Geplantes Becken eines Neueinsteigers

Goldfischer

New Member
Hallo zusammen,

ich freue mich sehr, hier gelandet zu sein und von Euren Gedanken, Fotos und Anregungen hier im Forum zu profitieren.

Derzeit kann ich selbst noch nichts beitragen, außer meiner Motivation und einer Menge Fragen. Ein typischer Neuling halt! :)Ich plane ein Becken mit Amano-Garnelen. Mir gefällt ihr geselliges Wesen, letztens habe ich einem Fachgeschäft beobachten können, wie sie in kleinen Tonröhren ein tolles Revierverhalten zeigten.

Der Anfang meiner Aquarienliebe liegt schon Jahre zurück. Mir gefällt die Ästhetik eines schönen Beckens. Ich bin auch Kleingärtner und habe meinen Garten sehr naturnah gestaltet. Habe keine Probleme mit Unkraut und bin eher in Richtung "Bauerngarten" als "Formschnitt-Hecke" unterwegs.

Außerdem habe ich rund 20 Jahre Bonsaikultur und Suiseki "in den Knochen". Gerne mehr zu meinen äthetischen und philosophischen Überlegungen an anderer Stelle.

Prinzipiell: Ich möchte, dass meine Landschaft im Aquarium nicht aussieht wie eine Landschaft an Land, sondern sie sollte eher "phantasisch" (früher umfasste das mal Science Fiction und Fantasy), "wie auf einem fernen Wasserplaneten" etc. aussehen. Also nicht "wie in echt", sondern "wie man sich es vorstellen kann".

Und das ästhetische Zentrum meines Aquariums soll dieser Stein werden, den ich auf dem angehängten Bild abgelichtet habe. Es kommen sicher noch ein paar hinzu, denn in der von mir gewünschten Position dürfte er nicht von selbst stehen. Er bekommt also eine Stabilisierung aus Steinen der gleichen Art an der Vorder- und Rückseite - und wohl auch von unten. Seine Maße: 20x16x20 (LxBxH).

gallery/image.php?album_id=8716&image_id=39618

In der Mitte des Aquariums dürfte also eine Steinformation stehen. Kennt jemand "Suiseki"? Daher habe ich meine Vorliebe für Steine mit einer bestimmten Gestalt. Ich hoffe, außer mir sieht noch jemand das Gesicht eines Drachens? Fantasywesens? Riesens?

Mein geplantes Aquarium würde ein Eheim Proxima 175 werden (50x70x50). Das Aquarium (in der weißen Version) steht vor einer anthrazitfarbenen Wand. Ich nehme die 70cm jedoch nicht als Breite, sondern als Tiefe! Es wird eine Art kleiner Raumteiler werden. Ich nehme das Becken samt Unterschrank wie es laut Liste kommt und optimiere es (Licht etc.) später, wenn ich weiß, wie die Pflanzen/Tiere/ich mit der Situation klarkommen. Es ist also ein Becken mit einer gut durchleuchteten Wassertiefe von 50cm. Aber eben nicht sehr gut durchleuchtet.

Als Bodengrund würde ich gerne dunkelbraunes Substrat nehmen (schwarz finde ich etwas unnatürlich, auch wenn es die Zeichnung der Garnelen sicher gut zur Geltung bringt).

Hinsichtlich Pflanzen und Wurzeln etc. habe ich leider keine Idee! Ich liebe Grün über alles! Also vielleicht einen schönen Bodendecker zum Abweiden für die Garnelen? Es können ruhig eine Menge Wurzeln rein, weil die Pagodensteine etwas aufhärten.

Die Steine sollen im Zentrum stehen, wie in einer Museumsvitrine. Der gezeigte Stein sollte in der zentralen Achse der 70er Tiefe nach vorn schauen. Die Garnelen brauchen auf jeden Fall Rückzugsmöglichkeiten, ich bin offen wo und wie im Becken das botanisch gestaltet werden kann.

Wenn die Wurzeln/Pflanzen wie Haare den Kopf umrahmen, also vielleicht von hinten nach vorne wachsen, könnte ich mir das gut vorstellen.

Ich bin für jede Idee und jeden Kommentar dankbar! :)
 

p'stone

Member
Hallo Stefan,

herzlich Willkommen bei Flowgrow :bier: .
Interessanter Stein, ich bin gespannt, was Du daraus machst.
Das Eheim Proxima 175 gefällt mir auch sehr.
Wie wäre es mit dieser Pflanze für die "Haare":
$Cryptocoryne sivadasanii


LG Thomas :grow:
 

Goldfischer

New Member
Danke, Thomas!

Ja, die Pflanze habe ich schon auf Fotos gesehen und fand sie toll! :) Jetzt habe ich endlich mal einen Namen dazu.

Gefällt mir ausnehmend gut, passt ja auch ("Asien") gut zu den Garnelen und dem Stein.

Dankeschön! :)
 

Jewco

New Member
Hallo Stefan,

gibt es zu deinem Scape bereits erste Updates oder gar Ergebnisse ?
Fand die Beschreibung deines geplanten Bildes sehr Interessant und würde mich für die umsetzung interessieren.

Grüße Marvin
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
B Becken 300L ; Stabilitätsfrage wg. Längsstreben Technik 4
B neues Licht für 200l Becken Beleuchtung 4
C Soil für 1100l Becken Substrate 15
leuchti Neues Becken ohne TDS einschleppen Pflanzen Allgemein 7
S Neues Becken - Grundsätzliche Fragen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
G Wasser von Osmosekanister ins Becken befördern. Technik 14
A Jemand Erfahrung mit diesem Becken? Kein Thema - wenig Regeln 2
R Suche Pflanzen für neues Becken (160L) Suche Wasserpflanzen 1
M Kleine Tierchen im Becken Erste Hilfe 3
M Becken mit wenig Licht und ohne CO2 - pH senken Nährstoffe 4
A Platzt mir das Becken? Technik 3
A Welche Lampe darf Petrus über meinem Dennerle 55 Becken zünden? Beleuchtung 9
elvis356 ich bekomme mein 30L Becken einfach nicht in den Griff :-((( Erste Hilfe 13
G Neues Becken-Luftblasen Technik 2
J LED Beleuchtung für 160x50x50 Becken (in Abdeckung) Beleuchtung 4
M Neueinrichtung 25l Becken Iwagumi Stil Dry Start Pflanzen Allgemein 1
Lucky71 Neueinrichtung 600 l Becken -Welche Pflanzen? Pflanzen Allgemein 3
M 240liter Becken Mangelerscheinungen Pflanzen Allgemein 11
G Rückwandfilter - Einbau in laufendes Becken und enge Rückwand möglich? Technik 0
Valiantly Besatz Optimierung 350 Liter Becken Fische 2

Ähnliche Themen

Oben