Hilfe! Ich will ein Aquascape werden!

Markus587

Member
Abend zusammen,

da so langsam die Rahmenwerte in meinem Becken alle stimmen und die Wasserwerte den angestrebten Zielwerten entsprechen, soll es endlich mal losgehen ein richtiges Scape aufzusetzen.

Meine Eckdaten sehen wie folgt aus:

- Aquarium 80 l
- Beleuchtung 2 x 24 Watt T5 JBL solar natur & solar tropic
- Eheim 2224 Außenfilter (Bestückt mit Filterflies)
- Temperatur 24 Grad
- Bodengrund ADA New Amazonia Powder & normal
- Co2 Gehalt 30 mg/l (Test hellgrün)
- GH: 8
- KH: 6
- NO 3: ca. 20 mg/l
- PO 4: ca. 0,2 mg/l
- FE: ca. 0,1 mg/l
- Mg: 34 mg/l
- Ca: 57 mg/l

Düngung mit den gängigen Aqua Rebell Produkten!

Könnt ihr mir Anregungen geben, was ich verändern kann, ohne gleich ein neues Becken aufzusetzen?? Was würdet ihr verändern? Was würde das Becken aufwerten?

Über Tipps würde ich mich freuen!


Viele Grüße
Markus
 

Anhänge

  • 26102012 (7).JPG
    26102012 (7).JPG
    559,7 KB · Aufrufe: 1.394

Jurijs J.

Active Member
Hi,
hast ja eine Solide Basis,
Ich würde hinter den Steinen sowie Links und Rechts zwischen HC und der Rotala etwas Platz für zb Blyxa japonica schaffen und die Stengelpflanzen kräftig zurückschneiden um ihnen eine gerundete Form zu verleihen.

Dies würde dem Becken eine Mittelgrundbepflanzung geben und das Becken tiefer aussehen lassen.
:kaffee1:
 

Markus587

Member
Hi,

das klingt super! Darüber werde ich einmal nachdenken. Die rotala lasse ich zur Zeit bis an die Oberfläche wachsen, um sie dann wieder kräftig zu beschneiden. Ich erhoffe mir so in nächster Zeit einen ansehnlichen Busch zu erreichen.
Ich werde mich mal nach Blyxa japonica umsehen, vielleicht hat ja jemand im Forum eine gewisse Menge abzugeben.
Leider sind die Fotos ziemlich schlecht, ich finde live sieht das Becken wesentlich besser aus.


Vielen Dank für den Tipp!
 

Jurijs J.

Active Member
damit die anderen auch mitlesen können:

Jurijs J.":s5duh22f schrieb:
Hi,
Blyxa ist eine Ständelpflanze und kann daher auch in die Höhe wachsen.
Links und Rechts aussen zwischen HC und Rotala könnte ich mir ebenso Cryptocoryne Beckettii petchii sehr gut vorstellen.

Habe für dich schnell eine Zeichnung gemacht


Grün sind deine alten Pflanzen, die Dreiecke sind die Steine, das Rote ist ist die Blyxa die neu zukomen würde und blau sind die Cryptos.
Hoffe ist so verstädnlich.
Viel Glück :thumbs:
 

Anhänge

  • Foto.JPG
    Foto.JPG
    109,1 KB · Aufrufe: 1.289

Markus587

Member
So werde ich es erst mal umsetzen, wenn mir im Forum jemand mit Pflanzen dienen kann :) Ansonsten werde ich sie mir nächste Woche bestellen :thumbs:
 

Jurijs J.

Active Member
Habe die Zeichnung noch Mal neu gemacht mit deinem Foto so sieht man es am besten.
Zusätzlich noch Mittelpfad ergänzt um den Weg etwas Diagonal und nach hinten schmäler zu machen.



Blyxa japonica
Cryptocoryne beckettii petchii
Staurogyne repens
 

Anhänge

  • 26102012%20%287%29.JPG
    26102012%20%287%29.JPG
    524,5 KB · Aufrufe: 1.254

Markus587

Member
Hi Jurijs,

vielen Dank für die anschauliche Grafik. Ich werde das alles so berücksichtigen. Ist das unproblematisch die Pflanzen in die Nähe der elocharis zu setzen, da diese ja sehr stark wuchert und immer wieder Ausläufer bildet, oder sollte man die irgendwie räumlich trennen?
ist die aktuelle Platzierung der staurogyne repens im Becken so in Ordnung, dass diese zwischen den Steinen sitzt? Kannst du mir noch einen genaueren Tipp geben, in welche Form ich die rotalla am besten bringe?

Gruß Markus
 

Jurijs J.

Active Member
Hi, Pflanzen konkurrieren immer, die staurogyne bildet aber deutlich größere Wurzeln als die eleocharis, sollte also kein Problem sein. Die jetzige Platzierung der staurogyne ist in Ordnung, aber würde ich ausbauen wie auf dem Bild.
Die Rotalas ziemlich kurz schneiden mit einem gleichmässigen Anstieg zu den hinteren Ecken. Kürzeste stelle sollte etwa 5cm überm Boden sein. Die weiteren Schnitte in Zukunft immer etwas höher setzen um eine Verzweigung zu erreichen.

Gruß
Jurijs
 

Markus587

Member
Wiedermal ein sehr nützlicher Tipp, danke!!! Mit Blyxia und staurogyne konnte mir im Forum schon ausgeholfen werden, jetzt muss ich nur noch jemaden finden, der mir mit cryptocorye beckettii petchii aushelfen kann.

Gruß Markus
 

Markus587

Member
Erste Veränderungen wurden durchgeführt. 21 Ableger Blyxia Japonica wurden eingesetzt, sowie einige Kopfstecklinge staurogyne repens. Dazu wurde der Weg nach hinten etwas schmäler gestaltet. Morgen werden noch zwei weitere Pflanzen eintreffen, die am Außenrad zwischen Hcc und Rotala rotundifolia positioniert werden. Ich hoffe, dass sich die Veränderungen postiv auf das Aquarium auswirken werden, wenn die Pflanzen beginnen zu wachsen....
 

Anhänge

  • PICT0353.JPG
    PICT0353.JPG
    130,1 KB · Aufrufe: 1.056

Markus587

Member
Hier nochmal ein aktuelles Bild. Die Pflanzen wachsen endlich :thumbs:
Habt ihr noch Tips für mich, was ich verändern könnte? Was sagen die Profis?
 

Anhänge

  • Foto.JPG
    Foto.JPG
    150,9 KB · Aufrufe: 888

Aniuk

Active Member
Hi Markus,

könntest du mal ein Foto direkt von vorne / frontal aufs Becken aufnehmen?

So lässt sich die Tiefenwirkung und die Position bzw. der Schnitt einzelner Pflanzen nur schwer beurteilen.
 

Lipfl

Member
Hi,
ja ein Foto von vorn wäre prima. Ich finde es hat sich schon recht gut entwickelt. Um es natürlicher wirken zu lassen würde ich den Übergang vom HCC zur Eleochariswiese etwas vermischen und auch im Vordergrund zwischen das HCC einige Stecklinge der Eleocharis setzen. Ganz rechts und links in der Mitte würde ich die kahlen Stellen noch mit Blyxa Stecklingen begrünen. Ansonsten darfst du natürlich auch gerne selbst an deinem Scape rumbasteln, Übung macht den Meister :thumbs: .
Viel Spaß noch mit dem Becken!
 

Markus587

Member
Hi Anni,

habe mal versucht ein Foto von vorne zu machen, leider hatte ich nur mein Handy zur Hand. Aufgrund der abgerundeten Ecken ist es sicherlich nicht so fotofreundlich ... Leider hatte ich damals keinen Gedanken daran verschwendet das Becken andersherum zu drehen ...
 

Anhänge

  • Foto.JPG
    Foto.JPG
    120,5 KB · Aufrufe: 873
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
D Bitte um ( ein wenig ) Hilfe - kA wo ich anfangen soll ... Pflanzen Allgemein 10
M Ich brauche Hilfe beim Düngen!!!! Nährstoffe 1
N Hilfe, ich kann mich nicht entscheiden - Aquariumumgestaltung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
L Fadenalgen und diverse weitere Grünalgen wollen nicht mehr verschwinden. Ich bitte um Hilfe! Erste Hilfe 6
S HILFE: Ich glaube mein Becken schimmelt Erste Hilfe 1
Earl Grey Ich bitte euch sehr um Hilfe Erste Hilfe 17
P Jetzt brauche ich doch eure Hilfe: Algen+ Pflanzenverkümmern Erste Hilfe 14
H Brauche Hilfe beim Soil, da ich es nicht verstanden habe. Substrate 2
V Ich brauche eure Hilfe - neu eingerichtetes Aquarium Pflanzen Allgemein 18
Vonny0104 Ich benötige dringend Hilfe bei meinem Algenproblem Algen 2
D Welchen flüssigdünger sollte ich nutzen ? Hilfe im Dschungel Nährstoffe 0
Gerrit M Ich bräuchte mal Hilfe um mein nächstes Becken einzurichten Kein Thema - wenig Regeln 3
P Ich brauche Hilfe bei der Düngerdosierung Nährstoffe 4
N HILFE Ich blicke langsam nicht mehr durch !!! Nährstoffe 0
A Wasserchemie-ich brauche Hilfe Erste Hilfe 23
M Leute ich brauch eure Hilfe, Nährstoffmangel..?! Nährstoffe 3
50Sven HILFE! Ich weiß nicht mehr weiter! Erste Hilfe 9
L Hilfe!! Ich bekomme meine Algen nicht in den Griff Erste Hilfe 9
G mein erstes aquascape und ich brauche mal bitte hilfe :) Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
Ali_delrey Hilfe, was bin ich? Garnelen 3

Ähnliche Themen

Oben