein 0
M Was haben meine Pflanzen? Pflanzen Allgemein 5
W Warum wird meine Anubia so gelb? Pflanzen Allgemein 15
S Meine DIY Hängeleuchte mit Samsung LM301B LED Stripes Technik 19
L Was hat meine Hygrophila Corymbosa Pflanzen Allgemein 4
Christian-P Körperform meine jungen Perlhuhnbärblinge Fische 10
J Meine 125 Liter Aquarienvorstellungen 9
mooskugel Bitte helft mir, meine Fische sterben! Erste Hilfe 8
P Meine ersten Versuche - ich bin gespannt Emers 0
N Fressen meine Amanos meinen Sakura Nachwuchs? Garnelen 5
N warum gasen meine Pflanzen nicht mehr aus? Pflanzen Allgemein 8

Ähnliche Themen

Oben