LED-Beleuchtung Eigenbau für 240l

Quax85

New Member
Hallo zusammen,

Ich plane nach einer längeren Pause mich mal wieder an ein größeres Aquarienprojekt zu wagen. Ich habe zwar schon seit über 20 Jahren Aquarien, aber ich habe es nie geschafft ein Gesellschaftsbecken mit schönen Pflanzen langfristig zum Laufen zu bekommen. Daher bin ich dann die letzten 8 Jahre auf Malawis umgestiegen, aber mir fehlen die Pflanzen...

Nun soll mein 240l Becken ein schönes Gesellschaftsbecken mit schönem Bewuchs (kein Aquascaping) werden. Als Fische wird wohl ein schöner Schwarm Neons sowie Weißflossen Schmucksalmer einziehen. Für den Bodengrund Otocinclus + Red Fire Garnelen und als Blickfang ein Pärchen Mosaikfadenfische.

Nur zur Technik: das Becken ist 120×40×50 (l×b×h). Als Filter kommt ein bestehender Eheim 2328 zum Einsatz, der auf der Druckseite gedrosselt wird (600l lt. Datenblatt, ich würde ihn max. Auf 300l drosseln). Filtermedien würde ich auf einen Korb mit blauen Filtermatten begrenzen. CO2 habe ich noch 2x2kg Druckgasflaschen. Kein Nährboden und kein Fluter.

Nun zur eigentliche Frage: Die Beleuchtung - ich weiß, es hängt u.a. von den Pflanzen ab.

Ich plane gem. Div. Online-Empfehlungen ca. 9600lm aus LED. Das Ganze soll auf einen Fischer-Alukühler (17cm Breite) gebaut werde .

Derzeit habe ich mir folgende Zusammenstellung überlegt:

20x Cree XP-G2 R5 (weiß)
10x Cree XP-G2 R4 (normal weiß)
10x Cree XP-G2 R3 (warm weiß)

Alle auf 700mA

Alternative wären:
25× Cree XP-G2 R5 (weiß)
10× Cree XP-G2 R2 (warm weiß)
5× Osram rot

Alle auch auf 700mA

Netzteil wäre ein 8,5A 150 Watt Netzteil.

KSQ: 6×MeanWell LDD700L

Frage:

1. Welche Erfahrung habt ihr bzgl. der Lichtintensität (40 lm/l) bei einem Nicht-Aquascape Becken.
2. Passen 700mA oder ist das doch zu wenig? Manche nehmen auch 1000mA (habe Angst, dass die dann zu warm werden und die Lebenszeit reduziert wird). Aber 40 LEDs sind schon ein paar ;-).
3. Welche Farbkombination empfehlt ihr?

PS: Mein Becken soll schön wachsen, es muss nicht schnell sein. Ich möchte nicht jede Woche 5h Gärtnern müssen. Klar es gehört dazu, aber mir ist es lieber, dass alles gesund und gemächlich wächst und nicht unkontrolliert "sprießt".

Ich danke euch schon mal vorab für eure Hilfe.

Viele Grüße
Björn
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Eigenbau LED Beleuchtung - mit Spots? Beleuchtung 3
M Kosten für Eigenbau LED Beleuchtung 120x50x50 Beleuchtung 0
J LED Beleuchtung für 160x50x50 Becken (in Abdeckung) Beleuchtung 4
F DIY Beleuchtung CCT-Led-Strip Beleuchtung 0
R DIY Beleuchtung mit Optisolis LED Bastelanleitungen 15
B Hilfe bei meiner LED Beleuchtung Beleuchtung 12
M DIY LED Beleuchtung mit TC420 Steuerung und Magnetventil Bastelanleitungen 2
M Welche LED Beleuchtung Scapers Tank 55l oder 35l Beleuchtung 6
antidotepp LED-Beleuchtung für 30-45cm Aquarien Biete Technik / Zubehör 0
Witwer Bolte 390L (brutto) Becken sucht neue oder gebrauchte LED Beleuchtung, dimmbar mitProfilux Beleuchtung 7
N LED Beleuchtung für Trigon 190, 60cm hoch Beleuchtung 11
C LED Beleuchtung für 140x70x60 cm Aquarium gesucht Beleuchtung 9
C Led Beleuchtung ledaquaristik welche länge Beleuchtung 2
L LED Beleuchtung für 2 Becken Beleuchtung 0
A LED-Beleuchtung für 75cm-Becken Beleuchtung 6
A Beleuchtung umrüsten von T5 auf LED Beleuchtung 2
T Fragen zur LED-Beleuchtung (DIY) Beleuchtung 4
C Selbstbau LED-Beleuchtung für 250l (100x50x50) Beleuchtung 13
angelsfire LED Beleuchtung von vetzy für 40 bis 50cm Becken Biete Technik / Zubehör 1
H Neue LED Beleuchtung gesucht (für 130x70x60) Beleuchtung 2

Ähnliche Themen

Oben