Ich wollte schon lange "sowas" nun gehts los ...

zosse

New Member
Hi, erstmal an alle User... :winke:

bin schon länger hier als Leser dabei ...echt wahnsinn was mache für ober geile Becken haben... (und dann noch die neuen Infos vom AGA 2008 hamma...

aber heute Nacht war es wieder so extrem das ich die ganze Nacht durchgelesen habe bzw. Bilder angeschaut ... und daher den Entschluss gefasst habe jetzt auch endlich "sowas" auf die Beine zu stellen. :yeah:

Weiterhin will ich meinen Mitstudenten mal zeigen wie man so eine Aquarium gestallten kann... werde eh meist belächelt von denen

Habe seit ca. 3 Jahren mit Aquarien zu tun... besitzen tue ich 3 54l, 120l, 260l

Besatz ist unterschiedlich eines mit Prinzessinen, Südamerika mit LDA 33, und
eines hatte schonmal den Pflanzengedanken abekommen aber nur den Gedanken ´nun will von Grund auf darauf bauen

jetzt möchte ich ein fast reines Pflanzenaquarium evtl. Garnelen rein aber keine Welse oder sonstige Planzenfresser oder sonstige Zerstörer... :ugly:

Zur vorhandenen Ausrüstung:

evtl. das 54l Becken leeren oder neues anschaffen

eine große co² Flasche mit Nachtabschaltung und einem riesen Reaktor (glaub der reicht bis 620l)

ja und ne neue Bude mit Platz zum austoben :D


So jetzt wird aber gefragt:

Wie hoch liegen die Kosten für Dünger und CO² (monatl.) ? Bei einem 54er und bei einem 100er? Bin mir der größe des Beckes noch unbewusst...

Wo bekomme ich vernünftige aber bezahbare Lampen her bzw. eine, wollte das Becken offen haben für arbeiten an den Pflanzen etc. ?

Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen T5, T8 und HQI ?

Ist so ein großer Wassertest Koffer nötig, hatte mich immer davor gedrückt aber jetzt wäre er docvh eigentlich sinvoll ?

Wie ist das eigentlich mit dem Filtern, einerseits liest man viel Strömung fördert den Algenwachstum aber die richtig tollen Becken haben einen Filter dessen Fördermenge 3 mal so groß ist wie das Becken?

Was für einen Filter ?

Aussenfilter is klaaar, aber wie ist das denn mit HMF da muss doch die Matte im AQ bleiben oder, bzw sieht man denn doch immer...?

Habe son Aquaclear 20 gesehen der wird doch am Beckenrand eingehängt oder ?

Wo wird denn da das Wasser gefiltert? da fehlt doch was dazu oder ?

So das war es erstmal für´s erste...

muss gleich neuen Laminat in die Wohnung legen ein Glück hab ich soviel geschlafen :( aber der Gedanke an mein neues Becken lässt mich nicht los...

Liebe Grüße Zosse :winke:
 

Roger

Active Member
Hallo Zosse, (heißt Du wirkich so?) :shock:

herzlich willkommen im Flowgrow und Glückwunsch zum Pflanzenvirus. :)
Heute scheinen unsere Mitstreiter etwas schreibfaul zu sein, deshalb fang ich mal an die Fragen, auf dessen Beantwortung Du sicher schon ungeduldig wartest, zu beantworten.

Wie hoch liegen die Kosten für Dünger und CO² (monatl.) ? Bei einem 54er und bei einem 100er? Bin mir der größe des Beckes noch unbewusst...
Die monatl. Kosten für Dünger dürften sich noch im Cent Bereich bewegen. Die entsprechende Beleuchtung ist hier relevanter und die kannst Du Dir bestimmt selbst ausrechnen.

Wo bekomme ich vernünftige aber bezahbare Lampen her bzw. eine, wollte das Becken offen haben für arbeiten an den Pflanzen etc. ?
Es gibt diverse Aufsetzleuchten z. B. bei Ebay relativ günstig, oder Du baust Dir eine Abdeckung selbst in die Du Röhren mit externem Vorschaltgerät (z. B. Hagen Glowmat)verbaust. Wurde verschiedentlich hier schon öfters besprochen und es lohnt sich sicher die Suchfunktion mal zu bemühen.

Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen T5, T8 und HQI ?
T5= Neue Leuchtentechnologie mit nur 16mm dicken Leuchtstoffröhren. Erbringen deutlich höhere Lichtausbeute.
T8= Die alte Technologie mit den dicken Röhren.
HQI= Halogenbeleuchtung.

Ist so ein großer Wassertest Koffer nötig, hatte mich immer davor gedrückt aber jetzt wäre er docvh eigentlich sinvoll ?
Die wichtigsten Wasserwerte sollte man gerade in der Anfangszeit messen können um die Düngung anzupassen. Gh, Kh, Fe, NO3, PO4 ist die Grundausrüstung.

Wie ist das eigentlich mit dem Filtern, einerseits liest man viel Strömung fördert den Algenwachstum aber die richtig tollen Becken haben einen Filter dessen Fördermenge 3 mal so groß ist wie das Becken?
In einem dicht bepflanztem AQ ist teilweise gar kein zusätzlicher Filter erforderlich und kann sogar nachteile bringen. Gute Strömung allerdings sorgt für eine gute Verteilung der Nährstoffe und kann sehr wichtig sein. Ein zusammenhang von Strömung und Algen ist für mich nur bedingt erkennbar, da auch andere Faktoren erheblichen Einfluss haben die im Einzelfall einer Betrachtung bedürfen.

Was für einen Filter ?

Aussenfilter is klaaar, aber wie ist das denn mit HMF da muss doch die Matte im AQ bleiben oder, bzw sieht man denn doch immer...?
Der HMF ist für ein Pflanzenaquarium nicht zu empfehlen, da durch seine festgelegte Größe die Filterung später nur schwer beeinflusst werden kann und evtl. dadurch bedingte Problembeseitigungen schwierig werden.
Ein Aussenfilter mit einer 2-3 fachen Umwälzleistung des Beckeninhaltes wäre das richtige.

Habe son Aquaclear 20 gesehen der wird doch am Beckenrand eingehängt oder ?
Wo wird denn da das Wasser gefiltert? da fehlt doch was dazu oder ?
Das ist ein so genannter Rucksackfilter. Im Prinzip ein Kasten in dem eine Pumpe und etwas Filtermaterial enthalten ist. Geht teilweise auch, bringt aber wenig Strömung und muß aufgrund seiner geringen Größe öfters gereinigt werden.

So, jetzt hast Du wahrscheinlich 200 neue Fragen. Wir warten. :wink:
 

Kenny_MC

Member
Herrzlich Willkommen Zosse,

in deinen Zeilen spürt man richtig die Begeisterung !!
Freu mich schon auf die ersten Bilder von deinen Aquarien !!
 

zosse

New Member
Hallo, puhhh den ganzen Tag malocht.... neuer Boden usw. freu mich voll wenn das AQ steht...

aber Ihr hab ja schon fleißig geantwortet...

@ RogersPark

Zosse ist mein Spitzname... :jubel:

thx für deine ausführlichen Antworten

Welche Lampenart würdest du mir empfehlen?

Also gut werd mir son Koffer zulegen...

Was ist eigentlich mit meiner CO² Anlage bzw. Reaktor??? habe in den meisten so schöne Glas Dinger gesehen

Würdest du mir dann ehr zu einem Aussenfilter (Eheim ) oder ähnlichen Raten?

Wie verstecke ich da denn die Zu und Ableitung? :eek:ops2:

@ Kenny_MC

jo bin voll infiziert will in der neuen Bude unbedingt son Ding haben bisschen protzen halt :strand:

Bilder von meinen Aquarien ja hab jetzt nur noch zwei da ich ja umziehe und in der alten Wohnung das schönste hatte mit den l Welsen und sonst nur Salmler (Weepingmos, Christmas Mooos, Mosolem Trentum oder so)... das ist jetzt leer und die Fischies sind in der WG im großen AQ ( blühende Anubia Nana barteri) habs net so mit Latein :finger:
weis noch net was ich damit mach und das Barsch Becken in der WG ist recht unspecktakulär

aber wenn ihr Bilder wollt....

@ Andre dankeschön

so das wars mal werd mich wieder den Bildern und anderen Themen widmen... :winke:

Liebe Grüße Zosse
 

Roger

Active Member
Hallo Zosse,

Welche Lampenart würdest du mir empfehlen?
welches Becken möchtest Du denn nun ausrüsten?

Grunsätzlich würde ich eine Variante empfehlen an der sich für jede Röhre ein einzelner Reflektor anbringen läßt. Die normal Käuflichen Aufsetzleuchten mit einem gemeinsamen Reflektor sind sehr uneffektiv da die Röhren sehr dicht zusammen liegen und sich gegenseitig abschatten.

Ich würde über solch eine Varianten nachdenken.
topic-2193.html

oder eine fertige Abdeckung mit entsrechender Leuchtbalkenausrüstung kaufen.
Recht gute bekommst Du bei diesem Anbieter. Dessen Abdeckungen haben einen sauber gefertigten Aluminiumrahmen den du in verschiedenen Farben bekommen kannst. Für das 100Liter Becken hast Du die Auswahl zwischen T5 und T8.

Also gut werd mir son Koffer zulegen...
Wenn Du noch keine Wassertests hast, würde ich Dir die von Anton Gabrielempfehlen. Die funktionieren am zuverlässigsten und wenn Du später möchtest kannst Du Dir auch noch ein Fotometer zulegen um ganz genau messen zu können.

Was ist eigentlich mit meiner CO² Anlage bzw. Reaktor??? habe in den meisten so schöne Glas Dinger gesehen
Welche Anlage/Reaktor hast Du denn? Glaswaren für CO2 und Filterein- und Auslauf findest Du z. B. bei Tobi. Bei Verwendung eines Aussenfilters könntest Du auch einen Aussenreaktor für die CO2 Einbringung verwenden. :wink:

Würdest du mir dann ehr zu einem Aussenfilter (Eheim ) oder ähnlichen Raten?
Ein Aussenfilter ist mir persönlich immer am angenehmsten. In meinem 54Liter Becken allerdings verrichtet aus Platzgründen ein kleiner Eheim 1005 Powerhead mit aufgesteckter Filterpatrone seinen Dienst.
 

zosse

New Member
immer was neues thx :D

@ RogersPark gibst dir echt viel Mühe tausend dank ... :egypt:

also,

Becken noch keine Ahnung am besten 120x30x30 aber ds gibt es ja net und bei ebay gleich gar net 54 wäre auch günstiger aber früher oder später will ich doch wieder ein großes mhhh

des Maß bekomm ich nur als Maßanfertigung oder ?

Lampe noch kein Plan...

Wassertest --> der Anton ist gebonngt

Aussenfilter --> Aussenfilter ist gebonngt aber git es nicht Aussenfilter mit Heizung? Reaktor auf den Filter hamma hab ich net gewusst ... hab ich dann immnoch schöne Bläschen auf den Pflanzen ? geht da mit jedem Aussenfilter?

CO² --> weis ich net genau steht noch in der alten Wohnung muss ich nachsehen is halt ne große graue Flasche ne mit Mangnet irgendwas und so :(

hab mal was anderes...

wollte das Becken in der Art haben wie die untern eingefügen Bilder...

so nun sollten eigentlich ein paar Kardinalsgarnelen rein... die brauchen es warm 28-32 Grad
das ist doch zu warm für viele Pfalnzen

wollte im Hintergrund die Eleocharis acicularis haben kleiner Hügel usw. gibt das Probleme ?

oder andere Garnelen? gibtes verglechbare Pflanzen die es wärmer vertragen?

für den Vordergrund bin ich mir noch unsicher... mal sehn



die Bilder nur nicht so eng mehr Platz und ein bisschen Boden zeigen aber die Pflanzen sind sehr schön

http://showcase.aquatic-gardeners.org/2 ... ol=0&id=22


http://showcase.aquatic-gardeners.org/2 ... ol=0&id=35

ao nu is es wieder spät guts Nächtle und vielen Dank
 

Roger

Active Member
Hallo Zosse,

Becken noch keine Ahnung am besten 120x30x30 aber ds gibt es ja net und bei ebay gleich gar net 54 wäre auch günstiger aber früher oder später will ich doch wieder ein großes mhhh

des Maß bekomm ich nur als Maßanfertigung oder ?
hat das einen speziellen Grund das Du Dir solch ein Sondermaß wünschst?

Lampe noch kein Plan...
Wäre gut zuerst zu wissen wie groß das Becken werden soll. :roll:

Aussenfilter --> Aussenfilter ist gebonngt aber git es nicht Aussenfilter mit Heizung? Reaktor auf den Filter hamma hab ich net gewusst ... hab ich dann immnoch schöne Bläschen auf den Pflanzen ? geht da mit jedem Aussenfilter?
Ideal finde ich die Kombination Aussenfilter mit integrierter Heizung oder einer Durchlaufheizung. Als Aussenrektor wäre so einerzu empfehlen.

nun sollten eigentlich ein paar Kardinalsgarnelen rein... die brauchen es warm 28-32 Grad
das ist doch zu warm für viele Pfalnzen
26-32 Grad hab ich bei Carstengefunden. :wink:
 

zosse

New Member
Hi, :D

also einen bestimmten Grund hat es nicht finde nur lange und nicht so tiefe Becken schöner bzw. kommt schneller der Eindruck einer Panorama Ansicht ...
:taucher:
ja ich muss halt sehen wo ich am besten bzw am günstigsten ein Becken herbekomm und mich dann nach diesem Maß richten...
:schnief:
der Aussenfilter gefällt mir wollte nämlich sagen das ich schon mal so Filter mit Heizung gesehen habe...
auch der Reaktor ist fett
:eg:
naja mit 26 Grad ist des doch ok für die meisten Pflanzen oder?


Lieben Gruss Zosse
 

zosse

New Member
Hi,

hier bin ich mal wieder...

hab ein wenig sparen müssen...

Becken Größe habe ich jetzt das 100x40x40 soll es sein :D

http://www.aquariumbau-bachmann.de/seiten/index2.html


habe ne Frage wegen dem Filter dazu...

möcht einen Eheim aber da gibt es ja viele Unterschiede er soll aufjedenfall einen Heizer haben und regulierbar sein
jetzt hab ich den EHEIM Thermofilter professionel II in Visier aber der ist bis 600l...

oder den

EHEIM professionel 3 THERMO aber der hat 500 Watt Heizstab

sind die nicht beide zu groß für ein 160l Becken ?

Welchen würdet Ihr mir empfehlen? :roll:

MFG zosse
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

also der Professional 3 ist absolut zu groß. Auch der Prof. II macht extrem viel Druck, wäre aber insgesamt keine so schlechte Wahl.
 

zosse

New Member
Was wäre denn eine gut bzw. sehr gute Wahl 8)

Gibt es alternativen? :roll:

Will nichts kaufen was mich dann ärgert

Liebste Grüße Zosse
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Dan T ich wollte nur einpaar cryptos entfernen... Pflanzen Allgemein 3
T Die Rotalgen und ich Erste Hilfe 5
A 1 richtig großes Aquarium oder doch mehrere kleinere - Was mach ich nur? Technik 6
A Hallo ich bin der nicht mehr ganz so Neue Mitgliedervorstellungen 2
elvis356 ich bekomme mein 30L Becken einfach nicht in den Griff :-((( Erste Hilfe 13
M Mg Ca K Rechner ich verstehe nix Nährstoffe 9
zpm3atlantis Ich druck mir diese Welt wie sie mir gefällt Bastelanleitungen 12
N Hilfe, ich kann mich nicht entscheiden - Aquariumumgestaltung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
N Welcher Echinodorus bin ich? Artenbestimmung 1
Anthony WAS SOLL ICH NUR TUN?!?! Pflanzen Allgemein 18
Anthony Soll ich Eleocharis parvula schneiden? Pflanzen Allgemein 2
G Wer bin ich? Pogostemon BlaBliBlubb Artenbestimmung 3
L Fadenalgen und diverse weitere Grünalgen wollen nicht mehr verschwinden. Ich bitte um Hilfe! Erste Hilfe 6
2 Welche Fische kann ich in mein Aquarium setzen ? Fische 5
Besser0711als0815 Was könnte ich in meinem Fall gegen die Kieselalgen tun? Algen 36
tommy225 Welche Algen ist es? Und wie bekämpfe ich sie? Algen 3
C Wie dünge ich ein Paludarium richtig? Nährstoffe 3
M Welche Schnecke bin ich? Schnecken 2
S HILFE: Ich glaube mein Becken schimmelt Erste Hilfe 1
N Fadenalgen-Befall - Ich brauche eure Expertenmeinung. Algen 8

Ähnliche Themen

Oben