kein Dünger für alles, aber was brauch ich alles?

Cat

New Member
Hallo

Mein Düngervorrat geht zur Neige und muss nun aufgefrischt werden.

DRAK ist mir bekannt, aber seit ich ihn das letzte Mal hatte, hat sich an meiner AQ-Situation einiges geändert und ich bin nun vom Angebot irritiert bzw. habe keinen Durchblick.

Zugegeben, oft werden keine Wasserwerte gemessen, besser verdammt selten :oops:
Bin auch so nicht der Pflanzenfreak, entweder es wächst oder nicht. Wenn nicht, fliegt es irgendwann raus. Ein Dschungel ist mir lieber als geordnete Landschaft :wink:

Folgende Aquarien gilt es zu versorgen, gleich mit Bild, damit man eine Vorstellung von der Pflanzenmenge hat. Alle drei Aquarien bekommen alle 7 bis 14 Tage einen ca. 70% Wasserwechsel.

1. 720l, ohne CO2-Versorgung, 4 x 54W T8 (865 mit Reflektoren, 11 Stunden ohne Pause) , Hauptbepflanzung ist Javafarn. Ansonsten fast nur Schwimmpflanzen, die ausgedünnt werden wenn es zu dunkel wird -> Wasserlinsen, Froschbiss, Sumatrafarn, Nixkraut, Hornkraut



2. 450l, seit kurzem mit CO2 Versorgung ca. 50Blasen pro Minute (bin noch am experimentieren mit der Einstellung) und Nachtabschaltung. Beleuchtung 4 x 36W T8 mit Reflektoren 2x6Stunden mit 4 Stunden Mittagspause. Bepflanzt mit Echinodoren, zwei oder drei Arten Hygrophila (einmal h. polysperma, bei den andern bin ich mir nicht sicher, die müssen sich erst wieder erholen), Anubias auf Wurzel gebunden, Nixkraut, Hornkraut, Wasserwolfsmilch.

kurz nach massiver Gärtneraktion der Schwimmpflanzen


3. das Problemkind, mein Paludarium
300l Wasserteil plus eine bepflanzte Rückwand aus Xaxim, Fläche gesamt 160 x 40cm, die Rückwand wird aus dem Mattenfilter heraus bewässert. Im Aq selbst ist ausser Javamoos nicht viel, an Schwimmpflanzen Wasserwolfsmilch und Sumatrafarn. Die meisten Pflanzen sind an der Rückwand:
Javamoos, Sumatrafarn, Zierfarn, Schaumkraut, Ficcus Pumila, Brasilianischer Wassernabel, Riccia fluitans, Javafarn, ein kleiner mir noch unbekannter Farn, Rotala rotundifolia. Achso und eine Zimmerpflanze halt ich momentan noch als "Hydrokultur".

Wasserteil


Meine Minitropen


Dem AQ genügt kein normaler Volldünger. Stickstoff- und Phosphatmangel führen ziemlich schnell zu Blaualgen auf der Rückwand.

Welchen Dünger von Drak brauch ich nun, um die Pflanzen bei Laune zu halten? Gibt ja nur 7 oder so zur Auswahl :shock:

Gruss Cat
 

Beetroot

Active Member
Hallo Cat,

wenn es bislang keine Mangelerscheinungen und Probleme gab werden die Aquarien 1 und 2 mit einem Volldünger wie z.B. Ferrdrakon auskommen, evtl. auch mit einer Dosierung von 25% - 50% unter Empfehlung.

Wenn es bei deinem Paludarium an NO3 und PO4 mangelt müsstest du aus der Drak Produktreihe den Eudrakon N und Eudrakon P nehmen. Allerdings gibts auch Alternativen von z.B. www.aquasabi.de (auch hier gibt es Ferrdrakon :wink: ) wie Basic NPK oder separat ohne extra Kalium Basic N und Basic P, Basic EI (fettes NPK), Aqua Art Pro Macro...... Ansonsten letzte Alternative z.B. KNO3 und KH2PO4 besorgen und Düngelösung selbst anmischen.

Was dir für N und P Düngung nun zusagt musst schauen wie du die Werte aufdüngen willst und was dir von dem Preis/Leistungsverhältnis zusagt. Wenn du aber nicht so der Messheini bist ist evtl. die Makro Basic NPK Lösung was für dich.

Gruß
Torsten
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Cat,

ich würde mich für ein Düngesystem entscheiden, bei dem ich nicht wirklich messen muss. PPS Pro => bzw. Makro Basic NPK oder die Aqua Rebell Estimative Index Lösung.
 

Cat

New Member
Hallo

Wo gibt es das Wörterbuch? Ich wollte doch nur nen bisserl Dünger um die Pflanzen bei Laune zu halten :taucher:

Ich fauler Hund bin ein Favourit von Fertigmischung. Allenfalls noch Pulver mit Wasser mischen, aber bitte nicht selber panschen :wink: Bzw. sind die Mengen an Chemikalien für ein Liter doch ziemlich wenig.

Wenn ich also den Aqua Rebell Makro Basic NPK nehme und dazu noch Ferrdrakon (oder Easy Life Profito, weil günstiger), sollte alles passen?

Kann ich den Dünger auch mehr als einmal die Woche geben? Momentan geh ich morgens mit ner Spritze los, zieh die passende Dosis auf und lauf damit einmal durch die Wohnung und jedes AQ bekommt seinen Anteil.

Oder ich werde mal meinen Drucker und die Textverarbeitung strapazieren und die ganzen Zahlen vergleichen. Ich brauch das nebeneinander, um den Überblick zu behalten.

Sehr verwirrend das Ganze :shock:

@Wolfgang: abwarten, das wird wieder schon wieder mit dem grün. Ab und an sollen meine Fische aber auch mal nen bisserl Licht sehen und Platz zum Schwimmen haben.

Gruss Cat
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben