Mein erstes Aquascape entsteht

Supernova

New Member
Hallo!

Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Florian, bin 19 Jahre jung und schreibe im Mai 13 mein Abitur. Nachdem ich hier etwas mitgelesen habe hat mich der Virus gepackt und ich möchte auch Aquascaper werden. :D

Nun zu meinen Projekt:

Dennerle 30L Cube
Technik: 11W Nanolight und Dennerlefilter
Bodengrund: Fluval Stratum
CO2: JBL Bio-CO2
Hardscape: 3 Pagogensteine

Bis jetzt bin ich mit meinem Hardscape so weit. (siehe Anhang)


Für Tipps, Verbesserungsvorschläge, Anregungen und Kritik bin ich sehr dankbar...

Ich möchte hier eine Art "Tagebuch" mit der Entwicklung des Cubes einrichten.

Schonmal :tnx: im vorraus!

Liebe Grüße
Florian
 

Anhänge

  • Foto-0173.jpg
    Foto-0173.jpg
    472,1 KB · Aufrufe: 1.215

NicoHB

Active Member
Moin Florian

Schön das du hier bist.

Hast du noch mehr Steine? Oder schönes Holz?
So sieht das noch nach nichts aus.

Mfg Nico
 

Supernova

New Member
Steine hab ich nur noch 2 bräunliche Drachensteine. Ich finde die passen da noch nicht dazu...
An Holz habe ich bis jetzt nur dünne Morkienästchen aus denen ich noch was bauen möchte.
Etwas dickere auf die ich Moose aufbinden kann muss ich noch kaufen...

Was könnte ich denn besser machen?

LG
 

NicoHB

Active Member
Hy

Naja mit nem Aquascape versucht man ja was nach zu ahmen, und bei dir sehe ich derzeit nur drei aneinander liegende Steine die flach aufem Boden liegen.

Mfg Nico
 

Frollein_S

Member
Hallöchen Florian,

vielleicht musst du auch gar nicht all zu viel dazu kaufen, bzw. dazu packen.
Versuch einfach mal, die Steine um zu positionieren. Vielleicht kannst du den einen, der jetzt mittig liegt ja aufrichten, sodass durch den Höhenunterschied der Steine das ganze etwas natürlicher und harmonischer wirkt.
Wenn du die Bilder deiner Versuche hier im Forum hochlädst, kriegst du mit Sicherheit auch noch den ein oder anderen wertvollen Ratschlag :wink:
 

Aniuk

Active Member
Hallo lieber Florian,

ich würde dir raten, noch einmal ins Geschäft zu fahren und noch 2-3 XL Brocken Pagodenstein zu kaufen. Selbst wenn du die vorhandenen Brocken umpositionierst sind sie leider viel zu klein.

Ein guter Anhaltspunkt wäre ca 2/3 der Beckenhöhe. Bei einem 30l Cube wären das 35 cm Höhe, davon ziehen wir mal die 5cm für Wasserstand ab. Bleiben also noch 30cm "Gestaltungsraum". Vorne sind dann noch mal 3-5cm Bodengrund (aber die vernachlässigen wir jetzt mal) - ich würde den größten Stein (den sogenannten Mainstone) mit ca. 20cm Höhe einkaufen, dann kannst du ihn noch hinten im Substratanstieg auf einen Hügel stellen und ihn eben so positionieren, dass er die Höhe des Cubes ausnutzt.

Schau mal, ich hatte mal selber ein Cube-Layout mit Pagodenstein:
aquarienvorstellungen/gates-of-argonath-30l-cube-t19687.html?

Vielleicht ist da etwas anschaulicher was ich mit "Höhe ausnutzen" meine :)
Ein weiterer Trick bei dem Layout ist übrigens der enorme Substratanstieg (hinten ca. 15cm+) der durch den "terrassenartigen" Aufbau realisiert wurde.
 

Supernova

New Member
Vielen Dank für eure Tipps! :tnx:

Das sieht ja echt MEGA aus! :hechel:

Ich tue mir mit "kreativer Arbei"t sehr schwer. Zudem es ja mein erstes Scape ist und ich noch am Erfahrungensammeln bin :kaffee1:

Den ersten hab ich schon bepflanzt, da ich irgendwie depremiert von meiner Arbeit war..

Habe noch ein zweiten Cube rumstehen und ein paar Drachensteine, auch angefangen auf eine Wurzel (sieht baummäßig aus) Moos auf zu binden, aber noch nichts bepflanzt oder fertig. Vll könntest du mir ja da etwas beim Layout helfen? :pfeifen:
Hab mal ein versuch gemacht die Steine anzuordnen, wenn du/ihr möchtest, stell ich das Bild mal gerne rein.

LG
Florian
 

Aniuk

Active Member
Hi Florian,

stell ruhig mal ein :)

Aber immer dran denken: Lieber mehr Hardscape als weniger! - am besten man schiebt das Layout 10mal im Trockenen hin und her bis man wirklich zufrieden ist. Du kannst auch gern verschiedene Varianten fotografisch festhalten und wir können dir dann Rückmeldung geben.
 

stievo

Member
Abgesehen von deinem hardscape würde ich dir raten mehr licht auf das becken zu setzen.. du hast mit einer 11Watt zu wenig licht für ein scape. vielleicht überlegst du dir eine 2. 11watt dennerle-leuchte zu besorgen. manche betreiben den 30er cube auch mit 3;)
 

Supernova

New Member
So, hier mal mein "Steinhaufen" und der noch nicht bepflanze Cube. Hatte da die Idee mit der Wurzel. Wenn ich Moos aufbinde, könnte das aussehen wie ein kleines Bäumchen? :pfeifen:

Beim 1.Cube dürft Ihr mir gerne bei der Pflanzenbestimmung helfen :eek:ps:

ÜberTipps und Kritik bin ich natürlich sehr dankbar!

LG
Florian

P.S. Ich entschuldige mich aufrichtigst für die schlechte Bildqualität.... :pfeifen:
 

Anhänge

  • Foto-0179.jpg
    Foto-0179.jpg
    589,7 KB · Aufrufe: 815
  • Foto-0176.jpg
    Foto-0176.jpg
    388 KB · Aufrufe: 815
  • Foto-0177.jpg
    Foto-0177.jpg
    400,2 KB · Aufrufe: 815
  • Foto-0178.jpg
    Foto-0178.jpg
    373,2 KB · Aufrufe: 815

Aniuk

Active Member
Hi Florian,

also zum bepflanzten Becken:
Das Hardscape wird wohl auf Dauer untergehen - aber du kannst bei dem Becken ja mal ganz gut üben, die Stängelpflanzen schön buschig wachsen zu lassen. Die Erfahrungen daraus helfen dir sicherlich weiter.

zum unbepflanzten Becken:
Es ist wesentlich einfacher das Hardscape im Trockenen zu planen - also raus mit dem Wasser, damit kann man ja nicht arbeiten :)
Auch bepflanzen sollte man im Trockenen und dann nachträglich fluten!

Auch hier: Deine Steine sind zu klein. Du brauchst min. 1-2 größere Drachensteine, da hilft nix.
Die kleine Wurzel funktioniert meiner Meinung nach nicht als Bäumchen, weil sie von der Form her nicht besonders Bäumchenartig wirkt und ich mir das perspektivisch mit den Steinen auch nicht zusammen vorstellen kann :) Auch würde ich mehr Bodengrund und Substratanstieg realisieren.

Also: Weiter umbauen, ergänzen, ausprobieren! Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und vor allem beim ersten Scape ist es wichtig, dass man sich mit der Hardscape Planung viel Zeit lässt bis alles stimmt :)
 

Supernova

New Member
Danke für die Tipps. :tnx:

Ja im bepflanzten Becken wird geübt. Kann ich ja nichts mehr kaputt machen ;)

Dann werd ich mal noch etwas rumprobieren und schauen ob ich noch schöne Steine auftreiben kann...

Hättest du vll Tipps für eine Bepflanzung? Bin da für alles offen :kaffee1:

LG
Florian
 

Aniuk

Active Member
Hallo Florian,

wenn du noch 2 große Drachensteine dazu setzt, würde ich das Layout eher mit kleinbleibenden / bodendeckenden Pflanzen bepflanzen.

Als Anfänger würde ich dir Eleocharis pusilla / parvula oder Marsilea spp. empfehlen, weil die auch bei etwas schwächerem Licht noch wachsen.

Für einen schönen HCC (Hemianthus callitrichoides "Cuba") -Teppich brauchst du mehr Licht.. ich würde dir eh empfehlen auf 2x 11W aufzurüsten für beide Becken. Oder: Du steckst beide deiner Lampen auf ein Becken und überlegst dir für die Beleuchtung des zweiten Beckens eine lichtstärkere Alternative. Es gibt z.B. 30cm Aufsatzleuchten, sehr gute LED Lösungen (auch zum selber bauen) mit Highpower LEDs oder etwas stärkere Leuchten wie die Dennerle Scapers Light (24W)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Mein Erstes Aquascape Aquarienvorstellungen 3
O Mein erstes Aquascape Becken Aquarienvorstellungen 0
L Mein erstes Aquascape! Aquarienvorstellungen 0
H Mein erstes Aquascape - Planungsphase Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
C Mein erstes Aquascape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
R Mein erstes Aquascape Schritt für Schritt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 37
S Mein erstes Aquascape "Green Meadow" Aquarienvorstellungen 2
R Mein erstes Aquascape Aquarienvorstellungen 35
T Mein erstes Aquascape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
Scapen00b Mein erstes Aquascape - ADA 45P Aquarienvorstellungen 18
Martin92 Mein erstes Aquascape (60l) Aquascaping - "Aquariengestaltung" 12
H Mein erstes Aquascape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 11
stef_330 Vorbereitungen für mein erstes Aquascape :) Aquascaping - "Aquariengestaltung" 51
Ketrab Mein erstes Aquascape, bitte um möglichst hilfreiche Kritik. Aquarienvorstellungen 3
F Mein erstes Aquascape Aquarium ADA 60P Aquarienvorstellungen 44
D Mein erstes "Aquascape" Becken :) Aquarienvorstellungen 2
G mein erstes aquascape und ich brauche mal bitte hilfe :) Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
Maggie Place to be - mein erstes Aquascape 100 x 40 x 50 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 16
L Mein erstes Nano-Aquascape Nano Aquarien 4
T Mein erstes Aquascape - 112L - von Anfang an... Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4

Ähnliche Themen

Oben