KH Wert zu niedrig

Hubi

Member
Hallo zusammen!

Ich habe ein Problem in meinem 600l Becken.

Meine Pflanzen ( 4x Echinodorus bleheri ) sind gelb, braun und löchrig, die Wurzeln sind tweilweise braun, ansonten jedoch relaltiv ordentlich verwurzelt und ausgeprägt.

Besatz: Haibarben, Antennenwelse, Prachtschmerlen.
Inhalt: 3 Keramik Wurzeln (Laut Hersteller geben diese keinerlei Stoffe ab! Gekauft bei Zooplus)

Anlage: 3x EHEIM Professionel 3 Filter: 2 x Eheim Aussenfilter Professionel 3 e 2078, 1 x kleiner Eheim Filter für max. 150l / Stunde für die CO2 Anlage (mit Reaktor, 10l Flasche).

Beleuchtungsdauer: 08:00 - 18:00 Uhr (10 Stunden/Tag).
2x t26 Röhren (ein rosa Pflanzenlicht, ein weißes (kalt?-) Licht.

Wasserwechsel: Wöchentlich, jedoch mind. 30%/Woche. Großer Wasserwechsel 1x in 1,2 Monaten.
Wasseraufbereitung mit Easy Life "Flüssiges Filtermedium".

Ich Dünge mit:
CO2 Anlage (Reaktor, 10l Flasche)
Easy Life Profito (erst heute angefangen damit zu düngen!)
Plant NUTRITION + (plus) als Flüssigpflanzennahrung
Ordentlicher Nährboden vorhanden
Easy Life Carbo (zusätzlich, jedoch nicht regelmäßig, da CO2 Anlage im Einsatz)

Ein Foto hängt dem Beitrag an (geschädigte Pflanze)
Das Wasser ist generell (aus der Leitung) sehr sehr Kalkhaltig! Habe einen KH Wert von 5 im Auqarium, Liegt daran das Braunwerden der Pflanzen? Wieso ist mein Becken braun?

Kann mir eventuell jemand weiterhelfen? Ganz lieben Dank an alle für eure Hilfe :)

Euer Hubertus
 

Anhänge

  • Foto.JPG
    Foto.JPG
    86 KB · Aufrufe: 2.298

Ralleck

New Member
Hallo Hubertus,

es ist zwar auf dem Bild nicht 100%ig zu erkennen, aber die Schädigungen an den Blättern der Pflanze könnten Fraßspuren der Antennenwelse sein.

Ich jedenfalls habe des Öfteren die Erfahrung gemacht, dass Antennenwelse breitblättrigen Pflanzen stark zusetzen.
Sie fressen die Blätter nicht direkt, aber durch das Abraspeln von Aufwuchs und Algen von den Blättern wird das Blattgewebe so stark beansprucht das nach einer gewissen Zeit nur noch die Blattnerven übrig bleiben.

Gruss aus Belgien,

Ralf
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Hubertus,

jetzt schreibst du so einen Roman zu deinem Becken, betitelst den mit "KH zu niedrig" und stellst das in "Nährstoffe"... :pfeifen:
Einfacher wäre es, du beschreibtest dein Becken in "Erste Hilfe" und stelltest dort deine Fragen - so du denn noch welche hast.

Mit den Fraßspuren ist das wohl so, wie Ralf schon schrieb. Und um den Thread zu komplettieren, nein, deine KH 5 ist nicht zu niedrig, sie ist sogar ziemlich günstig. ;)

Gruß, Nik
 

Hubi

Member
Hi zusammen!

Also bei meinem Test wird der KH wert im roten Bereich angezeigt, sprich: Wasserwechsel machen!

Antennenwelse habe ich lediglich 4, und die habe ich erst vor Kurzem dazu bekommen. Die Pflanzen sind jedoch schon seit Monaten so geschädigt.

Sonst noch jemand eine Idee?
 

derDennis

Member
Hallo,
KH im roten Bereich angezeigt? Wasserwechsel machen? :shock: Was ist das fürn Test? Oder verwechselst du da was?
KH5 ist vollkommen in Ordnung und sicher kein Anlass zum WW.
 

Tim Smdhf

Active Member
Hallo,

du hast einen Teichtest vermute ich mal!

Lies dich bitte in die Materie ein, dann wirst du selbst schnell erkennen, was deinen Pflanzen eventuell fehlt. Hier im Forum gibt es genug Lesestoff!
 
Oben