Mein zweiter Versuch --> Pflanzenbecken

hans66

Member
Hallo Sascha,
ich verwende eine Osmoseanlage, verschneide aber 1:1 mit Trinkwasser.
Ich werde mir mal neue Wassertestreagenzien besorgen, meine sind jetzt
doch schon ein paar Jahre alt. Zuerst werde ich mal rechnen, was sich theoretisch
für Werte einstellen müssten.

Viele Grüße
Hans
 

hans66

Member
Hallo zusammen,

nach 5 Monaten Betrieb anbei ein paar Bilder über den aktuellen Stand. Läuft noch immer sehr gut, bislang keine Algen. Wasserwechsel nur noch einmal die Woche 50%.Dünger gebe ich immer noch 50% der empfohlenen Menge zu. Lasse ich auch so, bis sich das Wachstum verlangsamt oder Mangelerscheinungen auftreten. Heute werde ich mal wieder einen Rückschnitt durchführen.

Viele Grüße
Hans
 

Anhänge

  • IMG_20200522_204536-01.jpeg
    IMG_20200522_204536-01.jpeg
    3,7 MB · Aufrufe: 310
  • IMG_20200522_204521-01.jpeg
    IMG_20200522_204521-01.jpeg
    3,7 MB · Aufrufe: 298
  • IMG_20200522_204459-01.jpeg
    IMG_20200522_204459-01.jpeg
    3,2 MB · Aufrufe: 309

hans66

Member
Hallo???

danke für deinen Beitrag, ja läuft echt prima. Hoffe, dass es so weiter geht.

Viele Grüße
Hans
 

Konstiiiiiiiii

New Member
Moin Hans :)

Schönes Becken! Ich bin gerade dabei mir ein 60p zusammenzustellen und zu überlegen wie ich es am besten gestalte. :besserwiss:

Ich finde es voll klasse das du deinen Unterschrank selbst gebaut hast! Das würde ich gerne ebenfalls machen.
Leider hast du wohl keine "Selbstbauanleitung" dafür. Ich würde mich aber sehr freuen, wenn du mir mal ein paar Tipps geben könntest, wie ich einen bauen kann. Auf was ich achten sollte und was ich benötige. Ein paar Bilder waren ebenfalls super :tnx:

Beste Grüße
Konstantin
 

hans66

Member
Hallo Konstatin,

anbei eine kurze Anleitung wie ich vorgegangen bin. Ich hoffe, es hilft dir etwas weiter.

Viele Grüße
Hans
 

Anhänge

  • Schnellanleitung Bau Aquarienunterschrank.pdf
    5,3 MB · Aufrufe: 80

Mummbel

Member
Hi Hans,

Sehr schönes Becken, läuft bei dir. Mich würde mal interessieren welche Ausgangswerte du bei deinem Trinkwasser hast?.

LG René
 

hans66

Member
Hallo René,

ich verwende eine Osmoseanlage, verschneide aber 1:1 mit Trinkwasser.
Anbei ein paar Werte vom Trinkwasser:

Nitrat 13mg/l
Nitrit kleiner 0,05mg/l
Gesamthärte 13,5 °dH
ph Wert 7,57
Kalium 4,2mg/l

Viele Grüße
Hans
 

Konstiiiiiiiii

New Member
Moin Hans,

vielen Dank für die Mühe und die wirklich tolle Anleitung!
Ich werde mich die Woche dann auch mal an einem Bau versuchen, bin gespannt ob ich es ebenfalls so gut hinbekommen kann :kaffee1:

Beste Grüße
Konstantin
 

hans66

Member
Hallo zusammen,

nach längerer Abwesenheit wegen größerer Baustelle habe ich jetzt wieder mehr Zeit mich um mein Hobby zu kümmern. Das Becken läuft jetzt genau ein Jahr. Hat sich doch ziemlich verändert, läuft aber bis auf ein paar Bartalgen ganz gut. Anbei ein paar Bilder....

Viele Grüße
Hans
 

hans66

Member
Sorry, Bilder vergessen....
 

Anhänge

  • IMG_20201220_181557_1-01-01-1.jpeg
    IMG_20201220_181557_1-01-01-1.jpeg
    142,7 KB · Aufrufe: 42
  • IMG_20201220_181544-01-01.jpeg
    IMG_20201220_181544-01-01.jpeg
    137,7 KB · Aufrufe: 41

Ähnliche Themen

Oben