Meine Cryptocoryne hat ein Problem

mike672

Member
Hallo,

Meine Cryptocoryne hat ein Problem. Alle ihre blätter sind mit gelben kleinen (nadellöcher grossen) Punkten übersäat und faulen dann ab.

Den anderen Pflanzen geht es super. Kann mir einer sagen was das ist ? Ich versuche später ein Bild zu machen.

MFG
Mike672
 
Hallo Mike672,

hast Du das Problem an ALLEN Cryptocorynenblättern, oder sind es nur die älteren?
Wenn es an ALLEN auftritt, auch an den jüngeren Blättern, dann tippe ich mal auf Cryptocorynenfäule. Vor allem dann, wenn es allen anderen Pflanzen gut geht.

Gruß, Volker
 

mike672

Member
Hallo,

Erst mal danke für deine Antwort. Ich habe es an allen. Ich habe diese Pflanze aber erst seit 2 Wochen im Becken.

MFG
Mike
 
Hallo Mike,

das passt schon sehr gut zum Bild. Cryptocorynenfäule entsteht aufgrund plötzlicher Veränderungen der Wasserwerte, z.B. nach dem Kauf. Das kann vor allem an zu hohen PO4-Werten liegen etc. Aber auch zu wenig Licht oder zu saure Böden können schuld sein. Oft werden die Pflanzen ja in den Gärtnereien überdüngt.
Der Clou bei Cryptocorynen ist, dass sie nur wachsen, wenn sie konstante Bedingungen haben. Das heisst auf Dauer wird, wenn Du nichts veränderst wohl alles wieder gut werden (ausser irgendwas ist wirklich im Argen). Das Rhizom der Cryptos bleibt nämlich von der "Krankheit" unberührt und treibt dann wieder neu aus. Darum sind Cryptos auch meiner Meinung nach denkbar schlecht für Leute, die dauernd im Aquarium rumfummeln, wie z.B. Pflanzenaquarianer :nana: .
Also was tun? Du solltest mal deine Wasserwerte prüfen, ob die so in Ordnung sind. Da aber alle anderen Pflanzen gedeihen, müssten die ja passen. Ansonsten nur Wasserwechsel (nicht zu wenig) und abwarten...

Gruß, Volker
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben