Mein erstes Bäumchen mit Steinchen

matzepatze

Member
HI Leute.

Viellicht kennt der eine oder andere ja noch mein 100 L Becken welches nie ein richtiges Scape wurde. Aber mir riesig beim Lernen geholfen hat, genauso wie dieses Forum.
:tnx: :tnx:

Da meine Freundin ja unbedingt Kugelfische haben wollte :kaffee2: Hab ich mich drum gekümmert völlig ohne an eigenen nutzen zu denken :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:
sagte ich dafür brauchen wir ein extra Becken!^^ :gdance: :gdance:

Naja das war im ende des letzten Jahres. Seit Heute steht der Traum von meinem Scape endlich. :D :lol:

Hier ein Paar Daten.

Becken
60x30x30 Uralt aber noch rüstig^^

Beleuchtung
Ist LED. (Einen Riesen Dank an J2K und seine fähigen hände) :paket: :paket: :paket:
4x 4 Cree XPG R5
2224 Lumen
41,xy Lumen/Liter
340 mA Meanwell Netzgerät in dimmbarer Ausführung
Läuft von 15 uhr - 21 Uhr auf voller leistung

Filterung
Aquaball mit einer Filtermattenkatusche und eine Lehre

CO2
Druckgas 500gram mit Diffusior und nachtabschaltung

Heizstab
Ist schon stein alt und no name funzt aber Prima
(Notfals ist schon ein Jäger Heizstab da)

Bodengrund
Ist komplett neutral der Dunkle ist brauner Gümmersand und der Helle No Name aus dem Zooladen nebenan.
Körnung von 0.6-1,0

Wasser
Osmose Wasser aus der Zoohandlung 40 Liter 6 Euro
Wird aufgedüngt mit Diskus Mineralsalz auf KH 2

Pflanzen
Vordergrund
db/wasserpflanzen/glossostigma-elatinoides

Kleiner Rasen
db/wasserpflanzen/eleocharis-sp-mini

Hintergrund (links)

db/wasserpflanzen/blyxa-aubertii

Hinterm Baum um den Filter zu verdecken
db/wasserpflanzen/pogostemon-erectus

Und dann hab ich noch reingehauen
db/wasserpflanzen/myriophyllum-cf-aquaticum-roraima

Habe dann gleich mal angedüngt

Wie gesagt das Salz

Dünger sind von AR
Eisen auf 0,5
Phosphat auf 0,5
Nitrat auf 30
CO2 Läuft und ist schön hellgrün

Dan habe ich noch zu guter letzt
Habe ich dann noch Special Blend Microbe Lift nach anleitung reingehauen.

Morgen werden erste Werte gemessen und geschut wie es aussieht.

Jetzt kommen die lang ersehnten Bilder :bier: :D :lol:








Es Blubbert gerade schon Fleißig vor sich hin^^.

Für Anregungen Tipps Meinung Lob und Kritik bin ich jederzeit dankbar.

MFG Matti
 

matzepatze

Member
HI
UPDATE
Öhm nach der gestrigen euphorie hab ich gerade nen bissel Bammel.
DEEEN Licht ging an sieht alles voll gut aus :shock: :shock: :eek: Bis auf das ich ne leichte trübung im Becken habe die einen ganz leichten grünen tatsch hat. Hab erstmal nen bissel Osmose wasser gewechselt welches ich noch hatte 15 L. Habe dan wasserwerte gemessen.
Ich bin leicht irritiert den das sind die gemessenen Werte.
Wasserwerte
Temp 26
Co2 Wird noch reguliert auf 30 oder mehr
ph 6,6
Nh4 0,4
NO2 0,4
NO3 20-30
FE 0,1-0,2
PO4 0,4
GH 6
KH 2

So einen Heftigen Nitrit wert nach nur einem TAG? :sceptic:
Wegen der Trübung hab ich ziemlich schiss das es die Schwebe algen sein Könnten? Oder liegt das am verwendetem Special Blend?

Fals einer ein bissel Helfen könnte oder mag. Ich bin ganz ohr.

MFG Matti
 

matzepatze

Member
HI

Update mit Foto :lol: :lol: :D
Aber eins nach dem anderen.


Vielen dank an "Nanu" für seine Bäumchen Tipps.
Wurden Prompt umgesetzt. :gdance: :gdance: sieht um einiges besser aus. :tnx:

Dan 20 liter WW und werte gemessen

Temp 26
CO2 ca 30
PH 6,3
NH4 0,4
N02 0,6
NO3 25
FE 0,1
PO4 0,2-0,3
GH 5
KH 2

mir ist dann doch glatt der Ammonium Test alle gegangen....

Zum anderen habe ich das Glosso geschnitten und versucht nen bissel zu stecken damit es nicht mehr nach oben schießt. Hoffe das es jetzt eher in die Horizontalen geht. :glaskugel:

Ich schlag mich momentan mit 2 dingen rum die ich noch nicht ganz greifen und einordnen kann.

Ich weiß das der Calcium wert mit Magnesium im einem gewissen verhältnis stehen soll. Ich hab momentan das verhältniss 2:1 2CA:1MG. Welche auswirkungen hätte da jetzt ein verschobenes verhältnis?

Und direckt daran gekoppelt ist das mein Kaliumwert doppelt so hoch ist wie mein Magnesiumwert.
Ich weiß das eine zu starke aufnahme von Kalium die aufnahme von Magnesium verhindern kann und das Magnesium ist ja maßgeblich für die aufnahme des Eisen. jetzt ist die sache wen ich mein Magnesium durch bittersalz erhöhe habe ich ungefähr ein Calcium Magnesium verhältniss von 1:1 und ne GH von 11.

ist das besser? Ist es besser das Magnesium höher ist als Kalium oder ist es besser das Calcium: Magnesium verhältniss aufrecht zu erhalten?

Hier das Foto
Die Myro schießt ganz gut das Pogestomon auch und bei den Glosso habe ich wie gesagt bisher fast nur Wuchs nach oben gesehen. Bei der Eleocharis ist bis jetzt kein bis minimaler wachstum zu sehen gewesen.

MFG Matti
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
C Welcher Bodengrund für mein erstes Iwagumi? Substrate 4
T mein erstes Aquarium (Nanobecken) Nano Aquarien 36
G Mein erstes Projekt | 54l Aquarienvorstellungen 44
L Mein erstes Aquarium - 35 cm Cube (42 Liter) Aquarienvorstellungen 9
J Mein erstes Becken Aquarienvorstellungen 2
berso Mein erstes Pool Aquarium von Emmel. Die scheibe wölbt sich? Beleuchtung 38
P Mein erstes Paludarium - Erfahrungen mit meinem neuen Hobby Paludarien 16
S Mein Erstes Aquascape Aquarienvorstellungen 3
D Mein erstes Becken Aquarienvorstellungen 0
Annika368 Mein erstes Becken Aquarienvorstellungen 3
O Mein erstes Aquascape Becken Aquarienvorstellungen 0
L Mein erstes Aquascape! Aquarienvorstellungen 0
Mikk Lido 120 - Mein erstes Aquascaping Aquarienvorstellungen 6
N Reanimation! Mein erstes Scape!? kann das klappen? Aquarienvorstellungen 6
E Mein erstes Mini-Paludarium Paludarien 15
H Mein erstes Aquascape - Planungsphase Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
M Mein erstes Hardscape Aquarienvorstellungen 7
S Mein erstes Becken das etwas größer wurde Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
C Mein erstes Aquascape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
P Mein erstes Becken - Equipment (Osmose, Filter, Bodengrund) Technik 18

Ähnliche Themen

Oben