Hohe Nitritwerte durch Bakterienrasen

Todo

Member
Hallo Scaper,

hab da mal eine Frage die mich beschäftigt.
Kann es sein, dass hohe Nitritwerte durch Bakterienrasen, der sich an einem Holzstück breit gemacht hat,
entsteht.
Oder ist bei mir der hohe Nitritwert durch den Nitritpeak (neu eingerichtetes Becken) gegeben.

Stelle nämlich fest, dass der Nitritwert genau dann höher ausfällt, wenn sich wieder weiße Beläge am Holz bilden.
Holz wurde vor dem Einsetzen gekocht und gewässert.
Trotzdem bilden sich nach ca. 2 Tagen häßliche, weiße Beläge.
Sieht aus wie Bakterienrasen. :eek:
 

-serok-

Active Member
Tach auch!

Das sind wahrscheinlich auch Bakterienrasen, die aber von ganz alleine nach ein paar Tagen bis Wochen verschwinden werden. Für hohe Nitritwerte sind sie jedoch nicht verantwortlich. Die Nitrifikation wird bei dir noch nicht in Gang gekommen sein, entsprechende Bakterienkulturen müssen sich erst noch ausreichend entwickeln. Ganz normal für den Start eines Beckens. Putzt du denn das Holz immer sauber, wenn sich neue Beläge bilden? Dadurch könnte ich mir die scheinbar immer wiederkehrenden Nitritpeaks vielleicht erklären. Am besten alles im Becken so lassen wie es ist, den Filter durchgehend laufen lassen und regelmäßig Wasserwechsel. Dann regelt sich alles von ganz allein.

Über die Suchfunktion im Forum wirst du zu fast jedem Thema und jeder Frage mindestens einen Threat finden, der dir weiterhelfen kann. Wie z.B. über Nitritpeaks, Nitrifikation und Bakterienrasen und -blüten.
 

Ähnliche Themen

Oben