HeliaLux 700 - Für wen das Richtige?

Fitze

New Member
Hallo zusammen,

mich habe ein LIDO 200 mit T5 Röhren gebraucht gekauft. Die Lampen sind komplett leer gelutscht und ich suche Ersatz.

Die HeliaLux von Juwel kommt hier im Forum nicht gut weg. Im Grunde jaweil sie „euch“ nicht hell genug ist? Wann stört das?

Da mir das Juwel System gut gefällt frage ich mich nun wann die HeliaLux denn eine gute Wahl ist?
Ich will schon ein dicht bewachsenes Aquarium, aber vorerst keine Ultra speziellen Pflanzen. Ich habe als Bodendecker eine Marsulea Hirsuta ausgesucht, wenn die käme wäre das schon gut.

danke für die Hilfe.
 

Beowulf

Member
Ich habe das kleinere Lido 120 und mich trotz kurzen Bedenken für die HeliaLux entschieden. Passt halt genau zu den Abdeckungen und bastel wollte ich nicht, der Preis ist natürlich mit der Steuerung schon saftig, aber ich bin zufrieden damit.

Ob die Marsilea damit gut funktioniert kann ich nicht sagen, ich habe Elocharis Mini und Cryptocoryne parva als Bodendecker. Die Parva braucht etwas Geduld, wächst bei mir aber inzwischen schön dicht und will gar nicht in die Höhe. Die Elocharis wächst sogar im beschattenden Bereich bei den Wurzel und Aufsitzerpflanzen.
 

Carlhigh

Member
...schau Dir mal meine Antwort zu dem Thema Lido 120 an, die Lösung geht auch beim 200er, in diesem Thread:
 

Ähnliche Themen

Oben